AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Daimler
Beiträge: 7924
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Daimler » 14.03.2021, 12:02

Hi,
t0mk hat geschrieben:
14.03.2021, 11:35
wollte ich mich mit seinem Gästenetzwerk
Lässt dein Bekannter etwa das Gästenetzwerk in sein Heimnetz. :shock:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

emil70
Beiträge: 227
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von emil70 » 14.03.2021, 12:15

Frage: Wenn man ein "Babbling Idiot" (BI) hat. Müsste man doch im Analyser sehen, welches Gerät da dauerhaft sendet oder nicht?


Der RSSI-Wert hat sich von -105 auf -80 geändert
gruß emil70

jp112sdl
Beiträge: 8471
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 1116 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 14.03.2021, 12:21

emil70 hat geschrieben:
14.03.2021, 12:15
Müsste man doch im Analyser sehen, welches Gerät da dauerhaft sendet oder nicht?
Nein. Das Gerät sendet einfach nur einen Dauerträger auf der Frequenz und keine Pakete, anhand derer man das Gerät identifizieren könnte.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Martin62
Beiträge: 490
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Martin62 » 14.03.2021, 12:25

Nicht unbedingt. Hatten wir im Forum vor kurzem bei Heizungsthermostaten. Wenn das Funkmodul nur noch sendet, des sendenwillens :wink: also keine Telegramme mehr zu stande kommen, kann der Analyser das auch nicht mehr auswerten. Da muss man dann mit dem " Rauschen" arbeiten und den Analyser wie eine Wünschelrute benutzen. Hatte ich zum Glück noch nicht.
Gruß Martin

t0mk
Beiträge: 154
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von t0mk » 14.03.2021, 16:09

Daimler hat geschrieben:
14.03.2021, 12:02
t0mk hat geschrieben:
14.03.2021, 11:35
wollte ich mich mit seinem Gästenetzwerk
Lässt dein Bekannter etwa das Gästenetzwerk in sein Heimnetz. :shock:
Nein, das nicht :) Es ging nur darum, das vom AskSin-Analyzer zu empfangene zu visualisieren, denn das Display ist noch unterwegs. Dazu reicht es ja, das der Rechner und der Analyzer sich im selben Netz befinden. Namensauflösung war dabei nicht notwendig.

Jetzt ist der Analyzer zwar im Heimnetz und UI läuft, aber trotzdem tauchen die Telegramme nicht im UI auf. Die grüne LED blinkt immer dann wenn eine HM-Fernbedienung betätigt wird, also scheint der HM-Teil grundsätzlich zu funktionieren. Mehr kann ich auf Distanz nicht prüfen.

Irgendeine Idee? Die Lötbrücke J2 (Platine von stan23) ist korrekt gesetzt.

Daimler
Beiträge: 7924
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von Daimler » 14.03.2021, 16:48

Hi,
t0mk hat geschrieben:
14.03.2021, 16:09
Nein, das nicht :)
OK - ich dachte schon.

Aber ohne jetzt Jerome (und den Unterstützern) zu nahe treten zu wollen, ich setze selbst 2 Analyzer ein und die haben mir schon bei manchen Ungereimtheiten geholfen, zum Auffinden eines BI, der ohne Sinn und Verstand Dauerfeuer liefert, ist imA ein DVB-Stick mit SDR oder sonstigen Tools die bessere Wahl.

Warum der Analyzer jetzt bei dir nichts anzeigt - k.A., dazu müsstest du verm. nähere Infos für die Spezis liefern.
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

jp112sdl
Beiträge: 8471
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 1116 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von jp112sdl » 14.03.2021, 17:38

Daimler hat geschrieben:
14.03.2021, 16:48
der ohne Sinn und Verstand Dauerfeuer liefert, ist imA ein DVB-Stick mit SDR oder sonstigen Tools die bessere Wahl.
Ist es auch. Mach ich nicht anders.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

stan23
Beiträge: 1473
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von stan23 » 14.03.2021, 19:00

t0mk hat geschrieben:
14.03.2021, 16:09
Jetzt ist der Analyzer zwar im Heimnetz und UI läuft, aber trotzdem tauchen die Telegramme nicht im UI auf. Die grüne LED blinkt immer dann wenn eine HM-Fernbedienung betätigt wird, also scheint der HM-Teil grundsätzlich zu funktionieren. Mehr kann ich auf Distanz nicht prüfen.

