AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Analyzer Nutzung

Ich habe einen Analyzer oder plane einen zu bauen
94
30%
Das Display ist für mich wichtig
24
8%
Ich nutze überwiegend die WebUI
53
17%
Langzeitdaten sind mir wichtig (Analyzer läuft 24/7)
59
19%
Ich möchte den Analyzer als RaspiMatic Addon oder auf einem Server dauerhaft betreiben
83
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 313

maxxiger
Beiträge: 57
Registriert: 12.05.2016, 11:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von maxxiger » 01.02.2021, 15:25

Baxxy hat geschrieben:
01.02.2021, 13:55
Toeppi1979 hat geschrieben:
01.02.2021, 13:32
Dort finde ich die Adressen nicht.
Ich habe leider keine Installation mit extra Gateways/Router irgendwelcher Art. Daher weiß ich nicht ob diese überhaupt durch das Script berücksichtigt werden. Was ich aber sagen kann ist, das deine "unbekannten" keine HmIP-Geräte sind.
Hallo,

vielen Dank für den Tipp mit den Gateways. In meinem System habe ich alle HmIP-Aktoren, die als Router dienen, entfernt. Ich hatte zwei HmIP-PSM, die zur Reichweitenverlängerung eingesetzt wurden, dadurch aber einen enorm hohen DC erzeugt hatten.

Jedoch habe ich nach wie vor zwei HM-LGW-O-TW-W-EU (Homematic Funk Lan-Gateway) im Einsatz. Diese dienen der Reichweitenverlängerung der noch Paar verbliebenen "klassischen" HM-Aktoren/Sensoren.

Da es genau ZWEI unbekannte Adressen sind und eine davon weitaus häufiger angefunkt wird (da hängen mehr Sensoren dran) als die andere, gehe ich wirklich davon aus, dass es sich bei diesen beiden unbekannten Adressen um die beiden "klassischen" HM Funk Lan-Gateways handelt.
Alle anderen klassischen HM-Geräte werden vom Script erfasst, außer die beiden Funk-Lan-Gateways.

Allerdings sorgen diese beiden Lan-Gateways bei mir für keine besonders hohe Funklast. Mich hat es nur gewundert, woher die beiden unbekannten Geräte kommen.

Den direkten Nachbarn schließe ich mal aus -> älterer Herr, der bei jedem PC-Problem zu mir kommt. Er hat garantiert keine HM-Geräte oder Geräte eines Ablegers von eq3 verbaut :lol:
Alle anderen Häuser dürften außerhalb der Reichweite (wir leben hier "aufm Land" mit viel Platz zwischen den Häusern) der CCU sein.

Bleiben also nur die beiden Funk-Lan-Gateways übrig. Danke nochmal für den Hinweis darauf!
Leider kenne ich mich mit Scripten NULL aus und kann das vorhandene auch nicht umschreiben, damit die Lan-Gateways aufgenommen werden. Ggf. kann das einer der Script-Spezialisten tun?

jp112sdl
Beiträge: 8097
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 441 Mal
Danksagung erhalten: 997 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von jp112sdl » 01.02.2021, 15:35

maxxiger hat geschrieben:
01.02.2021, 15:25
dass es sich bei diesen beiden unbekannten Adressen um die beiden "klassischen" HM Funk Lan-Gateways handelt.
Kann eigentlich nicht sein, da diese mit der CCU-Adresse funken... Deine HM Geräte können nur mit einer Zentralenadresse verheiratet sein
maxxiger hat geschrieben:
01.02.2021, 15:25
Bleiben also nur die beiden Funk-Lan-Gateways übrig. Danke nochmal für den Hinweis darauf!
Leider kenne ich mich mit Scripten NULL aus und kann das vorhandene auch nicht umschreiben, damit die Lan-Gateways aufgenommen werden. Ggf. kann das einer der Script-Spezialisten tun?
Ich setze auch HM Funk GW ein und habe keine derartigen "Adressprobleme" (eben wegen o.g. Erklärung)

