End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

stan23
Beiträge: 1130
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von stan23 » 12.11.2019, 15:39

Ja, ich habe mal aus versehen die großen CSTCC bestellt und mir dann überlegt, dass ich auf neuen Platinen einen kombinierten Footprint erstelle, der CC und CE aufnehmen kann. Es gibt ja auch Bastler die sich bei den ganz kleinen Dinger schwer tun.
Und ich muss zugeben dass ich inzwischen 805 lieber löte als 603 :cry:
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Daimler
Beiträge: 7024
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von Daimler » 12.11.2019, 19:32

Hi,
stan23 hat geschrieben:
12.11.2019, 15:39
Und ich muss zugeben dass ich inzwischen 805 lieber löte als 603
Na, dann warte mal ab, bis du in die 'wirklichen' Jahre kommst. :wink:
Bin mittlerweile bei meinen paar Eigenbauten wieder bei DIL. :lol:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.51.6 in Produktiv, pivccx mit 3.51.6 Testsystem mit HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ~ ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

TomMajor
Beiträge: 1079
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von TomMajor » 12.11.2019, 20:15

stan23 hat geschrieben:
12.11.2019, 15:39
Und ich muss zugeben dass ich inzwischen 805 lieber löte als 603 :cry:
Damit rennst du bei mir offene Türen ein :wink:
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
audi2010
Beiträge: 188
Registriert: 18.05.2015, 09:36
Wohnort: Friedberg(Hessen)
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von audi2010 » 14.11.2019, 00:10

stan23 hat geschrieben:
12.11.2019, 15:39
Und ich muss zugeben dass ich inzwischen 805 lieber löte als 603 :cry:
Kommt mir sehr entgegen. Ich bin 77 und habs tatsächlich geschafft stan23's Platine e-Paper mit 605 zu bestücken. Das hat mit meinem Tremor gedauert.................. :mrgreen:
Viele Grüße
Rainer

stan23
Beiträge: 1130
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von stan23 » 14.11.2019, 07:18

Oha. Laut deinem Nickname bist du erst 9 und ich 23.
Da ist deine Abweichung wohl noch höher als meine :mrgreen:
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Benutzeravatar
audi2010
Beiträge: 188
Registriert: 18.05.2015, 09:36
Wohnort: Friedberg(Hessen)
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von audi2010 » 14.11.2019, 11:48

OT. :D Mir ist vor 20 Jahren nicht besseres eingefallen.
audi bedeutet hier nicht die Automarke, sondern lateinisch "Höret" (denke ich jedenfalls) und 2010 nicht "Zweitausendzehn" sondern "20" "10". Da kann jeder Rückschlüsse daraus ziehen.
Viele Grüße
Rainer

stan23
Beiträge: 1130
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von stan23 » 14.11.2019, 13:04

Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

TomMajor
Beiträge: 1079
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von TomMajor » 17.12.2019, 23:44

stan23 hat geschrieben:
11.11.2019, 13:07
Inzwischen setze ich lieber den CSTCC 8,00 ein, der ist zwar größer, lässt sich aber leichter löten.
ich sehe gerade durch Zufall das der CSTCC diesen Status hat
Scheduled for discontinuance within several years, and not recommended for use in new product designs.
Bei Farnell ist er nicht lieferbar.
Eine Alternative wäre der PBRC-8.00HR von AVX.
Viele Grüße,
Tom

stan23
Beiträge: 1130
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von stan23 » 18.12.2019, 07:05

Ist mir vor ein paar Tagen auch aufgefallen. Bei Reichelt habe ich allerdings noch keine Alternative gefunden, bei denen bestelle ich am liebsten.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

chka
Beiträge: 1941
Registriert: 13.02.2012, 20:23
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: End of life: Keramik Resonator CSTCE 8,00

Beitrag von chka » 12.07.2020, 11:47

Debmatic - CuL V2 868mHz- CuxDemon - PioTek Tracker - Velux und Somfy Anbindung- io.Broker aufm ESX 6.7
Keine Support PNs Danke!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“