AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Analyzer Nutzung

Ich habe einen Analyzer oder plane einen zu bauen
41
28%
Das Display ist für mich wichtig
14
10%
Ich nutze überwiegend die WebUI
25
17%
Langzeitdaten sind mir wichtig (Analyzer läuft 24/7)
30
21%
Ich möchte den Analyzer als RaspiMatic Addon oder auf einem Server dauerhaft betreiben
35
24%
 
Abstimmungen insgesamt: 145

Baxxy
Beiträge: 752
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Baxxy » 11.05.2020, 20:08

Huttmann hat geschrieben:
11.05.2020, 19:32
Ich kann damit wenig anfangen, vielleicht macht sich jemand die Mühe...Danke
Punkt 1: poste bitte deine Logausgabe über die Forenfunktion "Code anzeigen"! Sonst ist das echt unübersichtlich.
Punkt 2: Was für einen Arduino möchtest du überhaupt flashen? Habe ich das überlesen oder wurde der noch gar nicht genannt?

Wenn geklärt ist welcher es ist zeige doch mal einen Screenshot von deinen Einstellungen so wie ich hier.

Huttmann
Beiträge: 122
Registriert: 08.06.2012, 09:16

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Huttmann » 11.05.2020, 21:05

Ich habe das Screenshot im Anhang...
Es ist ein Nano, wie bei dir.
Anmerkung 2020-05-11 210157.png

Baxxy
Beiträge: 752
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Baxxy » 12.05.2020, 00:15

Hmm, da fehlt mir jetzt die Expertise um da den Fehler zu finden. :shock:

Ich habe aber auf einem 2ten PC nochmal bei 0 angefangen und ungefähr 5 Minuten gebraucht um den Sketch erfolgreich für einen Arduino Nano zu kompilieren. Und damit es anderen auch gelingt folgt jetzt die...

Flash Anleitung...
für einen Arduino Nano bzw. einen fertigen NANO CUL 868MHz - Stick (unter Windows)


1. ArduinoIDE runterladen https://www.arduino.cc/en/Main/Software (Windows Installer Version, nicht die Store-App!), und nach E:\Arduino installiert und dann geöffnet
2. AskSin Bibliothek als .zip heruntergeladen https://github.com/pa-pa/AskSinPP und über "Sketch" --> "Bibliothek einbinden" --> ".ZIP-Bibliothek hinzufügen" eingebunden
3. LowPower Bibliothek als .zip heruntergeladen https://github.com/rocketscream/Low-Power und über "Sketch" --> "Bibliothek einbinden" --> ".ZIP-Bibliothek hinzufügen" eingebunden
4. In der ArduinoIDE "Werkzeuge" --> "Bibliotheken verwalten..." --> im Bibliotheksverwalter EnableInterrupt eingegeben und davon die angebotene Version 1.1.0 installiert
5. In meinem Windows-Dokumentenverzeichnis im Arduino - Ordner eine Textdatei namens AskSinSniffer328P.txt erstellt und diese geöffnet.
6. Folgende Webseite geöffnet... https://raw.githubusercontent.com/jp112 ... er328P.ino , alles mit strg+a ausgewählt, mit strg+c kopiert und dann mit strg+v in meine AskSinSniffer328P.txt eingefügt.
7. Die AskSinSniffer328P.txt gespeichert und geschlossen, dann umbenannt in AskSinSniffer328P.ino.
8. Die AskSinSniffer328P.ino per Doppelklick geöffnet, den Verschiebe - Hinweis mit ok bestätigt.
9. Im Sketch die Zeile 29 entsprechend der Anleitung hier viewtopic.php?f=76&t=56395&start=10#p562580 geändert.
10. Über "Werkzeuge" --> "Board:" den Arduino Nano auswählen
11. Über "Werkzeuge" --> "Prozessor:" den ATmega328P (Old Bootloader) auswählen
12. Über "Werkzeuge" --> "Port:" Com-Port des Interfaces auswählen. (bei mir war nur ein COM-Port aktiv)
13. Sketch überprüfen / kompilieren
gab es hier keine Fehlermeldungen oder Abbrüche dann...
14. Sketch hochladen... Fertig :)
15. wenn der Nano aufhört stroboskopartig zu blinken ist er einsatzbereit und kann über "Werkzeuge" --> "serieller Monitor" auf Funktion überprüft werden. Der serielle Monitor sollte hierzu auf 57600 Baud gestellt werden (thx @Gerti). Hier sollten dann Uhrzeiten und lesbare Zeichen zu sehen sein. Sieht man nur Kauderwelsch ist was faul. :wink:

Info: Ich habe das auf einem fertigen NANO CUL 868MHz durchgeführt. Dieser basiert auf einen Arduino Nano 3.0 mit Atmel MEGA328P (mit der Lupe gecheckt).

