AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Analyzer Nutzung

Ich habe einen Analyzer oder plane einen zu bauen
120
30%
Das Display ist für mich wichtig
30
8%
Ich nutze überwiegend die WebUI
71
18%
Langzeitdaten sind mir wichtig (Analyzer läuft 24/7)
71
18%
Ich möchte den Analyzer als RaspiMatic Addon oder auf einem Server dauerhaft betreiben
105
26%
 
Abstimmungen insgesamt: 397

Ben Cooper
Beiträge: 59
Registriert: 09.01.2022, 16:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Ben Cooper » 26.02.2022, 15:49

Psi hat geschrieben:
13.02.2022, 11:56
Das Linke ist die Torte von der Startseite und stellt eine Übersicht der Telegramme pro Device da.
Die zweite Torte stellt die Verteilung des DutyCycle pro Device dar - klick auf eine DutyCycle Prozentwert in der Listenansicht.
Vielen Dank für die Erklärung, da hatte ich an der falschen Stelle gesucht.

Ich war fälschlicherweise davon ausgegangen, dass man die Startseiten-Torte auch in einer solchen "kommentierten Form" darstellen könnte. Natürlich sieht man die jeweiligen Absender (mit Namen bzw. Adressen) und die Anzahl der zugehörigen Telegramme beim MouseOver. Darüber hinaus wäre es richtig schick, diese Informationen (analog zur DutyCycle-Darstellung) auf einen Blick direkt an der Torte ablesen zu können. Darf ich das als Anregung für eine zukünftige Erweiterung des AskSin Analyzers XS in den Ring werfen? :)

Bei der "DutyCycle-Prozentwert-Torte" ist mir noch aufgefallen, dass dort nur die Namen der bekannten Geräte angezeigt werden, aber nicht die Nummern/Adressen der unbekannten Geräte - oder mache ich auch da noch etwas falsch?
AskSin_Analyzer_Gerätenamen.jpg

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 492
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Psi » 26.02.2022, 19:40

Stell dir vor da sind jetzt 200 Geräte, wird schnell sehr unübersichtlich. Das Diagramm ist auch eher sinnvoll i um zu sehen welche devices die gesprächigsten sind.


Natürlich sollte die Adresse angezeigt werden wenn kein Name vorhanden ist: Bug, bitte issue auf github aufmachen.

Grüße

Ben Cooper
Beiträge: 59
Registriert: 09.01.2022, 16:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Ben Cooper » 26.02.2022, 22:59

Psi hat geschrieben:
26.02.2022, 19:40
Stell dir vor da sind jetzt 200 Geräte, wird schnell sehr unübersichtlich.
Ja, das kann ich mir gut vorstellen. Aber kann genau das nicht auch bei der DutyCycle-Torte passieren, wenn ich z.B. den DC-Eintrag meiner Zentrale anklicke? Dort ist mir noch aufgefallen, dass einige (zumeist kleinere) Tortenstücke nicht beschriftet werden. Ist das Absicht (z.B. wegen der besseren Übersichtlichkeit - was ja Sinn machen würde)?
Psi hat geschrieben:
26.02.2022, 19:40
Das Diagramm ist auch eher sinnvoll i um zu sehen welche devices die gesprächigsten sind.
Genau! Und ich fände es hilfreich, wenn die x gesprächigsten Devices auf einen Blick direkt an der Torte identifizierbar wären. Das ist aber auch ein Luxus-Feature, denn die Informationen erhalte ich ja auch per MouseOver. :)
Psi hat geschrieben:
26.02.2022, 19:40
Natürlich sollte die Adresse angezeigt werden wenn kein Name vorhanden ist: Bug, bitte issue auf github aufmachen.
OK!

homtic
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2021, 11:09
System: in Planung
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von homtic » 11.05.2022, 09:55

TomMajor hat geschrieben:
10.05.2020, 13:16
ich bin nun dazugekommen die erste Platine meines Analyzer XS Entwurfs zu bestücken und zu testen.
Was soll ich sagen, alles lief auf Anhieb :) , auch die Anbindung des CC1101 über das 4-Kanal Levelshifter-Board (was ich so noch nie verwendet hatte).

...

- Der Arduino Nano sitzt mit ein paar Pins einer Stiftleiste über dem CC1101 und dem Levelshifter-Board, ähnlich wie bei der tmStamp.
Da die Nanos mittlerweile so teuer geworden sind, wäre es auch möglich Nanos mit Atmega168 zu nutzen? Der 168er hat ja von allem nur die Hälfte: Flash, RAM, EEPROM, aber so viel hat ja der Sniffer auch nicht zu tun, oder?

jp112sdl
Beiträge: 10525
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 690 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von jp112sdl » 11.05.2022, 10:20

homtic hat geschrieben:
11.05.2022, 09:55
mit Atmega168
sollte gehen. Der Platz reicht aus.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“