Usbasp update/ Bootloader selbstbausensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
mczeus
Beiträge: 14
Registriert: 14.01.2019, 20:56

Usbasp update/ Bootloader selbstbausensor

Beitrag von mczeus » 14.03.2020, 18:08

Hallo,

ich habe den HMSensor-CR2032 2x zusammengelötet und wollte nun den Bootloader schreiben um danach den sketch drauf zu laden.

Ich habe einen Usbasp programmer
USBAsp.JPG
den ich versucht habe Upzudaten, da ich im Arduino IDE folgende Fehlermeldung bekomme:
usbasp fehlermeldung.jpg
Weil ich keinen 2ten USBAsp habe, habe ich vesucht mit einem Raspberry pi 4 den Stick upzudaten.
Hat eigentlich auch geklappt lt. dem Bild
Usbasp update.jpg
Bekomme aber immer noch die Fehlermeldung im Arduino IDE, hat er den Stick nicht richtig upgedatet!?! wie kann ich das überprüfen?

Kann ich den Bootloader und Sketch auch mit dem Raspberry Pi aufspielen?

wäre schön wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

lame
Beiträge: 126
Registriert: 15.02.2019, 10:01
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Usbasp update/ Bootloader selbstbausensor

Beitrag von lame » 26.03.2020, 10:58

Hi,
hier https://www.mikrocontroller.net/article ... programmer
findest Du Infos wie man den PI als ISP nutzen kann.
Hab ich selbst noch nicht getestet.

Der USBASP sollte aber auch trotz Warnung funktionieren (hab ich mal gelesen).
Sieht mir auch eher nach Verbindungsproblemen aus.

Mach mal einen Screenshot von den Arduino Programmer Einstellungen.
Und post mal das komplette Log von "Bootloader brennen".
Vorher über Datei->Voreinstellungen die "Ausführliche Ausgabe" für alles aktivieren.

Am besten auch mal den Aufbau fotografieren.
Viele Grüße
Lars

Benutzeravatar
Psi
Beiträge: 277
Registriert: 09.08.2018, 19:58
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Usbasp update/ Bootloader selbstbausensor

Beitrag von Psi » 26.03.2020, 17:12

Zwecks ISP haben wir letztens auch noch etwas Doku geschrieben: https://asksinpp.de/Grundlagen/04-isp.html

Was hast du alles schon Bestückt? C1,C2 und R1 sollten drauf sein.

Hast du mal genau durchgemessen, also vom AVR Pin (nicht vom Lötpad) zum ISP?

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“