Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

TomMajor
Beiträge: 946
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von TomMajor » 01.05.2020, 19:53

weiß nicht genau was du mit den Relais vorhast, aber ich würde normal einen NPN Transistor a la BC547 nehmen und mit diesem die Umsetzung Arduino 3V auf Relais 5V machen. Und den Basisvorwiderstand nicht vergessen.
Viele Grüße,
Tom

Gnu_
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2020, 08:44
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von Gnu_ » 02.05.2020, 12:34

Hallo,

ich habe das Problem mit dem Relay jetzt gelöst. Ich habe einen Transitor genommen. Ist wohl wirklich der leichtere Weg. :D

Das sieht jetzt bei mir so aus:
Ich kann aber jetzt in einem Diagramm nur die Temperatur nehmen. Wie bekomme ich die Anderen Werte auch? Hat das mit dem "Gewerk" zu tun? Nur die Temperatur scheint da die richtige Zuordnung zu haben (Wetter).
Webansicht.png

jp112sdl
Beiträge: 5064
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von jp112sdl » 02.05.2020, 13:40

Gnu_ hat geschrieben:
02.05.2020, 12:34
Hat das mit dem "Gewerk" zu tun?
Nein, es gibt leider nicht viele Datenpunkttypen, die man in Diagrammen verwenden kann.
Das ist fest codiert in der HMIPServer.jar

VG,
Jérôme

TomMajor
Beiträge: 946
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von TomMajor » 02.05.2020, 14:17

beim originalen HB-UNI-Sensor1 sieht das so aus, da lassen sich die Werte Temperatur, Luftdruck, Rel. Luftfeuchte, Helligkeit, Ventilposition auswählen und plotten, alle im Gewerk Wetter.
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... atic-webui

Wenn du nur die Temperatur auswählen kannst hängt das eventuell mit harveys Änderungen im xml und sketch zusammen.
Viele Grüße,
Tom

Gnu_
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2020, 08:44
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von Gnu_ » 02.05.2020, 15:08

Hallo TomMajor,

das heißt, wenn ich jetzt den Original Sensor1 hernehme, dann kann ich Diagramme machen? Ich werde das auf jeden Fall probieren.

Kann man in diesem Zug im XML noch einen "Taster" hinzufügen? Ich möchte gerne auch von der CCU aus einen Befehl senden können, um das Relay/Ventil zu schalten.

Ich habe nur gesehen, dass harvey 7 channels nutzt, und im Original Sensor1 wird alles über einen Channel geschickt.

harvey
Beiträge: 124
Registriert: 01.12.2013, 13:19
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von harvey » 02.05.2020, 16:42

Hi Gnu,
das mit den 7 Channels habe ich für mich gemacht, damit ich die UNBENUTZTEN Channel ausblenden kann (Geräte, Gerät aufklappen, dann je unerwünschtem Channel "Sichtbar" abwählen. Dann wird der Channel nicht mehr angezeigt. Das war FÜR MICH richtig und wichtig, damit ich nicht die Dummy-sensoren sehe. Gerade wenn dort als "Kein Sensor" ein zeitweise plausibler Wert angezeigt wird fand ich das sehr störend. Ich habe auch einen Wettersensor, der NUR die Windgeschwindigkeit misst. die Präsentation aller (auch nicht angeschlossenen) Sensoren ist etwas uncool, will sagen, ich muss ständig erklären, warum da keine Blitze, Luftdruck, Feuchtigkeit, Regenmenge und Helligkeit angezeigt wird.

Leider hat Tom die Konstruktion "no_sensor" aus seinem Addon entfernt, da sie direkt in der CCU kleine Bedeutung zu haben scheint. Allerdings zeigt der iobroker bei einem als "no_sensor" konfiguriertem Sensor dies auch tatsächlich an. Da glaubt die CCU selbst wohl nicht an ihre eigene Konstruktion :-)

Diagramme ..... wie gesagt, ich benutze iobroker und flot und influxdb zum erzeugen von Diagrammen, damit viel mehr Möglichkeiten als in der CCU.

Zum "Rückbau" auf einen Channel vergleiche die *xml von Tom und mir, die Channel sind nur im unteren Teil des XML, im Sketch muss GARNICHTS geändert werden.

