Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 5456
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von jp112sdl » 17.06.2020, 20:27

TomMajor hat geschrieben:
17.06.2020, 19:37
Problem ist glaub ich das nicht mehr alle Sketche mit der V4 kompilieren, hatten wir das Problem nicht schon ein paar mal hier in diesem Forum?
Ja, prominentestes Beispiel ist "broadcastEvent".
Gibt es in V4 nicht, verwendet pa-pa aber auch nicht.
Im Umkehrschluss müssten wir bei den Sketchen wohl eher darauf hinweisen, dass entgegen des Hinweises bei der Lib, die V4 zu nutzen, der master-Branch zu verwenden ist.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

papa
Beiträge: 475
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von papa » 17.06.2020, 21:10

Die Release-Branches (V#) sind dazu gedacht, eine stabile Basis für Geräte zu sein, ohne die Weiterentwicklung einzuschränken. In diesen Branches können dann auch noch kleinere Fehler gefixt werden - es kommen aber die neuen Features nicht mehr rein. So kann ein alter Sketch jederzeit gegen seinen Release-Branch gebaut werden - auch noch in 10 Jahren.
Die Frage ist, wie man die Zuordnung Sketch zu Branch besser darstellen kann. Immer auf den Master verweisen, kann auch Probleme machen, wenn ein Sketch nicht mehr gepflegt wird.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

TomMajor
Beiträge: 1014
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von TomMajor » 17.06.2020, 23:38

der Sensor wird gefunden laut log und

Code: Alles auswählen

Lux x100: 34
bedeutet 0.34 Lux was das WebUI auch so mit 2 Kommastellen darstellen sollte, bei mir tut es das zumindest.
Die BH1750 Implementierung war eine Zuarbeit von wolwin, ich kann leider nicht viel mehr zu dem Sensor sagen da ich ihn nicht einsetze.
Viele Grüße,
Tom

TomMajor
Beiträge: 1014
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von TomMajor » 17.06.2020, 23:52

jp112sdl hat geschrieben:
17.06.2020, 20:27
Ja, prominentestes Beispiel ist "broadcastEvent".
Gibt es in V4 nicht, verwendet pa-pa aber auch nicht.
Im Umkehrschluss müssten wir bei den Sketchen wohl eher darauf hinweisen, dass entgegen des Hinweises bei der Lib, die V4 zu nutzen, der master-Branch zu verwenden ist.
papa hat geschrieben:
17.06.2020, 21:10
Die Release-Branches (V#) sind dazu gedacht, eine stabile Basis für Geräte zu sein, ohne die Weiterentwicklung einzuschränken. In diesen Branches können dann auch noch kleinere Fehler gefixt werden - es kommen aber die neuen Features nicht mehr rein. So kann ein alter Sketch jederzeit gegen seinen Release-Branch gebaut werden - auch noch in 10 Jahren.
Die Frage ist, wie man die Zuordnung Sketch zu Branch besser darstellen kann. Immer auf den Master verweisen, kann auch Probleme machen, wenn ein Sketch nicht mehr gepflegt wird.
ja, stimmt, wer z.B. broadcastEvent() verwendet müsste dann eigentlich im readme auf den master hinweisen. Wenn man eine neuere Methode verwendet und sie ist in Vx stable nicht drin hat man ja keine Wahl als den master zu nehmen.

Ich glaube ein Punkt für die Verwirrung ist auch
a) der Text zu V4 bei papa auf github und
b) der Download link hier auf den master.
Viele Grüße,
Tom

papa
Beiträge: 475
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von papa » 18.06.2020, 07:48

Wir könnten broadcastEvent() auch in den V4 backporten. Das ist sicher kein Hexenwerk. Aber bestimmte neuere Sachen gehen dann trotzdem nur mit dem Master. Vielleicht sollten wir eine ASKSINPP_MAJOR definieren und die Sketche rufen immer ein CHECK_ASKSINPP_VERSION(min,max) Macro auf, welches dann gegebenenfalls einen Errortext generiert und auf den korrekten Branch verweist.
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

Allodo
Beiträge: 50
Registriert: 27.04.2018, 21:48
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von Allodo » 18.06.2020, 12:10

@TomMajor
Ja, nach ca 30 Min hatte ich Luxwerte im WebUI. Hatte ich in meinem Thread editiert. Ist wohl übersehen worden.
Warum erst nach 30 Minuten entzieht sich allerdings meiner Kenntnis :roll:

Ich hätte da noch eine Frage bzgl. dem Senden von Einstellungen. Funktioniert das nicht? Sobald ich Einstellungen senden möchte, bekome ich umgehend eine Servicemeldung.

fwscom
Beiträge: 25
Registriert: 27.08.2018, 13:12

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von fwscom » 18.06.2020, 12:25

Die Einstellungsdaten werden nach dem betätigen der Config-Taste oder automatisch nach der 20. Datenübertragung übernommen.

TomMajor
Beiträge: 1014
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von TomMajor » 18.06.2020, 12:25

Allodo hat geschrieben:
18.06.2020, 12:10

Ich hätte da noch eine Frage bzgl. dem Senden von Einstellungen. Funktioniert das nicht? Sobald ich Einstellungen senden möchte, bekome ich umgehend eine Servicemeldung.
hast du den Anlerntaster betätigt bei Änderungen der Einstellungen? Du musst bedenken der Sensor ist im deep sleep und kann nicht durch die ccu geweckt werden.
Sonst hilft eventuell auch das hier:
https://github.com/TomMajor/SmartHome/b ... g.ino#L124
Viele Grüße,
Tom

Allodo
Beiträge: 50
Registriert: 27.04.2018, 21:48
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von Allodo » 18.06.2020, 12:34

Danke und wieder etwas dazu gelernt ;)

TomMajor
Beiträge: 1014
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Sketchen und Allgemein (z.B. HB-UNI-Sensor1)

Beitrag von TomMajor » 18.06.2020, 17:05

papa hat geschrieben:
18.06.2020, 07:48
Wir könnten broadcastEvent() auch in den V4 backporten. Das ist sicher kein Hexenwerk. Aber bestimmte neuere Sachen gehen dann trotzdem nur mit dem Master. Vielleicht sollten wir eine ASKSINPP_MAJOR definieren und die Sketche rufen immer ein CHECK_ASKSINPP_VERSION(min,max) Macro auf, welches dann gegebenenfalls einen Errortext generiert und auf den korrekten Branch verweist.
ich bin da relativ neutral in der Sache, von mir aus müssen wir keinen neuen Aufwand generieren.

ich würde nur vorschlagen, wir machen hier
https://asksinpp.de/Grundlagen/02_softw ... -einbinden

einen kurzen Text dieser Art:
Die Release-Branches (V#) sind dazu gedacht, eine stabile Basis für Geräte zu sein, ohne die Weiterentwicklung einzuschränken.

Bitte nutzt den V4 Branch für Eure Geräte. Der Master-Zweig wird für die aktive Entwicklung verwendet und kann instabil sein.

Ausnahme: Einige Geräte wie [Bsp. jp112sdl] oder HB-UNI-Sensor1 nutzen neuere Features und benötigen deswegen den master branch.
Dies ist in der Readme zum jeweiligen Gerät dokumentiert.
ich kann das gern auf der AskSinPP Seite einsteuern wenn ihr zustimmt.
Viele Grüße,
Tom

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“