Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

papa
Beiträge: 419
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von papa » 08.01.2020, 12:12

jp112sdl hat geschrieben:
08.01.2020, 10:32
Das Anhängsel "PP" steht für "++", weil die Lib in C++ (neu) geschrieben wurde.
Im Github bei Trilu2000 findet man die Ursprünge der Arduino Lib AskSin und NewAskSin, aus der dann durch pa-pa die AskSinPP wurde
Besser hätte ich es auch nicht erklären können
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

TomMajor
Beiträge: 817
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von TomMajor » 08.01.2020, 20:01

deimos hat geschrieben:
08.01.2020, 10:39
Hi,

meine Theorie:

Cos(inus) wird zu Sin(us)
Bid und Ask sind Börsenbegriffe, im deutschen Geld und Brief, welche immer in einem Atemzug genannt werden.

Viele Grüße
Alex
Respekt vor dieser Gedankenakrobatik, die mir auch irgendwie schlüssig erscheint.
Nicht schlecht, wieder was gelernt. 8)
Viele Grüße,
Tom

TomMajor
Beiträge: 817
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von TomMajor » 13.01.2020, 18:45

ich habe auf mehrfachen Wunsch die Version 1.01 von Schaltung, Layout und Gerberdaten gemacht und hochgeladen, jetzt kann es losgehen :)
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... CB/tmStamp

Änderungen:
- Beide Verbesserungen aus V1.00 wurden gemacht.
- Züsätzlich ein Loch in Nähe des CC1101 Antennenpads gesetzt um bei Bedarf auch einen Draht von unten direkt in das Antennenpad einlöten zu können. (Die Antenne direkt von oben in das CC1101-Modul einzulöten geht natürlich auch.)

Edit: Bilder angefügt
Dateianhänge
tmStamp_Top.png
tmStamp_Bottom.png
Zuletzt geändert von TomMajor am 14.01.2020, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Tom

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 220
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Psi » 13.01.2020, 19:42

Nice! Ich Order mal paar Panels

fanavity
Beiträge: 129
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 24 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von fanavity » 13.01.2020, 21:46

Mal eine doofen Frage. Wie viele Platinen sind auf einem Panel? Und was kostet es ?

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 220
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Psi » 13.01.2020, 21:55

fanavity hat geschrieben:
13.01.2020, 21:46
Mal eine doofen Frage. Wie viele Platinen sind auf einem Panel? Und was kostet es ?
12 Stück und 5 Panels kosten 8 Euro als Neukunde und sonst 10 bei jlcpcb. Ich hab allerdings noch nie ein panel machen lassen und hoffe jetzt einfach, dass ich keinen Mist gebaut habe 😁

rih
Beiträge: 39
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von rih » 13.01.2020, 22:06

Ich habe vorhin bei Jlcpcb 5 Platinen für 2$ plus 5,30$ Versand bestellt (=6,86€ Gesamtpreis).
Was ist eigentlich ein Panel?
An der Stelle vielen Dank an Tom für die Bereitstellung der Gerberdateien.

TomMajor
Beiträge: 817
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von TomMajor » 13.01.2020, 23:38

rih hat geschrieben:
13.01.2020, 22:06
Ich habe vorhin bei Jlcpcb 5 Platinen für 2$ plus 5,30$ Versand bestellt (=6,86€ Gesamtpreis).
Was ist eigentlich ein Panel?
An der Stelle vielen Dank an Tom für die Bereitstellung der Gerberdateien.
Gerne.
Das hatte ich im Oktober auch bezahlt für meine 5 Stück Prototypen V1.00
Viele Grüße,
Tom

fanavity
Beiträge: 129
Registriert: 18.07.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 24 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von fanavity » 14.01.2020, 07:50

Wie bestellt man das? Muss die Gerberdatei entsprechend vorbereitet sein? Sind die Platinen dann verbunden und müssen erst gebrochen/geschnitten werden? Ich habe letzte Woche die Version 1.0 bestellt

30 Stück
Merchandise Total: €5.66
Shipping Charge: €4.89
Order Total: €10.55

Den Preis fand ich i.o.

Jack01
Beiträge: 75
Registriert: 01.02.2017, 17:08
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Jack01 » 14.01.2020, 10:03

Moin,

ich habe auch zum ersten Mal ein Panel (Nutzen) von 2 unterschiedlichen Boards erstellt. Die Boards sind vom HMSensor Projekt von pa-pa.
Bestellt habe ich sie bei Elecrow.com. 5 Panels kosten 4,90$ und der Versand 7,61$. Ich hoffe, dass alles geklappt hat. Die Lieferung ist noch unterwegs.
Erstellt habe ich die Panels mit dem Programm "Gerber Panelizer".
Ich hänge meine Panels und die Links hier mal ran.

Gruß

Hans-Jürgen

http://www2.thisisnotrocketscience.nl/s ... panelizer/
https://hackaday.io/project/19202-small ... x-possible
Dateianhänge
combined.zip
Panels
(1.29 MiB) 3-mal heruntergeladen
1 x CCU2 und 26 Geräte (5 x HomeBrew)
Amazon Alexa, ioBroker
RaspberryMatic als Back-Up
Remote Control via TinyMatic und VPN

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“