HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von 1techone » 14.04.2021, 20:04

[/quote]
Das weiß ich auch nicht. Ist in dem Sensors Ordner die Ads1x15.h enthalten?
[/quote]

Ja, der Ads1x15.h ist in dem Verzeichnis :!:
Spielt Groß- und Klein-Schreibung dort eine Rolle ?
(das werde ich morgen kontrollieren, habe viele unterschiedliche Versionen gesehen)
Das ist ja das unverständliche.
Ich muss erst mal drüber schlafen :roll:
Vielleicht kommt ja morgen die :idea:
Schönen Dank für deine schnelle Hife

rih
Beiträge: 82
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von rih » 14.04.2021, 20:14

Kann es sein, dass die Syntax des Aufrufs falsch ist?
So wie ich es sehe, hast du im Sketch

Code: Alles auswählen

#include "Sensors/Ads1x15.h"
stehen. D.h., die Ads1x15.h-Datei wird im Unterordner Sensors deines Prjektes erwartet.
Soll auf den globalen Sensors-Ordner zugegriffen werden, dann müsste die Schreibweise im Sketch so sein:

Code: Alles auswählen

#include <Sensors/Ads1x15.h>
Also größer/kleiner-Zeichen statt Gänsefüßchen. Weiß nicht, ob dein Problem eventuell daher kommt.
Viele Grüße,
Hans

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von jp112sdl » 14.04.2021, 20:23

rih hat geschrieben:
14.04.2021, 20:14
Kann es sein, dass die Syntax des Aufrufs falsch ist?
Nö.
rih hat geschrieben:
14.04.2021, 20:14
stehen. D.h., die Ads1x15.h-Datei wird im Unterordner Sensors deines Prjektes erwartet.
Ja so soll es auch sein

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von 1techone » 14.04.2021, 20:23

Code: Alles auswählen

#include <Sensors/Ads1x15.h>
Also größer/kleiner-Zeichen statt Gänsefüßchen. Weiß nicht, ob dein Problem eventuell daher kommt.
[/quote]
Danke
Das werde ich morgen ausprobieren, aber es lief ja mit den „ „ bevor das Update des Sensors kam.

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von jp112sdl » 14.04.2021, 20:25

Der Sketch wird jeden Tag mindestens 1x automatisch kompiliert.
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/runs/ ... focus=true

Und das funktioniert.
Also kann es nur ein User-Problem sein.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

rih
Beiträge: 82
Registriert: 09.05.2019, 23:04
System: keine Zentrale (nur Pairing, FHEM etc.)
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von rih » 14.04.2021, 21:40

1techone hat geschrieben:
14.04.2021, 20:23
Das werde ich morgen ausprobieren, aber es lief ja mit den „ „ bevor das Update des Sensors kam.
Nein, nein! Das war ein Schnellschuss von mir. Laut Jerome passt das so. Die Datei muss im Unterordner Sensors des Projektes sein. Im globalen Sensors-Ordner gibt es die Datei auch gar nicht.
Viele Grüße,
Hans

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von 1techone » 15.04.2021, 11:11

jp112sdl hat geschrieben:
14.04.2021, 20:25

Und das funktioniert.
Also kann es nur ein User-Problem sein.
Wenn ich Ads1x15.h öffne, kommt :
#include <Wire.h>
#include <Adafruit_ADS1X15.h>
ADS-Fehler6.PNG
ADS-Fehler6.PNG (18.59 KiB) 192 mal betrachtet
und Adafruit_ADS1X15.h wird nicht gefunden!?! .. da es die nicht gibt :shock:
muss ich Adafruit_ADS1X15.h extra installieren, wenn ja, wohin?
Ich habe alles nochmals neu installiert, mit negativem Ergebnis :!:
Was kann ich noch versuchen?

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von jp112sdl » 15.04.2021, 11:17

1techone hat geschrieben:
14.04.2021, 14:28
dann kam vor etwa 10 Tagen ein Update des ADS1115 in der Arduino-IDE
Wenn du die Adafruit ADS1X15 Lib über den Bibliothekmanager installiert hast, sollte es eigentlich passen.
Das Update hat ja letztlich erst das X in den Dateinamen gebracht, wo vorher statt dessen eine 0 stand.
Ansonsten findest du sie hier:
https://github.com/adafruit/Adafruit_ADS1X15

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von 1techone » 15.04.2021, 11:58

jp112sdl hat geschrieben:
15.04.2021, 11:17

Das Update hat ja letztlich erst das X in den Dateinamen gebracht, wo vorher statt dessen eine 0 stand.
VIELEN DANK , das war es :!:

Ich habe "Adafruit_ADS1X15" kompl neu in die IDE eingebunden.
(ich hatte mich vorher immer darüber geärgert, weil ich "deine" Ads ja einbinden wollte :shock: )
Nun ist mir ein :idea: aufgegangen .. deine Ads.. bindet die "Adafruit_ADS1X15" ein :!:
Das war ein holpriger Weg, aber dank deiner geduldigen Hilfe habe ich es geschafft!
Danke für deine tolle Arbeit in diesem Forum und dein große Hilfsbereitschaft, die du immer wieder zeigst!
Gruß Jürgen

Alexxx2005
Beiträge: 220
Registriert: 17.12.2014, 18:56
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Alexxx2005 » 25.04.2021, 13:53

Hallo,

hat schon zufällig jemand ein Hutschienen Gehäuse gezeichnet ?

Viele Grüße Alex

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“