Gutes Gelingen!

Grüße
Baxxy

Das schreiben hat jetzt 3mal so lange gedauert wie das ausführen... :wink:

Edit 12.05.20: Punkt 15 hinzugefügt und das ganze etwas umformatiert.
Edit 17.05.20: Punkte 10-12 etwas detaillierter beschrieben.
Zuletzt geändert von Baxxy am 17.05.2020, 11:22, insgesamt 4-mal geändert.

Huttmann
Beiträge: 122
Registriert: 08.06.2012, 09:16

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Huttmann » 12.05.2020, 08:50

Tolles Rezept, werde ich heute probieren, hilft bestimmt auch anderen, die davon nicht viel verstehen. Vielen Dank!!!

Slice
Beiträge: 554
Registriert: 03.02.2016, 14:44
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: irgendwo aus BaWü
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Slice » 12.05.2020, 16:33

Danke Baxxy für die tolle Anleitung! Habe mir nun auch mal einen Stick bestellt und werde mich daran versuchen das umzusetzen. :D

Grüße,
Slice
--------------------------------------------
Raspi3B+ mit HB-RF-USB und HM-MOD-RPI-PCB auf piVCCU-FW 3.51.6 / Addons: CuxD v2.4.2 - EMail v1.6.8c - Programme drucken v1.2a - XML-Api v1.20 - Scriptparser v1.80 - Patcher v1.0.0 - Philips Hue v3.0.8
Geräte: 119 / Kanäle: 649 / Datenpunkte: 4847 / SysVars: 177 / Programme: 107 / Regadom IDs: 10889 / 48 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Intel NUC i3-5010U @ 2,1 GHz mit 16 GB RAM & 240 GB SSD für Proxmox mit ioBroker VM und CCU-Historian/InfluxDB/Grafana VM
--------------------------------------------

Gerti
Beiträge: 1453
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Gerti » 12.05.2020, 18:20

Hi!

Noch ein Tipp zu Nummer 15.
Dort sollte noch erwähnt werden, dass auf 57600 Baud gestellt werden muss, sonst kommt hier nur Kauderwelsch ;-)

Ich würde mir noch eine Funktion wünschen, alle "unbekannten" Geräte auszublenden.
Ein Nachbar hat auch Homematic und im Diagramm tauchen quasi nur seine Geräte auf, weil meine viel weniger senden.

Gruß,
Gerti

Huttmann
Beiträge: 122
Registriert: 08.06.2012, 09:16

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Huttmann » 12.05.2020, 19:14

Das Flashen hat mit der tollen Anleitung geklappt!!
Die Windows Anwendung läuft, es kommen Date rein und es wird alles angezeigt.

Das Problem ist jetzt, dass die Gerätenamen vom Raspi nicht übernommen werden, "error fetching device list"


Ich habe unter diesem Link gelesen, dass ein Skript für CCU installiert werden soll, habe ich gemacht aber es ändert nichts.
https://github.com/jp112sdl/AskSinAnaly ... C3%BCtzung
Image error.png
Image error fetching.png
Bin dankbar für jeden Ratschlag!

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 323
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Psi » 12.05.2020, 19:21

Zeig mal deine Einstellungen. Hast du "Device-List Backend ist eine CCU" aus?

Huttmann
Beiträge: 122
Registriert: 08.06.2012, 09:16

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Huttmann » 12.05.2020, 19:27

Es hat geklappt, der Toggle Schalter muss auf "Device List is a CCU" stehen.

Bin Begeistert von diesem Projekt und bedanke mich

Gerti
Beiträge: 1453
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Gerti » 12.05.2020, 20:30

Hi!

Ein wirklich tolles Tool.
Konnte meinen CUL-Stick, den ich mir mal für ein FS-20-Device gekauft aber nie genutzt hatte, erfolgreich flashen.

Bei mir kommen aber leider massenhaft Telegramme des Nachbarn rein.
Eines seiner Geräte scheint wohl defekt zu sein, so oft wie das sendet...
asksin.jpg
Hier würde ich mir einen Schalter in den Einstellungen wünschen, dass nur "bekannte" Geräte angezeigt werden.
Mich interessiert nämlich eigentlich eher meine Anlage und welcher Sender/Aktor dort am meisten sendet.

Gruß,
Gerti

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“