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Toeppi1979
Beiträge: 42
Registriert: 16.02.2015, 09:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Toeppi1979 » 01.02.2021, 15:36

maxxiger hat geschrieben:
01.02.2021, 15:25
Baxxy hat geschrieben:
01.02.2021, 13:55
Toeppi1979 hat geschrieben:
01.02.2021, 13:32
Dort finde ich die Adressen nicht.
Ich habe leider keine Installation mit extra Gateways/Router irgendwelcher Art. Daher weiß ich nicht ob diese überhaupt durch das Script berücksichtigt werden. Was ich aber sagen kann ist, das deine "unbekannten" keine HmIP-Geräte sind.
Hallo,

vielen Dank für den Tipp mit den Gateways. In meinem System habe ich alle HmIP-Aktoren, die als Router dienen, entfernt. Ich hatte zwei HmIP-PSM, die zur Reichweitenverlängerung eingesetzt wurden, dadurch aber einen enorm hohen DC erzeugt hatten.

Jedoch habe ich nach wie vor zwei HM-LGW-O-TW-W-EU (Homematic Funk Lan-Gateway) im Einsatz. Diese dienen der Reichweitenverlängerung der noch Paar verbliebenen "klassischen" HM-Aktoren/Sensoren.

....

Bleiben also nur die beiden Funk-Lan-Gateways übrig. Danke nochmal für den Hinweis darauf!
Leider kenne ich mich mit Scripten NULL aus und kann das vorhandene auch nicht umschreiben, damit die Lan-Gateways aufgenommen werden. Ggf. kann das einer der Script-Spezialisten tun?
Das Repeaten über die HMIP-PSM habe ich jetzt auch mal abgestellt. Danke für den Tipp.
Leider bekomme ich immer noch nicht heraus, was bei mir den hohen DC verursacht.

Die Geräte und zugehörigen IDs kannst Du über http://_IP_DEINER_HM_:8181/ret.exe?ret=dom.GetObject(ID_SYSTEM_VARIABLES).Get("AskSinAnalyzerDevList").Value()
abrufen.

VG
Christoph
---
pivCCU3 auf Raspi mit HM-MOD-RPI-PCB + HmIP-HAB + Lan Gateway + Hue Gateway
ioBroker

maxxiger
Beiträge: 57
Registriert: 12.05.2016, 11:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von maxxiger » 01.02.2021, 17:52

jp112sdl hat geschrieben:
01.02.2021, 15:35
maxxiger hat geschrieben:
01.02.2021, 15:25
dass es sich bei diesen beiden unbekannten Adressen um die beiden "klassischen" HM Funk Lan-Gateways handelt.
Kann eigentlich nicht sein, da diese mit der CCU-Adresse funken... Deine HM Geräte können nur mit einer Zentralenadresse verheiratet sein
maxxiger hat geschrieben:
01.02.2021, 15:25
Bleiben also nur die beiden Funk-Lan-Gateways übrig. Danke nochmal für den Hinweis darauf!
Leider kenne ich mich mit Scripten NULL aus und kann das vorhandene auch nicht umschreiben, damit die Lan-Gateways aufgenommen werden. Ggf. kann das einer der Script-Spezialisten tun?
Ich setze auch HM Funk GW ein und habe keine derartigen "Adressprobleme" (eben wegen o.g. Erklärung)
Hmmm... dann bleibt es eine gute Frage, was das sein könnte.. Wenn die CCU an eine oder beide unbekannten Adressen funkt (und umgekehrt) dann muss es ja ein Gerät (Aktor,Sensor,Fernbedienung etc.)sein, welches mit der CCU verbunden bzw. der CCU bekannt ist, richtig?