Irgendeine Idee? Die Lötbrücke J2 (Platine von stan23) ist korrekt gesetzt.
Genau, die grüne LED wird vom ATmega328p angesteuert, immer wenn er ein Paket empfängt.
Und du kannst nun die WebUI laden, aber die zeigt keine empfangenen Pakete an?

Kannst du den FTDI an J11 anstecken und schauen was bei 115200 Baud ausgegeben wird?
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

t0mk
Beiträge: 154
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von t0mk » 14.03.2021, 21:23

stan23 hat geschrieben:
14.03.2021, 19:00
Und du kannst nun die WebUI laden, aber die zeigt keine empfangenen Pakete an?
Genau so ist es.
stan23 hat geschrieben:
14.03.2021, 19:00
Kannst du den FTDI an J11 anstecken und schauen was bei 115200 Baud ausgegeben wird?
Bin leider nicht mehr vor Ort, deswegen muss das bis zur nächsten Gelegenheit warten.

t0mk
Beiträge: 154
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: AskSinAnalyzer - HM Funk Telegramm-Auswerter

Beitrag von t0mk » 15.03.2021, 22:12

Ich habe heute längere Telefon-/TeamViewer-Session mit dem Bekannten gehabt, um den Analyzer doch noch ans laufen zu kriegen.

Was bisher geschah:
- Am Samstag war ich vor Ort und habe versucht das Board in Betrieb zu nehmen, konnte das aber mangels Zugang zum Internet nicht abschließen.
- Später das Ding im richtigen WLAN gehabt, alte FW erkannt (irgendwas mit 2.6) -> FW-Update. Soweit so gut, aber die FW konnte auch nach mehrfachen Versuchen nicht installiert werden. Nach dem Reboot war wieder die alte da.
- Also die bin-Datei heruntergeladen, mit

Code: Alles auswählen

esptool.exe --chip esp32 --port COM5 --baud 921600 --before default_reset --after hard_reset write_flash -z --flash_mode dio --flash_freq 80m --flash_size detect 0xe000 boot_app0.bin 0x1000 bootloader_qio_80m.bin 0x10000 AskSinAnalyzerESP32-ND.bin 0x8000 AskSinAnalyzerESP32.ino.partitions.bin
installiert (Partitionsschema stammt von der Arduino-IDE-Einstellung "Default 4MB with spiffs")
- Das Ding startet im AP-Modus, WLAN-Daten werden eingegeben, aber offenbar nicht gespeichert. Nach dem Reboot wieder der AP-Modus. SPIFFS (mehrfach) formattiert, keine Änderung. Hier die Ausgabe von ESP-Info:

Code: Alles auswählen

Chip ID
    570777169
Flash Chip ID
    TODO
IDE Flash Size
    4194304 bytes
Real Flash Size
    TODO bytes
Soft AP IP
    192.168.4.1
Soft AP MAC
    3C:61:05:21:43:1D
Station MAC
    3C:61:05:21:43:1C
- Mittlerweile auch unterschiedliche Versionen von github geflasht keine Änderungen.

Ich bin mit meinem Latein schon lange am Ende, ich hatte schon ein paar Analyzer in den Händen, aber nie solche Probleme. Die Entfernung macht es natürlich nicht einfacher. Ist dieses "TODO" gerechtfertigt, oder ist irgendwas nicht in Ordnung mit der Flash-Partition und können deswegen keine Daten gespichert werden?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“