Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Muxer
Beiträge: 53
Registriert: 24.10.2018, 15:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von Muxer » 01.04.2020, 19:40

Hallo,
ich habe mir eine Baugruppe aufgebaut mit einem Pro-Mini und dem Sketch https://github.com/jp112sdl/Beispiel_As ... Sw2-FM.ino
Die Relais habe ich an 14 + 15
Die Input-Pins habe ich 6 + 3.
Sonst alles wie im Sketch.
Ich kann die Baugr. im WebUi laden und steuern.

Nur auf das WebUi-Kommando
Simuliere Tastendruck
gibt es die Rückmeldung aber keine Reaktion.
ok.jpg
ok.jpg (14.84 KiB) 518 mal betrachtet
Wo muss ich suchen?
Viele Grüße
Wolfgang

RaspberryMatic
~20 Geräte (HM, HmIP, AskSin)

jp112sdl
Beiträge: 5878
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von jp112sdl » 01.04.2020, 20:31

Was müsste da passieren? Ich hab die Funktion in meinem Leben noch nie benutzt :shock:

EDIT: Ahh, habs mal bei nem HM Aktor probiert :D

Ich denke mal, das ist in der AskSin nicht implementiert.
Geht bei meinem Nachbau-Aktor auch nicht.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Muxer
Beiträge: 53
Registriert: 24.10.2018, 15:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von Muxer » 01.04.2020, 22:27

Danke!
Dann brauche ich nicht mehr zu suchen.
Viele Grüße
Wolfgang

RaspberryMatic
~20 Geräte (HM, HmIP, AskSin)

eisvogel
Beiträge: 18
Registriert: 28.05.2020, 00:07
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von eisvogel » 26.07.2020, 18:10

Hallo zusammen,

Ich habe mir neulich den Rollladenaktor gebaut und den Pro-Mini mit der SW "HB-LC-BI-FM" gefüttert. Der Aktor arbeitet so wie er soll.
Da ich die Platine etwas universeller ausgelegt habe, teste ich gerade die SW "HM-LC-SW2-FM" . Ich kann die Relais einzeln ansteuern und auch über die
Tastereingänge bedienen. Die Taster werde allerdings nicht in der WebUI angezeigt. Nun möchte ich die Taster unabhängig von den Relais als Meldeeingänge für andere Rückmeldungen nutzen.
Hat jemand dazu eine Tipp für mich was wo geändert werden muss oder gar eine fertige Software für den Pro-Mini in der Schublade?
Es gibt zwar einen Sketch von "Papa" und geändert von "stan23" für den Atmega32.
siehe hier: (https://github.com/jp112sdl/AskSinPP/tr ... -LC-SW2-FM)
Ich sehe mich aber nicht in der Lage den für den Pro-Mini anzupassen.
Meine CCU:
Raspberrymatic: Aktuelle Firmwareversion: 3.51.6.20200621 mit aktuellem "JP-HB-Devices-addon"

Vielen Dank im Vorraus
Gruß
Helmut
Dateianhänge
Rollladenaktor.jpg

jp112sdl
Beiträge: 5878
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von jp112sdl » 26.07.2020, 18:17

eisvogel hat geschrieben:
26.07.2020, 18:10

siehe hier: (https://github.com/jp112sdl/AskSinPP/tr ... -LC-SW2-FM)
Ich sehe mich aber nicht in der Lage den für den Pro-Mini anzupassen.
Du brauchst doch eigentlich nur die Pins entsprechend ändern?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

eisvogel
Beiträge: 18
Registriert: 28.05.2020, 00:07
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von eisvogel » 26.07.2020, 20:17

Hallo und Danke für die Antwort,

das währe zu einfach... Habe die Pins angepasst. Den Pin für den Config-Button finde ich nicht. Muss ich den noch einfügen?
Es kommen beim Kompilieren diese Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Arduino: 1.8.8 (Windows 10), Board: "Arduino Pro or Pro Mini, ATmega328P (3.3V, 8 MHz)"

