HB-UNI-Sen-DIST / LEV-US

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2019, 16:34

Bulldog33 hat geschrieben:
25.07.2019, 16:31
Ich habe den US100 verbaut. Welchen muss ich denn da auswählen?
Den JSN

EDIT: Habs mal in der README im Github ergänzt

VG,
Jérôme

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2019, 16:41

Bulldog33 hat geschrieben:
25.07.2019, 16:31
Meine Spannung wird auch mit 5 Volt angezeigt obwohl nur 3 Volt angeschlossen.
Zeig mal ein Foto von der Verdrahtung.

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 19:14

Anbei die Fotos
Dateianhänge
0126A5C9-D448-4E5C-938F-BC81E5C129FF.jpeg
6362540A-8111-4ABE-B662-B09B84FC1999.jpeg
6AAC90A3-2EA9-4941-98C4-1C9AB00165AA.jpeg
EF1DB94A-C20E-4031-8C91-16949642AC28.jpeg
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2019, 19:22

Der Sketch sieht eine externe Spannungsmessung vor.
Deshalb auch der Spannungsteiler (R2/R3).
Hast du den eingebaut?

P.S.:Den Antennenfuß direkt über den AVR-Chip zu platzieren ist auch denkbar ungünstig.
Mega kompakt ist nicht immer mega gut.

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 19:26

Du fragst mich Sachen :-) Ich hab mir das Ding bauen lassen von jemanden aus ner Facebook Gruppe. Vorher hatte ich ja den Entfernungsmesser
Sketch drauf, der lief ohne Probleme.

Ich versuche nochmal ein besseres Bild zu machen
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2019, 19:27

Bulldog33 hat geschrieben:
25.07.2019, 19:26
Vorher hatte ich ja den Entfernungsmesser
Da hat die Spannung gepasst?

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 19:29

Wo muss ich das anpassen?

Kannst Du was erkennen auf den Bildern?
Dateianhänge
15757F8A-3630-4E18-9C6B-16638CAA4E2E.jpeg
CE195914-DC22-4FDD-AA6A-518875FE6762.jpeg
A6A1D3C5-B3B8-43B8-B41E-D6EFAB00A534.jpeg
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

jp112sdl
Beiträge: 3050
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 25.07.2019, 19:35

Frag sonst mal den, der dir das zusammengebaut hat.
Auf den Fotos kann und möchte ich auch nicht viel erkennen. Da das Platinenlayout nicht OpenSource ist, sage ich dann immer: Bitte an den Ersteller/Vertreiber wenden.

VG,
Jérôme

Bulldog33
Beiträge: 126
Registriert: 25.01.2015, 13:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von Bulldog33 » 25.07.2019, 20:04

Noch eine letzte Frage, ist das so richtig?

Vielleicht hab ich ja einen Fehler beim Einspielen gemach
Dateianhänge
image.jpg
Raspberrymatic mit neuster Firmware auf CCU3 Charly

cmjay
Beiträge: 548
Registriert: 19.09.2012, 10:53
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von cmjay » 25.07.2019, 20:16

Stell mal den seriellen Monitor auf 57600 Baud.
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.

ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“