Suche Ersatzteile für bzw. eine defekte Keymatic/Keymatic KM

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
GreyExe
Beiträge: 16
Registriert: 04.12.2018, 07:56

Suche Ersatzteile für bzw. eine defekte Keymatic/Keymatic KM

Beitrag von GreyExe » 26.06.2019, 14:19

Hallo zusammen,

habe hier eine Keymatic mit defektem Getriebe liegen. Es funktioniert zwar noch aber rattert ganz schön (Zahnrad und Teile vom Getriebegehäuse angebrochen). Ich suche also nun eine möglichst nur elektrisch defekte Keymatic. Da das Getriebe bei der keymatic KM und der keymatic Homematic identisch zu sein scheint wäre das ich über einen solchen Ersatz dankbar.

Vielleicht hat ja wer was abzugeben.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8569
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Suche Ersatzteile für bzw. eine defekte Keymatic/Keymatic KM

Beitrag von robbi77 » 26.06.2019, 18:26

Und warum stellst du es zweimal ins Forum und in die falschen Kategorien?
Kleinanzeigen wäre da passender ...

Mit dem Ausrufezeichen oben kann man Beiträge melden, zum verschieben oder löschen.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

klassisch
Beiträge: 3460
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Suche Ersatzteile für bzw. eine defekte Keymatic/Keymatic KM

Beitrag von klassisch » 26.06.2019, 19:44

GreyExe hat geschrieben:
26.06.2019, 14:19
habe hier eine Keymatic mit defektem Getriebe liegen. Es funktioniert zwar noch aber rattert ganz schön (Zahnrad und Teile vom Getriebegehäuse angebrochen).
Ja, davon habe ich hier auch 2 - oder waren es gar 3? Mal nachschauen. Ah, ja die ging noch auf Garantie/Gewährleistung.
GreyExe hat geschrieben:
26.06.2019, 14:19
Ich suche also nun eine möglichst nur elektrisch defekte Keymatic. Da das Getriebe bei der keymatic KM und der keymatic Homematic identisch zu sein scheint wäre das ich über einen solchen Ersatz dankbar.
Dem kann ich mich nur anscließen. Habe aber keine realistische Hoffnung. Ist irgendwas zwischen Schwachstelle und unglücklicher Konstruktion,

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“