[gelöst] HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Axel.B
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2019, 13:10
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

[gelöst] HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von Axel.B » 27.04.2020, 14:13

Hallo,

ich habe erfolgreich 4 Fensterkontakte nachgebaut. Beim 5. tritt nun dieses Problem auf:

#define SENS1_PIN 14
#define SABOTAGE_PIN 15

Pin 14 hat Reedkontakt gegen GND
Pin 15 ist offen

Pin 14/A0 wird NICHT gesendet (fehlt im Ser.Monitor), weder mit Brücke noch mit dem Reedkontakt
Pin 15 wird gesendet

Was habe ich getestet?
- den sketch eines anderes Kontaktes aufgespielt: gleicher Fehler
- PIN 14 + 15 getauscht (#define SENS1_PIN 15 #define SABOTAGE_PIN 14): Fehler wandert mit, d.h. PIN14 wird gesendet, Pin 15 nicht

Anders als bei den anderen NanoPro mini scheint dieser einen anderen (neueren) bootloader zu haben - der Ser.Monitor schickt auf 115.2 kBaud statt auf 57.6

Kennt das jemand oder hat eine Idee, woran das liegen könnte?
Zuletzt geändert von Axel.B am 29.04.2020, 08:57, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Axel

FHEM, HM, ESP, TASMOTA, Shelly

jp112sdl
Beiträge: 5122
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2020, 14:19

Axel.B hat geschrieben:
27.04.2020, 14:13
der Ser.Monitor schickt auf 115.2 kBaud statt auf 57.6
Das passiert, wenn man mit 8MHz Einstellung ein 16MHZ Gerät flasht

VG,
Jérôme ☕️

Axel.B
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2019, 13:10
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von Axel.B » 27.04.2020, 14:33

der Quarz ist mit 80.Z bedruckt - sieht für mich nicht nach 16MHz aus
Viele Grüße
Axel

FHEM, HM, ESP, TASMOTA, Shelly

jp112sdl
Beiträge: 5122
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von jp112sdl » 27.04.2020, 14:35

Aber scheinbar haut was mit den Timings nicht hin...
Flash doch mal mit 16MHz Einstellung

VG,
Jérôme ☕️

Axel.B
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2019, 13:10
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von Axel.B » 27.04.2020, 14:43

damit kommt im Monitor nur unlesbares raus bei 57.6/115.2/230.4

mist - stelle grad fest, dass mit den 115.2 war ein anderes Modul, das keine Fehler hat

SORRY für die Falschinformation
Viele Grüße
Axel

FHEM, HM, ESP, TASMOTA, Shelly

Axel.B
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2019, 13:10
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von Axel.B » 28.04.2020, 08:23

jp112sdl hat geschrieben:
27.04.2020, 14:35
Aber scheinbar haut was mit den Timings nicht hin...
was ist denn anders zwischen Sensor_Pin und Sabotage_Pin im Timing?
Viele Grüße
Axel

FHEM, HM, ESP, TASMOTA, Shelly

jp112sdl
Beiträge: 5122
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von jp112sdl » 28.04.2020, 09:21

Da nichts.
Hast du die gesicherte Übertragung deaktiviert?

VG,
Jérôme ☕️

Axel.B
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2019, 13:10
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von Axel.B » 28.04.2020, 09:40

gesicherterte Übertragung habe ich nicht eingestellt.

Ich habe jetzt nach unpair & Werksreset gesucht und "longpress config-button" gefunden - ist das korrekt?
Jedenfalls reagiert danach auch PIN14 und wird gesendet bzw. im SerMon angezeigt.
Heute Abend werde ich wieder mit Fhem pairen, bin gespannt.

Ev. war das vorher misslungene pairen wegen danebenliegender CC1101-Frequenz schuld
Viele Grüße
Axel

FHEM, HM, ESP, TASMOTA, Shelly

jp112sdl
Beiträge: 5122
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von jp112sdl » 28.04.2020, 09:54

Axel.B hat geschrieben:
28.04.2020, 09:40
gesicherterte Übertragung habe ich nicht eingestellt.
Die ist nach dem Anlernen automatisch aktiv:
https://github.com/AskSinPP/asksinpp.de ... sc.xml#L86

https://asksinpp.de/Grundlagen/03_ccu.h ... omponenten

VG,
Jérôme ☕️

Axel.B
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2019, 13:10
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)

Re: HM-SEC-SC Sens1_PIN reagiert nicht

Beitrag von Axel.B » 29.04.2020, 08:36

jp112sdl hat geschrieben:
28.04.2020, 09:54
Die ist nach dem Anlernen automatisch aktiv:
das gilt (nur) für CCU, oder?
Ich nutze Fhem, da ist das nicht default.

Nach Reset des Fensterkontaktes mit longpress hat Fhem sofort Meldungen erhalten.
Ich habe das pairing dann nochmal durchgeführt - sieht alles schick aus.

Danke, dass Du versucht hast zu helfen
Viele Grüße
Axel

FHEM, HM, ESP, TASMOTA, Shelly

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“