AskSinAnalyzer Version 3.1

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 6200
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 580 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von jp112sdl » 17.02.2020, 17:55

Hoppla hat geschrieben:
17.02.2020, 17:11
ging ja laut UI um ein esp-Udate !
Wenn du noch nicht auf V 3.1 warst, dann auch den Sniffer neu flashen:
https://github.com/jp112sdl/AskSinAnaly ... ANGELOG.md
Hoppla hat geschrieben:
17.02.2020, 17:11
der neueste lässt sich auch nicht kompilieren:
Doch, du musst jedoch auf die neueste AskSinPP-Lib (master) aktualisieren

Hoppla hat geschrieben:
17.02.2020, 17:11
auch der Eintrag beim Analyzer
"Achtung unbedingt den WDT deaktivieren. #define CONFIG_ASYNC_TCP_USE_WDT 1 auf 0 ändern"

lässt mich ratlos zurück.
Im Verzeichnis der AsyncTCP-Lib liegt eine Datei src/AsyncTCP.h
Dort ist die Änderung vorzunehmen

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 190
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Hoppla » 17.02.2020, 18:31

jp112sdl hat geschrieben:
17.02.2020, 17:55

Wenn du noch nicht auf V 3.1 warst, dann auch den Sniffer neu flashen:
https://github.com/jp112sdl/AskSinAnaly ... ANGELOG.md
Siehe erste Seiten hier im Thread, hatte ich da bereits gemacht.
Hoppla hat geschrieben:
17.02.2020, 17:11
der neueste lässt sich auch nicht kompilieren:
jp112sdl hat geschrieben:
17.02.2020, 17:55

Doch, du musst jedoch auf die neueste AskSinPP-Lib (master) aktualisieren
Die Fehlermeldung bleibt die gleiche

falsch
Die Arduino_ide hat über sketch -> bibliothek einbinden --> zip einbinden in den falschen ordner geschmiert.
geht

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 190
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Hoppla » 17.02.2020, 18:59

So
Jetzt habe ich alle Komponenten neu compiliert und geflasht, ohne Fehlermeldung.
Und ohne Änderung, was das totladen in der Web-UI angeht.

Code: Alles auswählen

ASKSINANALYZER ESP32 3.2 (Feb 17 2020 18:47:39)
--------------------------------
- INIT ONLINE_MODE (Enabled)
- INIT SD CARD
 - SD Card Type  : SDHC
 - SD Card Size MB: 3563
 - Total space  MB: 3555
 - Used space   MB: 112
- INIT SD CARD DONE. SD CARD IS AVAILABLE
- INIT SPIFFS
 - SPIFFS: Mount OK
 - SPIFFS: Total kB: 1345
 - SPIFFS: Used  kB: 73
 - SPIFFS: Free  kb: 1272
- INIT SPIFFS  DONE. SPIFFS  IS AVAILABLE
 - SPIFFS deleting old Session Log files
- INIT TFT.
 - showDisplayDetails = Disabled
 - showDisplayLines   = Disabled
- INIT TFT DONE.
- LOADING CONFIG
- dump config:
 - Hostname    : AskSinAnalyzer
 - BACKEND     : 0
 - BACKEND URL : 
 - CCU IP      : 192.168.88.56
 - NTP         : 192.168.88.100
 - Static IP   : 192.168.10.73
 - Static Mask : 255.255.255.0
 - Static GW   : 192.168.10.100
 - RSSI Hist.BW: 5
 - RSSI Al.Ths : 0
 - RSSI Al.Cnt : 0
- Config-Modus durch bootConfigMode aktivieren? 
 -> bootConfigMode existiert NICHT
- RESOLVE_ADDRESS is active!
- INIT WIFI CONNECT.
 - Connecting to WiFi.......
 - Connected to the WiFi network
 - SSID: flupp
 - IP Address: 192.168.10.73
 - RSSI: -53 dBm
 - Hostname: AskSinAnalyzer
- INIT WIFI CONNECT DONE. WIFI IS AVAILABLE
- INIT MDNS DONE. STATUS: OK
 - NTP time was set from 192.168.88.100
- INIT NTP DONE.          NTP IS AVAILABLE (17.02.2020 17:53:18)
- INIT WEBSERVER DONE.
- Loading DevList from CCU fetchAskSinAnalyzerDevList url: http://192.168.88.56:8181/a.exe?ret=dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get(%22AskSinAnalyzerDevList%22).Value()
 - Device List created with 48 entries
DONE
- INIT COMPLETE.
--------------------------------
MESSAGE DOES NOT START WITH ':' AskSin++ V4.1.2 (Feb 17 2020 18:41:31)CC init1CC Version: 14 - readyConfig Freq: 0x21660A:8A
CORRECTED MESSAGE: :8A
MESSAGE DOES NOT START WITH ':' ⸮mAskSin++ V4.1.2 (Feb 17 2020 18:41:31)CC init1CC Version: 14 - readyConfig Freq: 0x21660A:8A
CORRECTED MESSAGE: :8A
****************
!message Buffer = 2
****************
****************
!message Buffer = 3
****************
****************
!message Buffer = 4
****************
Merging all logfiles to tempfile [+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-] done. duration (ms): 123
INVALID MESSAGE (no ':' found) DISCARDED: ⸮
Selbstredend funktioniert der Ping

jp112sdl
Beiträge: 6200
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 580 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von jp112sdl » 17.02.2020, 19:47

