AskSinAnalyzer Version 3.1

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

froema
Beiträge: 63
Registriert: 19.12.2018, 15:20
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von froema » 06.03.2020, 21:22

Hallo Marco,

auch ich habe Interesse.

Gruß
Marc

affenplage
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2020, 22:30

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von affenplage » 10.03.2020, 14:30

Hallo und einen schönen Tag,
ich bin neu hier und verwende Homematic auch erst seit Februar.
Den AskSin Analyzer habe ich mir nachgebaut. Er funktioniert nun auch sehr gut.
Anfangs hat es mit der WebUI Probleme gegeben, da die Device Liste nicht runtergeladen werden konnte.
Nach einiger Suche habe ich festgestellt, das der Port 8181 nicht mehr von der CCU (piVCCU3 bei mir) freigegeben ist,
und statt dessen der Port 48181 und https verwendet werden muss. Nach einer Anpassung der Helper.h Datei
funktioniert nun die WebUI.
Ist das so der richtige Weg gewesen ?
Ich habe in den Dateien unter ~/Arduino/AskSinAnalyzerESP32 keine andere Datei gefunden, in der der Port 8181 aufgeführt ist.

Der Analyzer ist ein wirklich tolles Projekt.

Alles Gute
Bernd

CHK_BLN
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2019, 21:23

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von CHK_BLN » 14.03.2020, 22:43

papa hat geschrieben:
22.01.2020, 22:03
Um die Seriennummern/Namen aus FHEM zu erhalten, ist folgendes zu tun:

Die Funktion printHMDevs() in der 99_myUtils.pm ablegen.

Code: Alles auswählen

sub printHMDevs {
  my @data;
  foreach my $device (devspec2array("TYPE=CUL_HM")) {
    my $snr = AttrVal($device,'serialNr','');
	$snr = "<Zentrale>" if AttrVal($device,'model','') eq 'CCU-FHEM';
	if( $snr ne '' ) {
	  my $name = AttrVal($device,'alias',$device);
	  my $addr = InternalVal($device,'DEF','0');
	  push @data, { name => $name, serial => $snr, address => hex($addr) };
	}
  }
  return JSON->new->encode( { created => time, devices => \@data } );
}
Damit das funktioniert, ist ein "use JSON;" am Anfang der Datei einzufügen.
In der Konfiguration des AskSinAnalyzer das Backend auf "Other" stellen und folgende URL eintragen - dabei muss der Host und der Port des lokalen FHEM verwendet werden.

Code: Alles auswählen

http://fhem.local:8083/fhem?cmd={printHMDevs()}&XHR=1
An welche Datei muß "use JSON; am Anfag eingefügt werden?
Viele Grüße
Christof

papa
Beiträge: 429
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von papa » 15.03.2020, 17:55

In 99_myUtils.pm
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

froema
Beiträge: 63
Registriert: 19.12.2018, 15:20
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von froema » 19.03.2020, 19:33

Ich blicke das gerade nicht, weil die Anleitungen nicht eindeutig sind.
Den Sniffer habe ich aktualisiert bekommen (habe die Platine von stan123). Das mit ESP raff ich nicht.
Muss/kann das auch mit dem Arduino Programmer gemacht werden?
Ist das die gleiche Schnittstelle?
Muss dafür dann die Lötbrücke entfernt werden?

Wer mag mich aufklären?

Gruß
Marc

stan23
Beiträge: 907
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von stan23 » 19.03.2020, 20:15

Der ESP wird mit dem FTDI-Adapter programmiert.
Es muss keine Lötbrücke geöffnet werden, aber der FTDI muss unterhalb des ESP stecken.

Mit der Arduino IDE wird die Software bzw. der Sketch kompiliert und hochgeladen.

Es muss zwingend der BOOT-Taster gehalten und der RESET-Taster kurz gedrückt werden beim Verbindungsversuch.

Wenn du nur aktualisieren willst, also schon mal eine frühere Version auf dem ESP war, geht das am allereinfachsten über das WebUI.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~70 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

froema
Beiträge: 63
Registriert: 19.12.2018, 15:20
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von froema » 20.03.2020, 06:40

Ich komme nach dem Update über die WebUI nicht mehr an den Analyzer per WebUI dran. Daher wollte ich das Update per FTDI durchführen.
Aber dann habe ich jetzt auch eine Anleitung, wie das manuell gehen könnte.

Benutzeravatar
Wortmann30
Beiträge: 1286
Registriert: 21.03.2014, 21:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Wortmann30 » 25.03.2020, 19:20

Hi Marco

der Analyzer ist ja gut bei mir angekommen, danke nochmal dafür und ich habe ihn zum laufen gebracht!!! Tolles Gerät!

@all

Frage in die Runde wie lange läuft bei euch der Analyzer so? Nur zum Troubleshooting oder 24/7?
Grüsse


To be continued...

jp112sdl
Beiträge: 4774
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von jp112sdl » 25.03.2020, 20:00

Wortmann30 hat geschrieben:
25.03.2020, 19:20
24/7?
bei mir

VG,
Jérôme

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 282
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: AskSinAnalyzer Version 3.1

Beitrag von Psi » 25.03.2020, 23:14

Bei mir läuft (der XS) mittlerweile auch dauerhaft und ich weiß von mindestens 3 Leute wo es auch so ist.
Es stärkt das Verständnis vom smarten Home schon wenn man mal eben nachsehen kann warum der z.B. der DutyCycle gerade um 50% gestiegen ist; z.B. weil ein halb vergessenes Script noch dies und das macht wenn XY passiert.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“