Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

TomMajor
Beiträge: 598
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von TomMajor » 27.10.2019, 14:37

ohne Schaltplan kann ich nichts weiter zur Schaltung sagen.

Wenn du
- keine weiteren Lasten dran hast und
- du sicher bist die Platine hat nicht generell ein Problem mit dem Strom

bleibt imho nur Pro Mini und cc1101 nacheinander tauschen, aber k.A. mit welchem anfangen..
Viele Grüße,
Tom

jp112sdl
Beiträge: 3649
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von jp112sdl » 27.10.2019, 14:49

Ich hatte auch schon nen 328P mit erhöhtem Strombedarf.
Wenns ohne (elektrisch komplett getrennt) CC1101 auch noch so hoch ist, kommt eigentlich nur noch der infrage!?

VG,
Jérôme

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 14:57

OK dann löte ich mal das Radio herunter...

DANKE

Gruß Jan

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 17:01

so ich habe mal das Radio herunter gelötet....

alles unverändert

Aktiv 7,4 mA
Sleep 4µA

dann muss das wohl der Pro Mini sein :(

Bin ich wieder ein Glückskind!

Danke
Gruß Jan
Zuletzt geändert von Jan_von_neben_an am 27.10.2019, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

TomMajor
Beiträge: 598
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von TomMajor » 27.10.2019, 17:07

dann hoffen wir das es nicht die Platine ist :wink:
Viele Grüße,
Tom

TomMajor
Beiträge: 598
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von TomMajor » 27.10.2019, 18:51

Was mir gerade noch einfällt:
- bist du sicher das es ein 8MHz Teil ist und nicht 16MHz? Hat der Resonator eine '8' eingeprägt?
Viele Grüße,
Tom

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 19:10

TomMajor hat geschrieben:
27.10.2019, 17:07
dann hoffen wir das es nicht die Platine ist :wink:
Hi Tom,

also ich habe jetzt mal einen neuen Pro Mini genommen und die Fuses gesetzt und dann Deinen Sketch geflashed und im "rohen" Zustand gemessen

Ergebnis:
Aktiv 4 mA
Sleep 4µA

Dann auf die Platine gesetzt:
Aktiv 7,5 mA
Sleep 4µ

Der unterschied zum "rohen" Zustand ist das jetzt eine Zustands LED mit dran hängt...Also LED herunter gelötet

Aktiv 4 mA
Sleep 4µA

Jetzt wieder alles angeschlossen und dann mal gemessen

Ergebnis jetzt liegt der mit allen angeschlossen Geräten Display + BME280 bei 180µA...Am Anfang hatte ich 34 mA! Ich bin jetzt 188 fach kleiner vom Strom verbrauch!

Ich denke das passt jetzt so!

Danke

Gruß Jan
Zuletzt geändert von Jan_von_neben_an am 28.10.2019, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Jan_von_neben_an
Beiträge: 161
Registriert: 17.11.2018, 18:05
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von Jan_von_neben_an » 27.10.2019, 19:31

TomMajor hat geschrieben:
27.10.2019, 18:51
Was mir gerade noch einfällt:
- bist du sicher das es ein 8MHz Teil ist und nicht 16MHz? Hat der Resonator eine '8' eingeprägt?
Mit Resonator meinst Du den Oszillator? Da steht ne 80 drauf!

TomMajor
Beiträge: 598
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung HM-WDS40-TH-I-... mit LCD Display

Beitrag von TomMajor » 27.10.2019, 22:54

ja das passt. Wichtig ist nur die 8 für 8 MHz.
Sleep Strom hast du ja durch Nachlöten gefixt schreibst du.
Was war der Fix für den Aktiv Strom, eine Dauer leuchtende LED auf dem Board, das wars?
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“