Hoppla hat geschrieben:
17.02.2020, 18:59
MESSAGE DOES NOT START WITH ':' AskSin++ V4.1.2 (Feb 17 2020 18:41:31)CC init1CC Version: 14 - readyConfig Freq: 0x21660A:8A
CORRECTED MESSAGE: :8A
MESSAGE DOES NOT START WITH ':' ⸮mAskSin++ V4.1.2 (Feb 17 2020 18:41:31)CC init1CC Version: 14 - readyConfig Freq: 0x21660A:8A
CORRECTED MESSAGE: :8A
Evtl. Probleme mit der Spannungsversorgung?
Der Sniffer startet immer zu neu

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 190
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Hoppla » 17.02.2020, 20:26

Das muss man nicht verstehen.
Auf einmal funktioniert es.
Das waren 2 Spannungsquellen, einmal ein Netzteil 5,1V 4A und bei loggen der USB3-Port vom Rechner.
Ich hab auch nicht gesehen, das die LED vom Sniffer blinkt, was sie beim Neustart tut.

Danke für die Hilfe, es geht wieder und meine IDE läuft jetzt auch mit dem MistWinX.
Ich hatte ja den Verdacht das ich zu viel verrammelt habe und deswegen nochmal Win7 gestartet (hier kein Problem, Wechselplatte).
Aber da ging das UI ja auch nicht.

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 190
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Hoppla » 17.02.2020, 21:29

grmmppffffff

Dieses Bild fand ich dann doch komisch und ich hab das Ding aufgemacht und untersucht.

Bild

..die kalte Lötstelle an einem GND-Pin vom Arduino hab ich nachgelötet...
Aber irgend was ist immer noch nicht zuverlässig.
Ich habe einen HM-LC-Sw2-FM aus der gleichen Lieferung Arduinos gebaut, den hab ich inzwischen wegen ständiger unklarer Verbindungsprobleme und Hangups rausgeschmissen, genau wie dieser hier.

dtp
Beiträge: 8909
Registriert: 21.09.2012, 08:09
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von dtp » 18.02.2020, 09:47

Hoppla hat geschrieben:
17.02.2020, 20:26
auch mit dem MistWinX.
Windows 10 ist doch super. Lief und läuft auf all unseren PCs seit dem Release einwandfrei. Auch mit Arduino 1.8.11 gibt's da keinerlei Probleme.
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

Benutzeravatar
Hoppla
Beiträge: 190
Registriert: 29.12.2018, 19:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Leipzsch
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Hoppla » 18.02.2020, 16:01

Web-UI läd sich wieder tot, nichts gemacht, einfach die Seite aufgerufen.
Funktioniert so nicht.
Direkt am Gerät alles i.O.

dtp
Beiträge: 8909
Registriert: 21.09.2012, 08:09
System: CCU
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von dtp » 19.02.2020, 15:46

Darf ich noch mal fragen, ob das nachfolgende Feature umgesetzt werden könnte:
dtp hat geschrieben:
03.02.2020, 09:33
@jp112sdl: Wäre es eigentlich möglich, das Display per Taster ganz auszuschalten? Also so, dass auch die Hintergrundbeleuchtung deaktiviert ist. Das wäre aus meiner Sicht gerade bei Langzeitmessungen sinnvoll, wo man das Display nicht 24/7 mitlaufen lassen muss. Ich hatte den Analyzer z.B. kürzlich im Schlafzimmer laufen und da hat das Leuchten des Displays schon etwas gestört. Hab ihn dann einfach auf den Bauch gelegt, aber schöner wäre es, wenn man das Display einfach komplett mit einem Tasterdruck ausschalten könnte.
Version 3.2 ist ja schon raus. Evtl. dann für Version 3.3? 8)
CCU3 mit stets aktueller FW und den Addons "CUxD" und "Programmedrucken", ioBroker auf Synology DiskStation DS718+ im Docker-Container;
einige Projekte: zentrales Push-Nachrichten-Programm zPNP, DoorPi-Videotürsprechanlage, An- und Abwesenheitsdetektion per Haustürschloss, zentrales Programm zur Steuerung von Beschattungsgeräten zBSP.

jp112sdl
Beiträge: 6200
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 580 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von jp112sdl » 19.02.2020, 17:35

dtp hat geschrieben:
19.02.2020, 15:46
Darf ich noch mal fragen, ob das nachfolgende Feature umgesetzt werden könnte:
Machst nen kleinen Schiebeschalter in die LED-Leitung vom Display :wink:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“