Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

herbertchen
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2021, 19:36
System: sonstige

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von herbertchen » 01.02.2021, 19:41

Hallo beisammen,

nachdem ich seit mehr als 10 Jahren HM-Komponenten im Einsatz habe und nun meine vor zig Jahren gekaufte EQ3 Wetterstation die Grätsche machte, habe ich vor zwei Wochen mit dem Druck bzw. Aufbau der Wetterstation begonnen.

Beim Drucken bin ich nun nicht wirklich mehr der Total-Noob, allerdings habe ich keine Idee mehr wie ich "37_Sensorstation Raster.stl" vernünftig (mit Cura) slicen und drucken könnte auf meinem Ender3 Pro.

Ich stelle die Säule hochkant mit den "Ohren" auf die Platte. Sowohl mit als auch ohne Support druckt der mir dann ab der ersten Lage mit den kleinen "Fenstern" in der Säule entweder in die Luft (ohne Support) oder verstopft die Düse (weil er den Support wegdrückt).

Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben, der das schon erfolgreich gedruckt hatte.

Gruß
herbertchen

stan23
Beiträge: 1407
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von stan23 » 02.02.2021, 14:51

herbertchen hat geschrieben:
01.02.2021, 19:41
Ich stelle die Säule hochkant mit den "Ohren" auf die Platte.
Genau so habe ich das auf meinem Ender 3 Pro gedruckt. Ohne Support, weil er den Faden ja von Stütze zu Stütze ziehen kann.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

herbertchen
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2021, 19:36
System: sonstige

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von herbertchen » 02.02.2021, 22:35

Ok, Danke für die Bestätigung, das macht mir Hoffnung :-)
Ich probiere es so nochmal, vielleicht war mein Anpressdruck zu hoch eingestellt.

MathiasZ
Beiträge: 2310
Registriert: 29.03.2015, 09:54
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von MathiasZ » 07.02.2021, 04:50

Ich hatte mit dem 37_Sensorstation Raster.stl das selbe Problem.
da mein Drucker die Bauform 500x500x500 hat, habe ich die
37_Sensorstation Raster.stl zusammen mit dem Regenmesser_Trichter.stl gedruckt. Dann ging es.
Gedruckt habe ich mit dem Creality3D CR-10 S5. Filament: Pet-G weiß
Das lesen vom WebUI Handbuch hilft bei Problemen ungemein!
Zum Download des Handbuchs:
https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Skript-Dokumentation 1. Teil v2.2:
https://www.eq-3.com/Downloads/eq3/down ... g_V2.2.pdf

herbertchen
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2021, 19:36
System: sonstige

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von herbertchen » 07.02.2021, 10:13

Kurzes Feedback: Ich musste noch mal ein paar Euro und Stunden in Druckerwartung investieren (hab nun einen Dual Drive Extruder mit neuem PTFE Schlauch montiert), den X-Schlitten mit dem Extruder etwas strammer fixiert und hab mir das Auto-Level Kit gegönnt. Der Druck hat nun geklappt, und das läuft nun in Serie wie geschmiert :-)

Noch eine kurze Zusatzinfo weil ich das sonst nirgendwo gelesen hatte:

Die TPU Dichtung im aktuellen Mix wird nur bei Verwendung des Vorratsglas nötig.

Bei Verwendung der Borosilikatdeckel-Variante ("39_3_Sensorstation Borosilkatglas Deckel Optional" und "39_3_Sensorstation Borosilkatglas Top Optional") empfiehlt Schmelzerboy: Bei dem Borsilkatglas einfach ein Stück TPU Filament Stück abschneiden und in die Nut sollte das Stück 1.75 TPU Filament rein passen....das hat 1A funktioniert.

Gruß

fanavity
Beiträge: 198
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von fanavity » 13.02.2021, 11:59

Dampfmotor hat geschrieben:
19.09.2020, 17:54
Habe nach zwei Jahren erfolgreichen gebrauch des HB-UNI-Sen-WEA mir die Arbeit gemacht,
auf das Redesign von Jans umzustellen, welches mir sehr gut gefällt.

Leider fand ich den Regenmengenmesser nicht so gut wie meinen alten gekauften, da die Wippe erst bei 10ml. Schaltet.
Da muss es schon einiges Regnen, bevor es auslöst.

Habe die Wippe mal etwas umgestaltet. Diese schaltet jetzt bei 4,5ml.

Bei Interesse, einfach melden.

Gruß,
Andreas
Wippe.jpg
Über die STL würde ich mich sehr freuen. Denn auch ich finde 10ml sehr viel :)

EDIT:
Hat schon jemand den Windrichtungssensor mit dem AS5600 konstruiert?

Dampfmotor
Beiträge: 90
Registriert: 20.03.2016, 11:32
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von Dampfmotor » 13.02.2021, 20:46


rih
Beiträge: 71
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von rih » 13.02.2021, 22:45

Hat schon jemand den Windrichtungssensor mit dem AS5600 konstruiert?
Hallo,

hier meine Version des Windrichtungssensors für den AS5600 (Rohrmontage senkrecht, wahlweise d12 / d16):
20210213_193953[1].jpg
3D-Druckdateien:
Windrichtung.zip
(190.37 KiB) 10-mal heruntergeladen
Zusätzlich benötigt werden:
2 Kugellager 8x5x2,5
1 Welle Durchmesser 5mm, 52mm lang
1 Neodym-Magnet Durchmesser 3mm, 3mm lang (wird in den Wellenadapter eingepresst)
2 Schrauben M2 x 6 (Gewindebohrer wird benötigt)
1 AS5600 z.B. https://www.amazon.de/Präzisionswertgeb ... 08NB3FHLW/
eventuell M3-Schrauben zum Verschrauben von Halter und Stator

Anmerkung: der relativ kleine Magnet muss so nahe wie möglich (0,5mm?) am Chip plaziert werden.
Zuletzt geändert von rih am 15.02.2021, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.

fanavity
Beiträge: 198
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von fanavity » 13.02.2021, 23:32

Dampfmotor hat geschrieben:
13.02.2021, 20:46
Bitteschön
https://www.thingiverse.com/thing:4761286/files
Der link ist leider nicht gültig.

Dampfmotor
Beiträge: 90
Registriert: 20.03.2016, 11:32
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wetterstation HB-UNI-SEN-WEA Hardware 3D Druck

Beitrag von Dampfmotor » 14.02.2021, 08:05

Hmmm,
bei mir geht es
Screenshot 2021-02-14 075912.jpg

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“