HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

ivo-int
Beiträge: 54
Registriert: 13.04.2020, 08:55
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von ivo-int » 11.08.2020, 21:36

Hallo zusammen

Ich danke euch für die Antworten und Links.

Im Moment habe ich noch von den normalen mini pro. Auch diese habe ich von Ali bezogen.

An das Auslöten der LED's und des Spannungsregler habe ich mich bereits gewöhnt. :lol:

Gruss Ivo
Raspberrymatic auf einem Raspi 4 4GB (HB-RF-USB-2) mit 2 LAN Gateways,
43 RF Geräte, 6 IP Geräte und 21 Cuxd Geräte, 5 RF Eigenbau Geräte
hm_pdetect, E-Mail, XML-API, JB HB Devices, HB-TM-Devices-AddOn, CUx-Daemon, CCU-Historian auf einem separaten Raspi

TomMajor
Beiträge: 1127
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von TomMajor » 14.08.2020, 23:55

ich habe mal den "Enhancement V2 Pro Mini" als Spezialität in meine Infos zum Ruhestrom aufgenommen:
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... ncement-v2
Viele Grüße,
Tom

TomMajor
Beiträge: 1127
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von TomMajor » 31.08.2020, 19:04

ich habe gerade die Version 2.52 des HB-TM-Devices-AddOn released.
Diese behebt einen Fehler nur im HB-UNI-Sensor6 xml für den UV-Index des VEML6075 UV-Sensors.
Diesen Fehler hat @chianti2000 entdeckt und gemeldet, Danke dafür.

Das ist die einzige Änderung, die Leute die diesen Sensor nicht benutzen müssen nicht updaten.
Viele Grüße,
Tom

turrican944
Beiträge: 261
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von turrican944 » 03.09.2020, 21:07

Moin
baue auch grade den Uni Sensor 1 , läuft mit dem BME280 auch schon wunderbar. Nun dachte ich mir baue mir einen Sensor für meine Heizung der vor und rücklauf Temperatur misst. Payload ändern habe schon bei anderen selbstbau Sensoren gemacht. Nun wollte ich den Uni Sensor 1 dafür nehmen mit DS18b20 Sensoren und da geht grade mein Problem los, was muss ich an der Messroutine ändern damit ich mehr wie einen DS18b20 am Bus abfragen
kann ?

ds18x20.measure();
temperature10 = ds18x20.temperature();

muss ich hier noch irgendwas mit übergeben wenn ich mehrere DS1820 angeschlossen habe ? Habe grade keine da sonst hätte ich das einfach mal probiert.
Gruß Florian

TomMajor
Beiträge: 1127
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von TomMajor » 03.09.2020, 23:52

die ds18x20 Klasse im UniSensor ist momentan nur für einen Sensor ausgelegt. Das ließe sich zwar leicht ändern, aber momentan fehlt mir die Zeit.
Kann da gerne noch mal schauen, aber nicht vor Mitte/Ende September. Falls dann noch interessant erinnere mich gern noch mal daran.
Jerome hat einen 8-fach Temp.sensor im Angebot wenn ich mich recht entsinne, eventuell hilft der?
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
Knallochse
Beiträge: 150
Registriert: 19.05.2016, 09:42
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von Knallochse » 04.09.2020, 06:10

https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20
8-fach Temperaturmesser mit bis zu 8 DS18B20 Sensoren. Läuft bei mir schon ca. 1 Jahr problemlos vor sich hin.

turrican944
Beiträge: 261
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von turrican944 » 04.09.2020, 06:39

Moin
Ja denn von Jerome habe ich auch schon gesehen, ich hatte mir den Uni Sensor 1 ausgesucht weil der den digitalen Eingang mit überträgt. Momentan habe ich auch wenig Zeit und wenig Ahnung von c++. Aber man ist ja lernfähig muss ich mich mit beschäftigen wie man die Klasse aufbohrt das sie mehr Sensoren kann oder einen digitalen Eingang von Jerome s Sensor einbauen.
Gruß Florian

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von jp112sdl » 04.09.2020, 06:55

turrican944 hat geschrieben:
04.09.2020, 06:39
muss ich mich mit beschäftigen wie man die Klasse aufbohrt das sie mehr Sensoren kann oder einen digitalen Eingang von Jerome s Sensor einbauen.
Und nicht die Gegenseite vergessen - die CCU muss ja deine custom Payload auch "verstehen".

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

turrican944
Beiträge: 261
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von turrican944 » 07.09.2020, 22:50

Moin
Das mit der custom payload habe ich schon bei einem anderen Sensor hinbekommen. Mit dem ändern der Klasse vom ds1820 steh ich auf dem Schlauch , habe zwar auch Mal in deinem 8 Fach Sensor geschaut aber da blicke ich noch nicht durch.
Gruß Florian

g60vx
Beiträge: 151
Registriert: 16.04.2015, 21:48
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: HB-UNI-Sensor1 - Neuauflage

Beitrag von g60vx » 08.09.2020, 12:23

turrican944 hat geschrieben:
03.09.2020, 21:07
Nun dachte ich mir baue mir einen Sensor für meine Heizung der vor und rücklauf Temperatur misst.
Wenn du Wlan in der Nähe hast, ginge es auch so:
viewtopic.php?p=390044#p390044

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“