Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 3643
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von jp112sdl » 25.10.2019, 23:47

Jan_von_neben_an hat geschrieben:
25.10.2019, 23:11
allerdings saugt der auch die Batterien bis 0,8 Volt leer.
Die Kurve beim Spannungsverlauf ist nicht linear. Mit sinkender Spannung steigt der Innenwiderstand und der entnehmbare Strom wird geringer.
Zudem muss der StepUp dann noch mehr leisten. Je geringer die Eingangsspannung, desto höher ist der energetische Aufwand, daraus 3.3V zu erzeugen.

Nichtsdestotrotz gibts auch immer mal wieder Berichte von Funkmodulen, die zu viel Strom ziehen. Gerade aktuell wieder hier: viewtopic.php?f=76&t=53998

Das käme auch noch in Betracht.

Letztlich hilft dir nur, mal nachzumessen, wie viel Strom fließt.

VG,
Jérôme

Jan_von_neben_an
Beiträge: 160
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 26.10.2019, 18:42

Hallo,

ich habe jetzt mal den Strom gemessen und was soll ich sagen das geht gar nicht! :shock: :shock:

Fuses:
Ex 0xFF H 0xD2 L 0xFF (Brown out dedection disabel)
vom Pro Mini entfernt:
- LDO
- Power LED
- Buildin LED
- DC/DC Wandler

ich habe jetzt noch mal den BME Chip von der Platine herunter gelötet und den Sketch (SleepTest.ino) von TomMajor drauf geladen....
Hier der Link:

Code: Alles auswählen

https://github.com/TomMajor/SmartHome/tree/master/Info/Ruhestrom#%C3%BCberpr%C3%BCfung-des-avr-ruhestroms-power-down-mode
Batterie 3,2 Volt komplette Stromaufnahme
Komplett.JPG
Soviel verbraucht das Display vei 3,2 Volt
Display.JPG
Jetzt mit Sketch (SleepTest.ino) ohne BME280 "Aktiv" bei 3,2 Volt
aktiv.JPG

Jetzt mit Sketch (SleepTest.ino) ohne BME280 "Sleep" bei 3,2 Volt
sleep.JPG
Keine Ahnung aber mit diesem Stromverbrauch ist es kein Wunder das von 3 Tagen die Batterie leert waren.

Bedeutet das das Funkmodul zu viel "Saft" zieht?

Danke

Gruß Jan

der-pw
Beiträge: 89
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von der-pw » 26.10.2019, 21:05

Hallo Jan,

ja, das sieht wirklich nicht gut aus.
100% sicher, ob es am Radio liegt, bist du es erst, wenn du das auch nochmal runterlötest.

Ich hatte vor einiger Zeit auch schon einen Pro Mini aussortiert, der obwohl alles überflüssige entfernt war, noch im mA Bereich geschlafen hat.
Grüße,
Patrick

TomMajor
Beiträge: 596
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von TomMajor » 26.10.2019, 23:43

Jan_von_neben_an hat geschrieben:
26.10.2019, 18:42
Hallo,

ich habe jetzt mal den Strom gemessen und was soll ich sagen das geht gar nicht! :shock: :shock:
Hmm, Active 8mA und Sleep >2mA mit dem SleepTest.ino, da gibt es def. irgendwo einen ungewollten Stromabfluss.

- Zeig mal gute Fotos wie die HW nach dem Entfernen einiger Komponenten jetzt genau aussieht.
- Hast du im SleepTest.ino das

Code: Alles auswählen

//cc1101_powerdown();
aktiviert?
Viele Grüße,
Tom

Jan_von_neben_an
Beiträge: 160
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 09:49

Hallo Tom,

also hier mal die Bilder:

LDO
Vorher.JPG
Dann einbisschen gereinig sieht das so aus:
nachher.JPG
PWD LED
PWD LED vorher.JPG
gereinigt
PWD LED nachher.JPG
Buildin LED
buildin vorher.JPG
gereinigt:
buildin nachher.JPG
buildin nachher.JPG (45.34 KiB) 153 mal betrachtet
dann habe ich alle Lötverbindungen noch mal nach gelötet und unter dem Miro angeschaut, ich sehe das keine Brücke....

im Skech hat die mal die Sleep.ino habe ich mal "//cc1101_powerdown();" aktiviert das der CC1101 ja auch dran ist


Ergebnis des Ganzen
Aktiv habe ich jetzt = 7,5 mA
Sleep habe ich jetzt = 0,6 mA oder 660 µA

Ich bin da Lichtjahre von 4µA entfernt.....Die Frage ist jetzt ist das Problem der Pro Min oder das Funkmodul...gibt es da noch ne weiter Diagnose?

Danke

Gruß Jan

Benutzeravatar
Gelegenheitsbastler
Beiträge: 516
Registriert: 15.10.2017, 07:29
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 27.10.2019, 10:39


Jan_von_neben_an
Beiträge: 160
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 11:02

Hi Frank,

mein Pro Mini sieht so aus....
Screenshot_20191027-105826_Gallery.jpg

Jan_von_neben_an
Beiträge: 160
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 11:47

Hallo,

keine Ahnung was ich jetzt gemacht habe (habe noch mal ein paar Verbingungen nachgelötet, ich kann gar net sagen welche) aber jetzt komme ich diese Werte:

Aktiv:
aktiv1.JPG
Sleep:
sleep2.JPG
Ist das jetzt OK?

Danke

Gruß
Jan

TomMajor
Beiträge: 596
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von TomMajor » 27.10.2019, 12:45

sleep Strom ist jetzt hervorragend, besser wird es mit RC-Osz. bzw. internem WD für das wake-up nicht. :)
Active Strom ist nicht ok. Welche Verbraucher sind jetzt noch dran?
Ist das die Platine wo es keinen Schaltplan gibt?
Viele Grüße,
Tom

Jan_von_neben_an
Beiträge: 160
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 12:49

TomMajor hat geschrieben:
27.10.2019, 12:45
sleep Strom ist jetzt hervorragend, besser wird es mit RC-Osz. bzw. internem WD für das wake-up nicht. :)
Active Strom ist nicht ok. Welche Verbraucher sind jetzt noch dran?
Ist das die Platine wo es keinen Schaltplan gibt?
Hi Tom,

Also verbraucher ist nur der CC1101 + ein Taster + und die Status LED Platine ist die von Ronny Thomas...

https://github.com/ronnythomas/HB-UNI-Bat

Danke

Gruß
Jan

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“