HB-UNI-Sen-DIST-US

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

michaelapp
Beiträge: 189
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von michaelapp » 01.11.2019, 13:42

Hallo zusammen,

ich habe mir mit der Platine von pafra den HB-UNI-Sen-DIST-US mit dem Ultraschallsensor https://www.reichelt.de/entwicklerboard ... D_BwE&&r=1 gebaut.

An der CCU3 habe ich ihn angelernt, kein Problem.

Jetzt wird es aber komisch :-(

Wenn ich den HB-UNI-Sen-DIST-US mit dem FTDI Adapter betreibe zeigt er mit einen Abstand an und eine Spannung von 0,1 V.
3volt.jpg

Code: Alles auswählen

09:09:38.889 -> AskSin++ V4.1.1 (Oct 31 2019 23:40:46)
09:09:38.889 -> Address Space: 32 - 77
09:09:38.889 -> CC init1
09:09:38.889 -> CC Version: 14
09:09:38.889 ->  - ready
09:09:39.170 -> iVcc: 3487
09:09:39.170 -> eVcc: 232
09:09:39.170 -> Config Freq: 0x21660A
09:09:39.170 -> ID: F9D602  Serial: JPDIST0002
09:09:39.170 -> *LOW BAT Limit: 22
09:09:39.170 -> *Sendeintervall: 10
09:09:39.170 -> *DISTANCE_OFFSET (1): 0
09:09:39.170 -> *SENSOR_TYPE     (1): 0
09:09:39.451 -> MEASURE (1): 3 cm
09:09:39.498 -> OFFSET  (1): 0 cm
09:09:39.498 -> DISTANCE(1): 3 cm
09:09:41.983 -> <- 0E 01 A2 53 F9D602 00FFFF 01 00 03 02 00  - 3121
09:09:42.545 -> -> 0C D1 A2 41 4C17DD 00FFFF 01 28 C8  - 3649
09:09:42.592 -> waitAck: 00
09:09:42.639 -> <- 0E 01 A2 53 F9D602 00FFFF 01 00 03 02 00  - 3762
09:09:43.249 -> waitAck: 00
09:09:43.296 -> <- 0E 01 A2 53 F9D602 00FFFF 01 00 03 02 00  - 4401
09:09:43.389 -> -> 0C D2 A2 41 4C17DD 00FFFF 01 28 C8  - 4495
09:09:43.389 -> -> 0A 01 80 02 00FFFF F9D602 00  - 4530
09:09:43.389 -> waitAck: 01
09:09:43.436 -> <- 0E 02 A2 10 F9D602 00FFFF 06 01 00 80 3E  - 4562
09:09:43.577 -> -> 0A 02 80 02 00FFFF F9D602 00  - 4698
09:09:43.577 -> waitAck: 01
09:09:52.343 -> MEASURE (1): 3 cm
09:09:52.343 -> OFFSET  (1): 0 cm
09:09:52.343 -> DISTANCE(1): 3 cm
09:09:52.390 -> <- 0E 03 86 53 F9D602 000000 01 00 03 02 00  - 5527
09:10:01.302 -> MEASURE (1): 3 cm
09:10:01.302 -> OFFSET  (1): 0 cm
09:10:01.302 -> DISTANCE(1): 3 cm
09:10:01.355 -> <- 0E 04 86 53 F9D602 000000 01 00 03 02 00  - 5871
09:10:10.302 -> MEASURE (1): 3 cm
09:10:10.302 -> OFFSET  (1): 0 cm
09:10:10.302 -> DISTANCE(1): 3 cm
09:10:10.348 -> <- 0E 05 86 53 F9D602 000000 01 00 03 02 00  - 6217
09:10:19.256 -> MEASURE (1): 3 cm
09:10:19.303 -> OFFSET  (1): 0 cm
09:10:19.303 -> DISTANCE(1): 3 cm
09:10:19.303 -> <- 0E 06 86 53 F9D602 000000 01 00 03 02 00  - 6561
Wenn ich den HB-UNI-Sen-DIST-US mit 6 V (Batteriehalter 4 * AAA) betreibe zeigt er mir immer einen Abstand von 0 cm an und die Batteriespannung ist 6,3 V.
6.3volt.jpg

Kann sich jemand das erklären?

