Funkmodul LAN Extender

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Was sollte ein Funkmodul LAN Extender haben

Direkt aufgestecktes Funkmodul reicht mir
4
2%
HB-RF-USB reicht mir
7
3%
Funkmodul LAN Extender wäre toll
109
50%
zusätzlich mit PoE wäre toll
77
35%
zusätzlich mit Verschlüsselung der Kommunikation wäre toll
23
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 220

dquantz
Beiträge: 29
Registriert: 22.10.2016, 16:06

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von dquantz » 18.02.2020, 21:37

Ich würde auch gerne meine Installation auf die Diskstation umziehenlassen und einen LAN Extender nehmen. Danke für die Entwicklung

Hackertomm
Beiträge: 191
Registriert: 18.04.2018, 12:32
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von Hackertomm » 19.02.2020, 11:59

Danke für die Ideen und Entwicklung, auch für das HB-RF-USB!
Die Idee mit dem LAN Extender ist nicht schlecht.
Aber ich werde den vermutlich nicht benötigen, da mein altes Funkmodul im HB-RF-USB steckt, mit Gehäuse und externer Antenne.
Meine Raspberrymatic ist als VM auf einer Qnap NAS TS-453pro 8GB installiert und läuft mit dem HB-RF-USB und dem alten Funkmodul sehr gut.
Demnächst werde ich das neue Funkmodul auf die HB-RF-USB Platine setzen, da ich ja jetzt weis, wie man die RGB-LED Deaktivieren kann, die sonst das ganze "Rauchglas" Original Gehäuse beleuchten würde.
Denn das kann ich nämlich nicht gebrauchen.
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers.3.51.6.20200229

kekzmobile
Beiträge: 62
Registriert: 05.04.2016, 17:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von kekzmobile » 21.02.2020, 14:22

Hallo Alex,

ein solches Modul wäre ein Träumchen ^^
Dann könnte ich die CCU endlich auf meine Hyper-V Umgebung umziehen.

Ich würde auf jeden Fall 1-2 Module nehmen!

Grüße
Andre
Grüße
Andre
-------------------------------------------------
356 Kanäle in 126 Geräten

MathiasZ
Beiträge: 1496
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von MathiasZ » 27.02.2020, 11:52

Ich revidiere die zwei Module.
Bei mir werden es drei.
Ich habe das Spielesystem vergessen :mrgreen:
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem NUC als VM und dem HB-RF-USB, mit vielen Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

dennis650
Beiträge: 4
Registriert: 13.11.2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von dennis650 » 27.02.2020, 11:59

Hi,

ich habe nehme auch einen! Danke für Deine Mühe und die tolle Arbeit daran!

Guß
Dennis

zariomahn
Beiträge: 48
Registriert: 20.01.2014, 16:24
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von zariomahn » 27.02.2020, 12:13

Hallo,

bin auf jeden Fall auch dabei!

viele Grüße

mario

MathiasZ
Beiträge: 1496
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von MathiasZ » 27.02.2020, 13:56

Alex,
Das kommt davon, wenn man so großartige Ideen hat.
Die Fangemeinde wird immer größer :mrgreen:
RaspberryMatic mit der neuesten Firmware und IObroker auf dem NUC als VM und dem HB-RF-USB, mit vielen Aktoren und Sensoren. Es kommen hin und wieder mal neue dazu. Nun versuche ich mich mit ein paar Xiaomi Smarthome-Aktoren und dem Xiaomi Gateway 2. Diese sollen am IObroker, über Zigbee-Stick angebunden werden. Die Anwesenheitskennung läuft zuverlässig über IObroker und Radar2 mit G-Tags.

froema
Beiträge: 64
Registriert: 19.12.2018, 15:20
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von froema » 27.02.2020, 16:05

Ich bin mit 3 Stück dabei!
Wo darf ich ordern? :D

jp112sdl
Beiträge: 4774
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Kontaktdaten:

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von jp112sdl » 27.02.2020, 16:08

deimos hat geschrieben:
18.07.2019, 15:45
das heißt noch nicht, dass sowas wirklich kommt. ...
Bis jetzt habe ich da einfach nur eine kühne Idee.
Es gab schon lange kein Status-Update mehr.
Die Leute stehen schon Schlange :D

VG,
Jérôme

deimos
Beiträge: 3455
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Funkmodul LAN Extender

Beitrag von deimos » 27.02.2020, 19:23

Hi,

auf dem Usertreffen gibt es das nächste Statusupdate. Mit etwas Glück wird es ein funktionierender Prototyp sein.

Viele Grüße
Alex

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“