Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

emil70
Beiträge: 192
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von emil70 » 02.02.2020, 14:24

Hallo Zusammen

Habe mir von @Jérôme den Sketch aufgespielt. Wollte damit das Klingelsignal abgreifen um an der CCU zu sehen, wenn es klingelt

Die Klingel arbeitet mit einem 9 Voltblock. Ein Kabel vom Klingeltrafo geht an die Klingel. Das Andere vom Klingeltrafo geht zum Klingelknopf und von da aus zur Klingel

Frage:

Kommt jetzt an Pin 9 das Schaltsignal dran, was auch zur Klingel geht oder muss ich versuchen beim Klingelknopf betätigen GND zu Pin9 zu brücken?

Bei GND zu Pin9 zu brücken, bekomme ich ein "kuzen Tastendruck" angezeigt in der CCU

Wenn das so richtig ist, wie realisiere ich das??
Dateianhänge
klingel.jpg
gruß emil70

Martin62
Beiträge: 139
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von Martin62 » 02.02.2020, 15:51

Mit "Fremdspannung" nicht an den Pro Mini ran! Richtig ist, wie du ja auch schon geschrieben hast, PIN 9 muss auf GND gezogen werden damit ein Wechsel von HIGH auf LOW erfolgen kann.
Gruß Martin
Gruß Martin

Martin62
Beiträge: 139
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von Martin62 » 02.02.2020, 15:55

Aus dem Bild kann ich leider nichts erkennen. Man könnte hinter dem Klingelknopf ein kleines Relais anschließen, was dann einmal deine Klingel betätigt und potentialfrei dein PIN 9 auf GND zieht.
Gruß Martin
Gruß Martin

emil70
Beiträge: 192
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von emil70 » 02.02.2020, 16:23

Danke für die Antwort

So wie ich es verstehen, muss da z.B so ein Relais https://www.amazon.de/Relaismodul-Energ ... 757&sr=8-3 benutzt werden
gruß emil70

Martin62
Beiträge: 139
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von Martin62 » 02.02.2020, 16:39

Du brauchst ein Relais mit 2 Schließer.(Wechsler)
Sowas z.B.
https://www.pollin.de/p/miniatur-signal ... ler-340615
Gruß Martin

Martin62
Beiträge: 139
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von Martin62 » 02.02.2020, 17:32

Ich habe da noch eine Frage? Mit welcher Spannung arbeitet jetzt deine Klingel, mit Wechsel oder Gleichspannung?
Gruß Martin

emil70
Beiträge: 192
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von emil70 » 02.02.2020, 17:58

Wechselspannung. Siehe Bild. Arbeiten die da nicht alle mit?

Warum brauch ich ein Relais mit 2 Schliessern?

Wenn ich das richtig verstehen, brauch ich ein Relais was zwischen 5-12 AC-Spannung schaltet um den angeschlossenden GND zum Pin9 zu schalten. Ähnlich eines normalen Arbeitsstromrelais wie im KFZ gebutzt wird. Nur halt 5-12 AC Spannung
Dateianhänge
klingel.jpg
gruß emil70

emil70
Beiträge: 192
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von emil70 » 02.02.2020, 19:15

Laut Google (youtube) hat das jemand hiermit https://www.amazon.de/Finder-Steck-Prin ... B00HPLOPQC umgesetzt. sein Klingeltrafo hat auch nur 8 Volt Wechselspannung
gruß emil70

Martin62
Beiträge: 139
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von Martin62 » 02.02.2020, 19:40

Der Relais gibt es viele. :wink: Meine komplette Anlage läuft z.B. mir 12V Gleichspannung, deshalb meine Frage.
Das Finder Relais hat 12V Wechsel und ja man kann das parallel zur Klingel legen und dann mit einem Schließerkontakt PIN 9 auf GND.
Gruß Martin
Gruß Martin

emil70
Beiträge: 192
Registriert: 02.12.2017, 13:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachbau HM-Sen-DB-PCB

Beitrag von emil70 » 02.02.2020, 20:16

Das https://www.ebay.de/itm/Installationsre ... KgkIIfzKGgi st noch besser. Da 8 Volt Steuerspannung
gruß emil70

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“