Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 339
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Psi » 04.02.2020, 14:53

Meine PCBs sind auf dem Weg. Ich glaube ich komme auch so auf 0,3€/Stück und würde jeweils bis zu 5 per Maxibrief weiterschicken.

Greets

Beowolf
Beiträge: 550
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Beowolf » 04.02.2020, 15:01

Bei mir alles ausschließlich per "PayPal an Freund" senden. Bei den Beträgen will ich das nicht über mein Bankkonto laufen lassen. :D

Benutzeravatar
WRadebeul
Beiträge: 83
Registriert: 29.01.2018, 13:53
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von WRadebeul » 04.02.2020, 17:49

Hi,
würde mich anschließen und auch 5 Stück abnehmen.
Raspberrymatic, CUL 868, NeoCreator, Mediola 4+ Gateway für IR

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 339
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Psi » 04.02.2020, 18:00

Ich würde euch empfehlen einfach zu warten bis jemand sagt, dass die Bestellung eingetroffen ist und diesen jenigen welchen dann direkt anschreiben.
Zumindest ich werden den Thread hier nicht mehr iterieren und nochmal nachfragen ob er jetzt PCBs möchte :)

jp112sdl
Beiträge: 5154
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von jp112sdl » 04.02.2020, 18:19

Machts doch hier über die "Kleinanzeigen".
Wer Platinen (welcher Art auch immer) zum Verkauf hat, stellt sie dort ein und schon wird der Platinendesign-Thread nicht mehr zum Heizdeckenverkauf.

VG,
Jérôme ☕️

Beowolf
Beiträge: 550
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Beowolf » 04.02.2020, 19:06

Machen wir so.

Grüße

hasenpups
Beiträge: 53
Registriert: 30.07.2018, 08:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von hasenpups » 08.02.2020, 19:28

Wie dimensioniert ihr denn R6 und R7? Im Schaltplan steht 30 und 10Ohm. Kommt mir irgendwie so niedrig vor, soll das so sein oder kommt es da nur auf das Verhältnis drauf an?

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 339
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von Psi » 08.02.2020, 22:22

Heute ist die Bestellung der Platine gekommen.
Die schlechte Nachricht dabei ist, im Paket war nicht was ich bestellt habe sondern irgendwas mir gänzlich unbekanntes. Es wird also noch dauern bis es von mir was geben wird. Sorry for that.

TomMajor
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von TomMajor » 08.02.2020, 23:35

Psi hat geschrieben:
08.02.2020, 22:22
Heute ist die Bestellung der Platine gekommen.
Die schlechte Nachricht dabei ist, im Paket war nicht was ich bestellt habe sondern irgendwas mir gänzlich unbekanntes. Es wird also noch dauern bis es von mir was geben wird. Sorry for that.
@Psi
mein Beileid :shock:
Sind die Platinen wenigsten für irgend was anderes zu gebrauchen?
Viele Grüße,
Tom

TomMajor
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: tmStamp - kleine AskSinPP Universalplatine basierend auf Arduino Pro Mini

Beitrag von TomMajor » 08.02.2020, 23:38

hasenpups hat geschrieben:
08.02.2020, 19:28
Wie dimensioniert ihr denn R6 und R7? Im Schaltplan steht 30 und 10Ohm. Kommt mir irgendwie so niedrig vor, soll das so sein oder kommt es da nur auf das Verhältnis drauf an?
siehe
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... iespannung

das Feature ist optional.
Für 2x AA passen die Werte IMHO, hier gibt es kein eindeutiges Richtig oder Falsch.
Für andere Batterien meine Empfehlung sich Gedanken über den Laststrom zu machen.
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“