In file included from C:\Users\Elitebook\OneDrive\Dokumente\Arduino\HM_LC_Sw2_FM\HM_LC_SW2_FM.ino:16:0:

C:\Users\Elitebook\OneDrive\Dokumente\Arduino\HM_LC_Sw2_FM\HM_LC_SW2_FM.ino: In function 'void setup()':

C:\Users\Elitebook\onedrive\Dokumente\Arduino\libraries\AskSinPP-master/AskSinPP.h:35:63: error: 'pinpolling3' was not declared in this scope

     #define enableInterrupt(pin,handler,mode) pinpolling##pin().enable(pin,handler,mode)

                                                               ^

C:\Users\Elitebook\onedrive\Dokumente\Arduino\libraries\AskSinPP-master/Remote.h:136:3: note: in expansion of macro 'enableInterrupt'

   enableInterrupt(pin,__##pin##ISRHandler::isr,CHANGE); \

   ^

C:\Users\Elitebook\OneDrive\Dokumente\Arduino\HM_LC_Sw2_FM\HM_LC_SW2_FM.ino:108:3: note: in expansion of macro 'remoteChannelISR'

   remoteChannelISR(sdev.btn2Channel(),BUTTON2_PIN);

   ^
exit status 1
Fehler beim Kompilieren für das Board Arduino Pro or Pro Mini.
Da kann ich leider nicht mithalten.

Gruß
Helmut

jp112sdl
Beiträge: 5878
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von jp112sdl » 26.07.2020, 20:51


VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

eisvogel
Beiträge: 18
Registriert: 28.05.2020, 00:07
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von eisvogel » 26.07.2020, 21:45

Hallo Jerome,

Danke für den Link, den Sketch habe ich wohl übersehen.....
hat prima geklappt, lies sich sofort mit der Arduino-IDE kompilieren und laden.
Nach dem ich die Pin's angepasst habe, läuft die Software und die beiden Relais lassen sich über das WebUI schalten.
Die Taster sind nun auch in dem WebUI vorhanden.
Die Relais lassen sich auch über die Tastereingänge schalten.
Wie lösen ich nun die Taster von den Relais, wenn ich z.Bsp. die Eingänge nun für eine andere Funktion nutzen möchte?
als Beispiel:
mit Relais1 steuer ich ein Garagentor
mit Relais2 schalte ich das Aussenlicht ein
mit Eingang 1 übertrage ich den Zustand "Tor offen"
mit Eingang 2 übertrage ich den Zustand "Schlupftür zu"
Dazu werden ja die Taster nun Schalter (hier Reedkontakte)

Kannst Du mir da auch unter die Arme greifen?

Danke
Gruß
Helmut

jp112sdl
Beiträge: 5878
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von jp112sdl » 26.07.2020, 22:03

Die Taster auf Schließerkontakte beim HM-LC-Sw2-FM umzubauen erfordert auch Änderungen an der CCU.

Dann nimm
https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-SenAct-4-4
und dort die Variante HB-UNI-SenAct-4-4-SC
Ist zwar 4-Kanal, aber dann nutzt du halt nur 2 davon...

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

eisvogel
Beiträge: 18
Registriert: 28.05.2020, 00:07
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachbau: ASKSIN HM-LC-Sw2-FM

Beitrag von eisvogel » 26.07.2020, 22:17

ja, daran habe ich auch schon gedacht,
An der CCU möchte ich nicht schrauben. Vielleicht gibt es ja irgend wann eine 2fach Aktor Software mit getrennten Eingängen
für den Pro-Mini.
Die HB-UNI-SenAct-4-4 habe ich auf meiner Lochrasterplatine laufen, klappt prima,
werde dann die überzähligen Kanäle ignorieren...

Danke nochmals für Deine Hilfe
schönen Abend noch

Gruß
Helmut

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“