JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

wolwin
Beiträge: 151
Registriert: 06.06.2018, 12:27
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von wolwin » 22.07.2020, 13:59

Hier so ändern und dann raspberry neu booten ?

/usr/local/addons/jp-hb-devices-addon/firmware/rftypes

hb-lc-bl1-fm-bat.xml
Zwischenablage01.jpg
Ist ein original HM-RC-8

jp112sdl
Beiträge: 8112
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Kontaktdaten:

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von jp112sdl » 22.07.2020, 14:23

wolwin hat geschrieben:
22.07.2020, 13:59
Hier so ändern und dann raspberry neu booten ?
Jawohl

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

wolwin
Beiträge: 151
Registriert: 06.06.2018, 12:27
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von wolwin » 22.07.2020, 15:13

jp112sdl hat geschrieben:
22.07.2020, 14:23
Jawohl
Da kann ich nur sagen: JAWOHL - GEHT !! :D

Danke ... und kannst Du die Zeile bitte vor Dein nächstes AddOn Update einfügen ?

jp112sdl
Beiträge: 8112
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Kontaktdaten:

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von jp112sdl » 22.07.2020, 17:45

Ja das kommt mit rein.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

michaelapp
Beiträge: 223
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von michaelapp » 17.02.2021, 08:59

Hallo zusammen,

wieder ein spannendes Projekt !

Ich habe keine Velux Dachfenster sondern 3 Roto Dachfenster inkl. Rollläden und der entsprechenden Funkfernbedienung.

Hab gerade mal die Roto Fernbedienung auseinander genommen und mir die Tasten angeschaut. Die Tasten schließt die Verbindung zum Minus der Batterien.

Liegt dann an den Ausgängen 5, 6 und 7 (bzw. 15, 16 und 17 bei zwei Kanälen) dann GND an wenn diese in der CCU3 gedrückt werden?

Dies habe ich im Skript HB-LC-BI1-Velux_2 gefunden:

Code: Alles auswählen

#ifdef USE_WOR
  // pins used on 328Stamp
  #define UP_PIN 5
  #define STOP_PIN 6
  #define DOWN_PIN 7
#if CHANNEL_COUNT == 2
  #define UP_PIN2 15
  #define STOP_PIN2 16
  #define DOWN_PIN2 17
#endif
Ist mir gerade noch ein Rätsel und möchte es gerne verstehen und später natürlich nachbauen.

Gruß
Michael

michaelapp
Beiträge: 223
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von michaelapp » 01.03.2021, 21:24

Hallo zusammen,

nach dem heute meine zwei Platinen HB-UNI-Mini-X-AddOn und HB-UNI-Mini-X gekommen sind, habe ich mich ans löten gewagt.

Nach dem ich die Batterien angeschlossen habe und den anlern Modus an der CCU3 gestartet habe, wurde der Aktor sofort gefunden :-)

Jetzt habe ich aber zwei Probleme ...

Nach dem anlernen habe ich nur einen Kanal, geflasht habe ich mit

Code: Alles auswählen

// set USE_WOR if the KLI battery is used for power
#define USE_WOR 

// set CHANNEL_COUNT to 1 or 2 channels
#define CHANNEL_COUNT 2

#define EI_NOTEXTERNAL
#include <EnableInterrupt.h>
#include <AskSinPP.h>
#include <LowPower.h>

#include <Blind.h>

// we use a Pro Mini
// Arduino pin for the LED
// D4 == PIN 4 on Pro Mini
#define LED_PIN 4
// Arduino pin for the config button
// B0 == PIN 8 on Pro Mini
#define CONFIG_BUTTON_PIN 8

#ifdef USE_WOR
  // pins used on 328Stamp
  #define UP_PIN 5
  #define STOP_PIN 6
  #define DOWN_PIN 7[attachment=0]velux.jpg[/attachment]
#if CHANNEL_COUNT == 2
  #define UP_PIN2 15
  #define STOP_PIN2 16
  #define DOWN_PIN2 17
#endif
#else
somit sollten och doch auch beide Kanäle unter Einstellungen -> Geräte sehen oder?

Bei Geräte sehe ich beide Kanäle.

Bild

Das zweite Problem ist, das mein Duty Cycle auf 80% und mehr springt, die Fuses habe ich auf E:FF, H:D2, L:FF gesetzt und ich verwende 4 AAA Batterien.

An die Fernbedienung habe ich den Aktor noch nicht angelötet, will erst mal die Fehler korrigieren.

Hat mir jemand einen Tip?

Gruß
Michael
Dateianhänge
velux.jpg

jp112sdl
Beiträge: 8112
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 1003 Mal
Kontaktdaten:

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von jp112sdl » 01.03.2021, 21:33

Ist unter Einstellungen wirklich nur 1 Kanal zu sehen oder steht bei dem 2., dass dieser zurzeit nicht angezeigt werden kann?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Martin62
Beiträge: 399
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von Martin62 » 01.03.2021, 21:34

Bei Einstellung Geräte musst du auf das + am Gerät klicken, dann öffnet sich ein Untermenü.
Beim hohen Duty Cycle wirst du wohl einen "Dauersender" gebaut haben :wink:
Gruß Martin

michaelapp
Beiträge: 223
Registriert: 16.05.2018, 22:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von michaelapp » 01.03.2021, 21:39

Unter Einstellungen zeigt er mir beim zweiten Chanal an "dass dieser zurzeit nicht angezeigt werden kann".

Beim hohen Duty Cycle wirst du wohl einen "Dauersender" gebaut haben -> das ist auch meine Vermutung, die Frage ist nur wie :?

Ich habe natürlich alle PIN's angelötet, war das vielleicht ein Fehler?
PCB_HB-UNI-Mini-X-AddOn_1_03.jpg
PCB_HB-UNI-Mini-X_1_04.jpg
PCB_HB-UNI-Mini-X_1_03.jpg

Martin62
Beiträge: 399
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: JP-HB-Devices-addon + HB-LC-Bl1-Velux

Beitrag von Martin62 » 01.03.2021, 21:42

Ich habe natürlich alle PIN's angelötet, war das vielleicht ein Fehler?
Das sollte eigentlich nicht das Problem sein. Wie sieht denn die LED aus? Geht die auch aus oder zeigt diese ständig was an?
Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“