HB-UNI-Sen-DIST / LEV-US

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 17.07.2019, 00:04

Dann ist es sinnvoll, eine Strichliste anzufertigen, um den AVR ggf. rechtzeitig auszutauschen

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 17.07.2019, 06:46

Sorry ich komm grad nicht mit. Für was eine Strichliste und was ist der AVR?
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 492
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 17.07.2019, 07:39

Lass Dich von den beiden nicht ärgern. Das war ein Scherz.
https://de.wikipedia.org/wiki/Microchip_AVR

AVR = der kleine schwarze Vielbeiner auf Deinem Arduino.

Wenn Du den Sketch aufspielst, denk daran, alle Massen miteinander zu verbinden. Liefert der USB-TTL-Adapter auf seinem Tx-Signal wirklich nur 3V3 oder sind es 5V? Ich persönlich traue der Geschichte nicht und mache das grundsätzlich mit einem LevelShifter.

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 17.07.2019, 07:59

Gelegenheitsbastler hat geschrieben:
17.07.2019, 07:39
Liefert der USB-TTL-Adapter auf seinem Tx-Signal wirklich nur 3V3 oder sind es 5V?
Der FTDI (FT323R) auf jeden Fall. Steht so im Datenblatt...
https://www.ftdichip.com/Support/Docume ... FT232R.pdf
- Integrated +3.3V level converter for USB I/O.
- True 5V/3.3V/2.8V/1.8V CMOS drive output and TTL input.

VG,
Jérôme

TomMajor
Beiträge: 383
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von TomMajor » 17.07.2019, 11:31

Ein guter FTDI Adapter hat normalerweise einen Jumper für 3,3/5 Umschaltung, wie z.B. der hier im 2. Bild zu sehen ist
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... HT#flashen

Beim verlinkten pdf von Jerome sieht man auf S.22 dass damit tatsächlich VCCIO umgeschaltet wird, also alles gut. Das könnte man auch zur Not am eigenen FTDI nachmessen.
Viele Grüße,
Tom

Garagenloeter
Beiträge: 180
Registriert: 04.07.2018, 21:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Garagenloeter » 17.07.2019, 17:44

Ich hab seit jeher einen auf ch340 Basis. Auch bder hat die Umschaltung 3.3/5 Volt.
Nur mit dem Treiber ist ein wenig tricki.

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 13:03

Hallo zusammen,

ich habe nun alles soweit fertig, wo finde ich den Sketch für den Levelsensor? Ist die Bezeichnung anders?

Gruß Sascha
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2019, 13:17

Ja...
Bulldog33 hat geschrieben:
25.07.2019, 13:03
Levelsensor
der hat die Bezeichnung HB-UNI-Sen-LEV-US
Eine Übersicht mit allen meinen Homebrew Projekten findest du auf der Startseite des Addons

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 14:44

Super danke, hat geklappt, jetzt werde ich erst mal den Sensor an seinen Ort bringen und versuchen die richtigen Werte zu bekommen
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 16:31

Vielleicht könnte mir nochmal jemand helfen. Irgendwie tut sich bei mir nichts. Vielleicht liegt es am Sensor? Ich habe den US100 verbaut. Welchen muss ich denn da auswählen? Meine Spannung wird auch mit 5 Volt angezeigt obwohl nur 3 Volt angeschlossen.
Dateianhänge
57427DE7-1847-43BA-AA5D-7FBF6611992A.jpeg
181F9B34-1187-45EE-B597-5BC4F0382F0A.jpeg
9BC0A8AC-C50D-4A8A-9F3F-5620E3E206EF.jpeg
3FCDDB73-EEC9-46D5-8A9E-679E54334DA9.jpeg
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“