Komisch.. Ich gehe es nochmal durch, vlt. finde ich etwas

maxxiger
Beiträge: 57
Registriert: 12.05.2016, 11:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von maxxiger » 01.02.2021, 18:04

Toeppi1979 hat geschrieben:
01.02.2021, 15:36
maxxiger hat geschrieben:
01.02.2021, 15:25
Baxxy hat geschrieben:
01.02.2021, 13:55
Toeppi1979 hat geschrieben:
01.02.2021, 13:32
Dort finde ich die Adressen nicht.
Ich habe leider keine Installation mit extra Gateways/Router irgendwelcher Art. Daher weiß ich nicht ob diese überhaupt durch das Script berücksichtigt werden. Was ich aber sagen kann ist, das deine "unbekannten" keine HmIP-Geräte sind.
Hallo,

vielen Dank für den Tipp mit den Gateways. In meinem System habe ich alle HmIP-Aktoren, die als Router dienen, entfernt. Ich hatte zwei HmIP-PSM, die zur Reichweitenverlängerung eingesetzt wurden, dadurch aber einen enorm hohen DC erzeugt hatten.

Jedoch habe ich nach wie vor zwei HM-LGW-O-TW-W-EU (Homematic Funk Lan-Gateway) im Einsatz. Diese dienen der Reichweitenverlängerung der noch Paar verbliebenen "klassischen" HM-Aktoren/Sensoren.

....

Bleiben also nur die beiden Funk-Lan-Gateways übrig. Danke nochmal für den Hinweis darauf!
Leider kenne ich mich mit Scripten NULL aus und kann das vorhandene auch nicht umschreiben, damit die Lan-Gateways aufgenommen werden. Ggf. kann das einer der Script-Spezialisten tun?
Das Repeaten über die HMIP-PSM habe ich jetzt auch mal abgestellt. Danke für den Tipp.
Leider bekomme ich immer noch nicht heraus, was bei mir den hohen DC verursacht.


VG
Christoph
Hallo Christoph,

wie sieht denn "der Kuchen" im AskSin Analyzer XS aus, wenn Du auf den DC-Wert deiner Zentrale klickst und wie hoch ist der DC deiner CCU lt. Angabe im AskSin Analyzer?

In meinem Fall habe ich die "Übeltäter" direkt anhand dieser graphischen Darstellung erkennen können. In meinem Fall waren es die beiden vorhin genannten HmIP-PSM (als Repeater eingestellt) und ein HmIP-BSM.

Anhand der "Kuchenstücke" konnte ich den Sendeanteil an diese Aktoren leicht herausfinden. Diese lagen jeweils bei über 20 oder gar über 30 %. Kaum hatte ich diese 3 Aktoren entfernt, war der DC wieder normal und das ganz ohne Neustart der CCU.

Was das Problem, bzw. die hohe Sendelast bei den HmIP-PSM ausgelöst hat, weiß ich noch nicht. Vlt. lag es daran, dass auf den beiden Aktoren nicht die aktuellste FW aufgespielt war. Für den HmIP-BSM habe ich auch keine Erklärung. Allerdings war das einer der ersten HmIP-BSM-Aktoren, die beim Marktstart verfügbar waren. Evtl. "Altersschwäche" oder es ist ein Teil innen kaputt.

markus-now
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2018, 18:21
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von markus-now » 04.02.2021, 19:38

Hallo,

kann mir jemand weiterhelfen mit AVR direkt auf die UART GPIOs eines Raspis anschliesen ich komme einfach nicht weiter?
Es kommt immer: " No SerialPort configured " egal was ich am SerialPort konfiguriere.

Bild
Bild 04.02.21 um 18.40.jpg
Der mini pro 3,3V ist an einem RPI 3plus an GPIO angeschlossen
2FEA08FC-983D-4E30-B55E-54F6A83F9D35.jpeg

Die: /boot/cmdline.txt

console=tty1 root=PARTUUID=7d857272-02 rootfstype=ext4 elevator=deadline fsck.repair=yes rootwait

Nach der Anleitung von: psi-4ward AskSinAnalyzerXS : " Alternativ kann der Arduino auch direkt an die UART GPIOs eines RaspberryPi, Tinkerboard etc angeschlossen werden" .download/file.php?id=71761&mode=view

