AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Analyzer Nutzung

Ich habe einen Analyzer oder plane einen zu bauen
108
30%
Das Display ist für mich wichtig
25
7%
Ich nutze überwiegend die WebUI
65
18%
Langzeitdaten sind mir wichtig (Analyzer läuft 24/7)
65
18%
Ich möchte den Analyzer als RaspiMatic Addon oder auf einem Server dauerhaft betreiben
97
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 360

Gerti
Beiträge: 2060
Registriert: 28.01.2016, 18:06
System: CCU
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Gerti » 19.08.2021, 08:44

Hi,

trotz korrigierter Frequenz ist die Empfangsleistung deutlich schlechter als mit dem alten Stick.
Schalte ich meinen Aktor im Keller, bekommt der alte das sauber mit, der neue merkt davon gar nichts.
Die "fehlerhaften" Funkmodule lassen sich so zwar verbessern, scheinen aber trotzdem immer noch schlechter zu sein, als die alten Module.
Der Verkäufer schickt mir mal ein neues Modul mit einem anderen Funkmodul, mal sehen, ob das besser ist.

Gruß
Gerti

stan23
Beiträge: 1698
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von stan23 » 19.08.2021, 09:13

Gerti hat geschrieben:
18.08.2021, 14:15
Auch wenn der Frequenztest jedes mal eine andere Frequenz ausspuckt.
Das ist nicht so gut.
Ich hatte das Problem dass auch bei Active Ping die zufällig empfangenen Pakete mit berücksichtigt worden sind. Gerade wenn das selbst gebaute Geräte sind, die ihrerseits eine leichte Abweichung haben, kann das dazu führen dass die Kalibrierung nicht passt.

Mit dieser Änderung ist das drin:
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/pull/262

Wie sieht bei dir die Ausgabe aus? Benutzt du Active Ping?
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 479
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Psi » 30.09.2021, 10:47

Hier liegen noch einige PCBs vom Tom:

AskSin Analyzer XS v1.0.1
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... nalyzer-XS

Falls jemand eine haben möchte einfach Mail schreiben ;)

t0mk
Beiträge: 181
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von t0mk » 10.10.2021, 11:02

Ich stelle fest, dass die Desktop-App ein anderes Format für die Anzeige der HM-Geräte nutzt als die Weboberfläche des "großen Bruders". In der Web-Oberfläche sind es ja einfach die Device IDs, die hexadezimal sind. In der App werden offensichtlich nur die Ziffern für die IDs benutzt. Ich habe jetzt nicht geprüft, ob das eine Umrechung hexadezimal -> dezimal ist oder was anderes, in jedem Fall erschwert das die Lesbarkeit. Gibt es einen besonderen Grund dafür, kann man das umkonfigurieren?

t0mk
Beiträge: 181
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von t0mk » 20.10.2021, 20:25

Ich hatte heute wieder etwas mit der App und meinem Ex-NanoCUL rumgespielt.

Die Anzeige der HM-IDs ist bei mir ums Verrecken dezimal anstelle von hexadezimal, also etwa "926814" anstelle von "0E245E". Bin ich der Einzige, dem das auffällt / stört? Der "große" Analyzer stell die definitiv hexdezimal dar.

Ansonsten stelle ich bei meinem NanoCUL fest, dass er zeitweise offenbar keine HM-Telegramme empfängt, der RSSI-Noise wird weiter geloggt.
Screenshot 2021-10-20 202344.jpg
Nach einer gewissen Zeit scheint er sich wieder zu fangen. Die Intervalle und die Dauer der Ausfälle scheinen dabei zufällig zu sein. Als NanoCUL war der Analyzer unauffällig, ich habe das Ding aber auch nicht wirklich gefordert. Kennt jemand dieses Problem, kann man dem irgendwie entgegenwirken?

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von HMSteve » 20.10.2021, 20:53

Die Anzeige der IDs in hex waere sicher schick, dachte ich auch schon mal, aber ob Christoph das Zeitinvestment fuer ein neues Release deswegen angemessen findet, muesste er schon selbst sagen. In der Praxis stoert das ja nur selten, wenn der Analyser i.W. bekannte Geraete mit aufgeloesten Namen sieht.

Die „Aussetzer“ treten bei mir nicht auf, meine Idee waere ein miserables Funkmodul im Sniffer, das entweder eine grenzwertige Empfindlichkeit besitzt oder wahrscheinlicher schlicht verstimmt ist und nur manchmal Pakete „gerade so“ empfangen kann. Hast Du das mal nachgemessen oder wenigstens einen Frequenztest gemacht? Alternativer Test: Zusaetzlichen Sniffer auf anderer Hardware parallel in der Naehe mit gleicher Art Antenne laufen lassen und mitloggen. Wenn der es tut, austauschen.

Viele Gruesse,
Stephan

Xel66
Beiträge: 10276
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 750 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Xel66 » 20.10.2021, 20:54

Ich kenne das Problem mit der aussetzenden Anzeige auch, habe es aber noch mangels Zeit nicht weiter verfolgt.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von HMSteve » 20.10.2021, 20:56

Noch ein Gedanke: Laeuft der Analyser auch wirklich ohne Unterbrechung, also bspw als Dienst auf nem Server, oder laeuft er womoeglich waehrend der Aussetzer gar nicht und zeigt deswegen keine Pakete an?

Xel66
Beiträge: 10276
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 750 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Xel66 » 20.10.2021, 21:55

Ich habe das gleiche Problem bei einem Stand-alone Analyzer. Muss also eine gemeinsame Ursache haben.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von HMSteve » 20.10.2021, 21:57

Xel66 hat geschrieben:
20.10.2021, 21:55
Ich habe das gleiche Problem bei einem Stand-alone Analyzer. Muss also eine gemeinsame Ursache haben.

Gruß Xel66
Und das mit zwei verschiedenen Sniffern?

Viele Gruesse.
Stephan

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“