Gruß
Michael

jp112sdl
Beiträge: 3638
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 01.11.2019, 13:49

Der von dir verlinkte Sensor arbeitet mit 5V.
Hast du den auch an 5V angeschlossen?
Wenn du dich an mein Schaltbild gehalten hast, brauchst du einen 3.3V US Sensor. JSN SR-04T V2.0, US-100 oder MaxSonar

VG,
Jérôme

michaelapp
Beiträge: 189
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von michaelapp » 01.11.2019, 14:06

Hallo Jerome,

ich habe nur den Sensor bei Reichelt gefunden. Wo hast Du deine US bestellt?

Bekomm ich irgendwo auf der Platine 5V raus?

Komisch ist aber das er bei 3,3V via FTDI Werte ausgibt die auch passen.

Gruß
Micha

pafra
Beiträge: 157
Registriert: 16.05.2018, 21:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von pafra » 01.11.2019, 15:09

jp112sdl hat geschrieben:
01.11.2019, 13:49
Wenn du dich an mein Schaltbild gehalten hast, brauchst du einen 3.3V US Sensor. JSN SR-04T V2.0, US-100 oder MaxSonar
Ja, auf der Platine ist genau Dein Schaltbild umgesetzt.
michaelapp hat geschrieben:
01.11.2019, 14:06
Bekomm ich irgendwo auf der Platine 5V raus?
Theoretisch ja.
Auf der Platine ist ein 5V Festspannungsregler vorgesehen.
Schau Dir mal den Schaltplan an.
Der wird Dir aber leider nicht viel helfen, da die Vcc des Ultraschallsensors vom Arduino kommt und der gibt 3,3V aus.
michaelapp hat geschrieben:
01.11.2019, 14:06
Wo hast Du deine US bestellt?
Ich hab meinen seinerzeit mal bei ebay gekauft:
https://www.ebay.de/itm/Ultrasonic-Modu ... 2749.l2649

Gruß
Franz

jp112sdl
Beiträge: 3638
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 01.11.2019, 15:32

Hab meinen US-100 auch von eBay.
pafra hat geschrieben:
01.11.2019, 15:09
Auf der Platine ist ein 5V Festspannungsregler vorgesehen.
Was aber wiederum Stromverlust bedeutet.
Und wenn du nun an den 5V Festspannungsregler direkt ran gehst (dauerhaft), wäre das ungünstig. Müsstest sonst über den Pin5 erstmal einen Transistor schalten.
Zudem würde dann auch aus dem SR-04T ein 5V-Pegel kommen...

Ich nutze die Schaltung bei mir (allerdings mit dem LEV-US) wie im Schaltplan abgebildet.
Batteriepack direkt an RAW. Der LDO vom Pro Mini frisst ca. 60µA.
Der US-100 wird dann über Pin 5 nur zum Messen kurz mit Strom versorgt.

Aus meiner Sicht kann nur zu einem 3.3V-US-Sensor raten

VG,
Jérôme

michaelapp
Beiträge: 189
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von michaelapp » 01.11.2019, 15:35

Wäre das hier der richtige?

https://www.roboter-bausatz.de/1871/hc- ... ungsmesser

Spannungsversorgung: 3,3V - 5V DC

jp112sdl
Beiträge: 3638
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 01.11.2019, 15:45


VG,
Jérôme

michaelapp
Beiträge: 189
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von michaelapp » 02.11.2019, 10:13

OK, sind bestellt :-)

michaelapp
Beiträge: 189
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von michaelapp » 05.11.2019, 18:45

Hallo Jerome,

heute sind die Sensoren gekommen. Ich habe zweimal Ground auf dem Sensor was ich auch verbunden habe. Den Jumper habe ich entfernt.

Allerdings zeigt er mir bei einem Abstand von ca. 3 cm in der CCU mal 15 bzw. 20 cm an.

Muss ich noch was beim Setup ändern?

Gruß
Michael

jp112sdl
Beiträge: 3638
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-DIST-US

Beitrag von jp112sdl » 05.11.2019, 18:55

Und bei größeren Abständen?

VG,
Jérôme

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“