Anschluss:
Raspi Pin 1: VCC 3.3
Raspi Pin 6: GND
Raspi Pin 8: TX (eig nicht nötig)
Raspi Pin 10: RX

Das hatte ich ausgeführt:

* In der /boot/config.txt muss enable_uart=1 eingefügt werden damit das Device verfügbar ist
* systemctl disable [email protected]
* sowie aus der /boot/cmdline.txt das binding console=serial0,115200 entfernen
* reboot

Installation als Debian Service nach dieser Anleitung: https://github.com/psi-4ward/AskSinAnal ... Service.md

# node -v
v12.20.1

# npm -v
6.14.10

Jetzt denke ich kommen meine Probleme:

ls -l /dev/ttyUSB0
ls: Zugriff auf '/dev/ttyUSB0' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

ls -l /dev/ttys0
ls: Zugriff auf '/dev/ttys0' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

ls -l /dev/ttyS0
crw-rw---- 1 root dialout 4, 64 Feb 4 17:42 /dev/ttyS0

in der /boot/config.txt
[all]
#dtoverlay=vc4-fkms-v3d
enable_uart=1
dtoverlay=pi3-miniuart-bt

ls -l /dev zeigt:
lrwxrwxrwx 1 root root 7 Feb 4 17:42 serial0 -> ttyAMA0
lrwxrwxrwx 1 root root 5 Feb 4 17:42 serial1 -> ttyS0

Ich bin ratlos, kann mir bitte jemand weiter helfen. :?

Nach Eingabe der CCU IP-Adresse in der AskSin Analyzer Oberfläche kam nach der Seiten Aktualisierung :
Error fetching device list: RequestError: connect ECONNREFUSED XXX.XXX.XXX.XXX:8181
No SerialPort configured.
Zuletzt geändert von markus-now am 04.02.2021, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 447
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Psi » 04.02.2021, 19:51

ls -l /dev zeigt:
lrwxrwxrwx 1 root root 7 Feb 4 17:42 serial0 -> ttyAMA0
lrwxrwxrwx 1 root root 5 Feb 4 17:42 serial1 -> ttyS0
Einer von den zwei wird es wohl sein. Unter welchem User läuft der Analyzer? Die beiden devices gehören root und haben auch nicht die Gruppe dialout.

Du kannst aber mal mit nem seriellen Monitor als root drauf connecten. Zb screen oder so, Google kennt viele Möglichkeiten

markus-now
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2018, 18:21
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von markus-now » 04.02.2021, 20:00

Hallo Psi,

Sorry aber ich bin nicht so firm, in Linux :(
Ja ttyS0 ls -l /dev/ttyS0
crw-rw---- 1 root dialout 4, 64 Feb 4 17:42 /dev/ttyS0
Muss ich /dev/ttyS0 zuweisen?

Benutzer hatte ich AskSinAnalyzer genommen.
sudo useradd -M -N -r -s /bin/false -c "AskSinAnalyzer" -G dialout analyzer
nein so
sudo useradd -M -N -r -s /bin/false -c "AskSinAnalyzer" -G dialout AskSinAnalyzer
Zuletzt geändert von markus-now am 04.02.2021, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 447
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von Psi » 04.02.2021, 20:10

Dann werde doch mal zum AskSinAnalyzer User und schau ob er Zugriff hat.

su -s bash AskSinAnalyzer
ls.... (ggf serial monitor)

markus-now
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2018, 18:21
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: AskSin Analyzer XS - Der Analyzer als Desktop-App ohne ESP

Beitrag von markus-now » 04.02.2021, 20:14

dann kommt:

[email protected]:~ $ su -s bash AskSinAnalyzer
Passwort:
su: using restricted shell /bin/false
[email protected]:~ $

und:
[email protected]:~ $ sudo -s AskSinAnalyzer /bin/bash
/bin/bash: AskSinAnalyzer: Kommando nicht gefunden.
Zuletzt geändert von markus-now am 04.02.2021, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“