HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

michaelapp
Beiträge: 246
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von michaelapp » 07.03.2021, 11:05

Hallo zusammen,

ich habe nun die Schaltung auf dem Steckbrett zusammen gebaut und an die CCU3 angelernt was auch funktioniert hat.

Ich sehe bei den Einstellungen keine Parameter, die Temperatur Änderungen werden mir angezeigt.
Temp2.jpg
Temp1.jpg
Im Sketch habe ich die Paramter gesehen. Über den PIN 5 und A1 kann ich eine Batteriemessung durchführen. Wo finde ich denn die Schaltung hierzu?

Code: Alles auswählen

#define BATT_EN_PIN       5
#define BATT_MEAS_PIN     A1

// number of available peers per channel
#define PEERS_PER_CHANNEL 6


#define MSG_INTERVAL      180
#define SYSCLOCK_FACTOR   0.88

#define BATLOW            21 // LowBat Message at 2.5V
Gruß
Michael

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1405 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von jp112sdl » 07.03.2021, 11:32

michaelapp hat geschrieben:
07.03.2021, 11:05
Ich sehe bei den Einstellungen keine Parameter,
Es gibt auch keine.
michaelapp hat geschrieben:
07.03.2021, 11:05
Über den PIN 5 und A1 kann ich eine Batteriemessung durchführen. Wo finde ich denn die Schaltung hierzu?
Das ist die klassische Spannungsteiler-Schaltung. Enable-Pin ist Pin 5, gemessen wird an A1.

Code: Alles auswählen

[Pin 5] ---100k--- [Pin A1] ---470k--- [V In] (Batterie +)

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

michaelapp
Beiträge: 246
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von michaelapp » 07.03.2021, 11:38

Hab gerade im TEMP-MAX6675-DT.ino gesehen, hier gibt es die Parameter. Dann hab ich das verwechselt.

Danke Dir und noch einen schönen Sonntag :-)

michaelapp
Beiträge: 246
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von michaelapp » 07.03.2021, 16:37

Hallo Jerome,

jetzt habe ich doch noch eine Frage hinsichtlich dem Thema der Spannungsteiler-Schaltung.

Meldet sich der Aktor dann in der CCU wenn die Batterie Spannung zu niedrig ist oder wie verhält sich das Skript?

Gruß
Michael

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1405 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von jp112sdl » 07.03.2021, 16:46

Genau. Es kommt die allseits bekannte "Batterie leer"-Servicemeldung in der CCU.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von coronaxxl » 08.04.2021, 16:29

Hallo,

ist es evtl. möglich ein LCD-Display in das HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675-DT.ino zu integrieren? Naja möglich mit Sicherheit, kann das jemand machen?

Schöne Grüße

Martin62
Beiträge: 561
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von Martin62 » 09.04.2021, 15:05

Es gibt von Jérôme auf der aksinpp.de ein paar mit LCD.
Diesen z.B.
https://github.com/jp112sdl/Beispiel_As ... BME280.ino
Den habe ich mehrfach nachgebaut.
Vielleicht kannst du dir da was abschreiben bzw. rauslesen.
Gruß Martin

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von coronaxxl » 09.04.2021, 15:38

Ja. Die habe ich schon gesehen, daher kommt ja meine Frage dieses auch für diesen Sketch zu machen.
Aber da etwas abschreiben, ich denke das wird für mich nichts.

Martin62
Beiträge: 561
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von Martin62 » 09.04.2021, 15:51

Ja gut, dann geht es dir wie die meisten. Wir sind abhängige. :wink:
Gruß Martin

jp112sdl
Beiträge: 9553
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 596 Mal
Danksagung erhalten: 1405 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-TEMP-MAX6675

Beitrag von jp112sdl » 09.04.2021, 16:00

Martin62 hat geschrieben:
09.04.2021, 15:51
Wir sind abhängige.
Das klingt schon fast nach Resignation.
Mir kam das Programmierwissen auch nicht über Nacht :wink:
Es gibt im Netz so viel zum Thema Arduino zu lesen bzw. Youtube Videos zum Anschauen.
Kaputt machen kann man nichts... einfach probieren und aus Fehlern lernen.

Wenn es dann an einem konkreten Problem klemmt, hier fragen.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“