Neue Platine HB-RF-USB-2

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

deimos
Beiträge: 4627
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von deimos » 29.09.2021, 13:45

Hi,
Maximilian21 hat geschrieben:
29.09.2021, 12:56
Eine andere Idee die ich hatte ist ein generischen "ftdi usb to serial"-Adapter zu kaufen und selbst den EEPROM mit dem Template zu flashen. Hat das schonmal jemand probiert, sollte dann ja eigentlich auch mit dem RPI-RF-MOD funktionieren?
Das kann ziemlich in die Hose gehen, die HB-RF-USB und die HB-RF-USB-2 haben bewusst einige Bauteile mehr, als ein generischer USB to UART Adapter, u.A. um die USB Spec in Verbindung mit dem Funkmodul einhalten zu können und um eine Entstörung zwischen USB und Funkmodul zu erreichen.

Viele Grüße
Alex

Motorpsycho
Beiträge: 66
Registriert: 17.11.2015, 20:05
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Motorpsycho » 06.10.2021, 19:48

Nochmal kurze Rückmeldung zu meinem Problem mit der gestörten Gerätekommunikation. Offenbar ein Problem des Netzteils. Mit einem anderen Netzteil scheint es zu gehen. Danke nochmal.

Hackertomm
Beiträge: 545
Registriert: 18.04.2018, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Hackertomm » 11.10.2021, 12:51

Entfernt!
Wegen falschem Tread!
Zuletzt geändert von Hackertomm am 11.10.2021, 14:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers. 3.61.5.20211113

deimos
Beiträge: 4627
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von deimos » 11.10.2021, 12:53

Hi,
Hackertomm hat geschrieben:
11.10.2021, 12:51
Hm, ohne Änderung der Fuses ist diese Fernbedienung ein Stromfresser!
[...]
Falschen Thread erwischt?

Viele Grüße
Alex

Hackertomm
Beiträge: 545
Registriert: 18.04.2018, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Hackertomm » 11.10.2021, 14:41

deimos hat geschrieben:
11.10.2021, 12:53
Hi,
Hackertomm hat geschrieben:
11.10.2021, 12:51
Hm, ohne Änderung der Fuses ist diese Fernbedienung ein Stromfresser!
[...]
Falschen Thread erwischt?

Viele Grüße
Alex
Aber sowas von!
Komplett falsche Baustelle :D
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers. 3.61.5.20211113

Bratmaxe
Beiträge: 1539
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Bratmaxe » 30.10.2021, 16:13

Hallo,

Ich habe heute meine Platine bekommen und zusammengelötet.
Ich verwende diese an einem IntelNuc mit Proxmox.
Bin also gerade von meinem Pi4 auf Päeinen IntelNuc mit Proxmox umgestiegen.
Cuxd habe ich die x86 Version installiert, was aber mit meinem Problem nichts zu tun haben dürfte.
Die Antenne wird erkannt und läuft soweit super. Allerdings kann ich keine Hmip Geräte mehr steuern und diese landeten nach und nach mit Kommunikation gestört in Log. Habe nur 4 HMIP Geräte.

Habe ich was falsch gemacht, oder wird durch das USB 2 Modul mein Funkmodul als neues Modul erkannt und die HMIP Geräte müssen sich erst darauf Synchronisieren?

Oder habt ihr ne andere Idee?

Achso mein CS Wert steht auf 42%. Das habe ich bisher nicht gesehen war bisher immer unter 5%. Ich weiss aber nicht was dieser Wert bedeutet
Zuletzt geändert von Bratmaxe am 30.10.2021, 16:28, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Carsten

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4677
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Baxxy » 30.10.2021, 16:26

Bratmaxe hat geschrieben:
30.10.2021, 16:13
Pi4
mit
Bratmaxe hat geschrieben:
30.10.2021, 16:13
CS Wert steht auf 42%
== ganz mies! :roll:
Siehe 1.Link in meiner Signatur.

Achso...
Bratmaxe hat geschrieben:
30.10.2021, 16:13
Cuxd habe ich die x86 Version installiert, was aber mit meinem Problem nichts zu tun haben dürfte.
Hat es nicht, ist aber trotzdem die falsche Version. Nimm die für CCU3/RM. Der Pi hat keine x86 Architektur.

Edit: Hatte falsch gelesen.
Zuletzt geändert von Baxxy am 30.10.2021, 16:30, insgesamt 2-mal geändert.

Bratmaxe
Beiträge: 1539
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Bratmaxe » 30.10.2021, 16:27

Pi4 ist ja nicht mehr dran, jetzt ist es der IntelNuc.
CarrierSense haben i h mit auch durchgelesen. Der wert geht hoch wenn ich versuche ein HmIP Gerät zu schalten.
Zuletzt geändert von Bratmaxe am 30.10.2021, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Carsten

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4677
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Baxxy » 30.10.2021, 16:29

Bratmaxe hat geschrieben:
30.10.2021, 16:27
Pi4 ist ja nicht mehr dran, jetzt ist es der IntelNuc.
Ah ok, hab's falsch gelesen.
USB3 in Benutzung am NUC?

Grüße, Baxxy

Bratmaxe
Beiträge: 1539
Registriert: 28.05.2015, 12:48
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Neue Platine HB-RF-USB-2

Beitrag von Bratmaxe » 30.10.2021, 16:37

Ja wird auch verwendet.
Antenne ist aber durch das USB Modul nun etwas 1,5m vom Nuc entfernt.

Unter DeviceConfig --> Service Messages steht
HmIP-RF not running

Aber wieso verstehe ich nicht.
Gruß Carsten

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“