Den Umbau auf eine Tasterschnittstelle sehe ich aus sehr aufwändig, das GUI braucht eine Bedienmöglichkeit, der Sensor/Aktor muss das Paket jederzeit annehmen, und und und. In der Hauptsache brauchtst Du viel Zeit, viel KnowHow über die spärlich dokumentierten Möglichkeiten der XML-Homematic-Welt. Ach ja, und in AskSinPP natürlich auch. Eventuell wird es etwas "einfacher", es über die Konfigurationsdaten zu machen, etwa über den LED-Zustand. Allerdings wird dann die Änderung der Konfiguration "irgendwann" mal übernommen und nicht zeitnah, siehe broadcast und LazyConfig.

Vielk Erfolg
Harvey
Homematic raspberrymatic, iobroker, Asksinpp und Arduinos - rund 50 Geräte

Gnu_
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2020, 08:44
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von Gnu_ » 02.05.2020, 17:45

Hallo,

ich habe das XML jetzt angepasst. Bekomme jetzt alle Daten zum plotten im Diagramm, außer den "customData" Wert. Diesen wollte ich ebenfalls darstellen. Den habe ich in "Bodenfeuchte" umbenannt:

Code: Alles auswählen

<parameter id="Bodenfeuchte" operations="read,event">
     <logical type="integer" min="0" max="100" unit="%"/>
     <physical type="integer" interface="command" value_id="HUMIDITY" no_init="true">
        <event frame="WEATHER_EVENT" />
     </physical>
</parameter>
Auch wenn ich ihm eine value_id="HUMIDITY" gebe, kann ich ihn nicht anzeigen. Was mache ich falsch? Alternativ kann ich den "AIR_PRESURE" Wert nehmen ?

Code: Alles auswählen

<parameter id="Bodenfeuchte" operations="read,event">
  <logical type="float" min="0.0" max="100.0" unit="%" />
  <physical type="integer" interface="command" value_id="AIR_PRESSURE">
    <event frame="WEATHER_EVENT" />
  </physical>
  <conversion type="float_integer_scale" factor="10.0" />
  <description>
    <field id="AutoconfRoles" value="WEATHER" />
  </description>
</parameter>

jp112sdl
Beiträge: 5064
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von jp112sdl » 02.05.2020, 18:18

harvey hat geschrieben:
02.05.2020, 16:42
Leider hat Tom die Konstruktion "no_sensor" aus seinem Addon entfernt, da sie direkt in der CCU kleine Bedeutung zu haben scheint.
An welcher Stelle? Wo wird das berücksichtigt?
Ich habe das bei mir auch überall entfernt. Ich finde weder im OCCU, den eq3-XMLs, noch in den Binärdateien das Wort "no_sensor".

VG,
Jérôme

harvey
Beiträge: 124
Registriert: 01.12.2013, 13:19
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von harvey » 02.05.2020, 18:46

Hi Jerome,

wie gesagt, in iobroker:
no_sensor.png
Ich persönlich finde es gut, wenn NICHT angeschlossene Sensoren auch keine Ausgabefelder darstellen. Das kann ich in CCU manuelle in der Geräteseite einstellen, in dem ich das Flag "Sichtbar" ausknipse. Dann erscheint das Feld auch nicht mehr in der Anzeigeseite des Gerätes.
Superoptimal wäre es natürlich, wenn bei dem von Homebrew-Sensor übermitteltem Wert im Zusammenhang mit den im XML definierten NO_SENSOR-Wert das ganze automatisch funktionieren würde.

Für die Multisensoren (in unterschiedlicher Bestückung mit Sensoren) klappt das FÜR MICH ganz gut mit den Mehrfachchannel. Wie bekannt wird dafür das Paket überhaupt nicht modifiziert, lediglich die Darstellung.

Hoffe, das beantwortet Deine Frage, schönes Wochenende, bleibt gesung und
ciao
Harvey
Homematic raspberrymatic, iobroker, Asksinpp und Arduinos - rund 50 Geräte

TomMajor
Beiträge: 946
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tropfbewässerung: Sketche kombinieren

Beitrag von TomMajor » 02.05.2020, 23:00

Das heisst der ioBroker kennt das NO_SENSOR irgendwie?

Als ich mit dem xml anfing zu experimentieren vor 2 Jahren dachte ich naiver weise wenn ich einem bestimmten Zahlenwert NO_SENSOR im xlm zuweise und der sketch dann diesen Wert sendet wird das in der CCU auch irgendwie angezeigt (kein Sensor vorhanden etc). Das war ein Trugschluss.

Die Idee damals das NO_SENSOR bei mir einzusetzen hatte ich glaub ich von hier:
https://github.com/kc-GitHub/Wettersens ... pl.xml#L99
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“