HB-UNI-Sen-DIST / LEV-US

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

HB-UNI-Sen-DIST / LEV-US

Beitrag von Bulldog33 » 16.07.2019, 18:45

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen HB-UNI-Sen-DIST-US erhalten, da ich mich nicht so gut mit Arduino auskenne.

Ich konnte das Gerät anlernen, jedoch fehlen bei mir irgendwie die Parameter zum Einstellen der Zisterne.
Das JP-HP-Device Addon habe ich installiert. Könnte mir hier jemand helfen?

Gruß Sascha
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg
Zuletzt geändert von Bulldog33 am 31.07.2019, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 16.07.2019, 18:48

Die Entfernung wird auch gemessen.
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (16.44 KiB) 851 mal betrachtet
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3603
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 16.07.2019, 19:10

CCU Klassiker... Browsercache löschen.

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 16.07.2019, 20:04

Leider nicht... hab ich eben gemacht, die Daten wie hier abgebildet werden mir nicht angezeigt.
Dateianhänge
1.jpg
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 16.07.2019, 20:23

Kann es sein, dass mir die falsche Firmware aufgespielt wurde? Benötige ich für den Füllstand den HB-UNI-Sen-LEV-US
Dateianhänge
1.jpg
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3603
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 16.07.2019, 20:33

Korrekt.
LEV = Level (Füllstand)
DIST = Distance (Abstand)

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 16.07.2019, 21:00

Das ist natürlich mist....kann ich das noch machen mit diesem Programmiergerät wenn das Gerät schon zusammengebaut ist...?

Gruß Sascha
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3603
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 16.07.2019, 21:03

Bulldog33 hat geschrieben:
16.07.2019, 21:00
mit diesem Programmiergerät
Ich kenne "dieses" Programmiergerät nicht.

Aber grundsätzlich kannst du den Arduino beliebig oft flashen

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 16.07.2019, 21:38

Sorry ich meine den FTDI Adapter😂 bin halt noch nicht so fit deshalb hab ich es ja machen lassen. Jetzt werde ich es aber selber machen. Trotzdem Danke
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

TomMajor
Beiträge: 569
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von TomMajor » 16.07.2019, 23:50

jp112sdl hat geschrieben:
16.07.2019, 21:03
Ich kenne "dieses" Programmiergerät nicht.

Aber grundsätzlich kannst du den Arduino beliebig oft flashen
10000 Write/Erase Cycles sind für den Flash spezifiziert :mrgreen:
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“