HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 566
Registriert: 04.03.2015, 05:51
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von DiJe » 01.10.2021, 10:58

beim entpacken der Zip Datei, wird ein Unterordner angelegt mit gleichem Namen,
dann wird die broadcastPeerEvent im AskSinPP nicht gefunden.
Gruß Dieter
----------------------------------------------------------------------------------------
RaspiMatic auf Raspi4 - 4Gb -nach Kernel Upgrade Temp.~50° - m.Addons: ioBroker, RedMatic, CCU-Historian, CUxD, Email, XMl Api
Geräte 120, davon DIY Geräte 35 -Variablen 213 - Programme 160 / Visualisierung mit Mediola auf 24" Acer DA241HL / läuft alles stabil

Martin62
Beiträge: 638
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Martin62 » 01.10.2021, 11:05

Danke, wollte das genau wissen. Habe auch immer ?? in den Augen, wenn das Compileren nicht durchläuft. :wink:
Muss dann immer viel lesen, daher "wehret den Anfängen", um so mehr man weiß um so weniger muss man recherchieren. :wink:
Gruß Martin

Benutzeravatar
DiJe
Beiträge: 566
Registriert: 04.03.2015, 05:51
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von DiJe » 01.10.2021, 11:11

jo, wenn ich längere Zeit nicht damit bastel dann vergesse ich schon mal das eine oder andere
Gruß Dieter
----------------------------------------------------------------------------------------
RaspiMatic auf Raspi4 - 4Gb -nach Kernel Upgrade Temp.~50° - m.Addons: ioBroker, RedMatic, CCU-Historian, CUxD, Email, XMl Api
Geräte 120, davon DIY Geräte 35 -Variablen 213 - Programme 160 / Visualisierung mit Mediola auf 24" Acer DA241HL / läuft alles stabil

Martin62
Beiträge: 638
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Martin62 » 01.10.2021, 11:44

Genau! Gut das es mir nicht nur alleine so geht. :lol:
Gruß Martin

Martin62
Beiträge: 638
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Martin62 » 28.11.2021, 18:19

So, habe das mal auch nachgebaut. Bin ja begeistert. :D Das schwierigste war, dass Ganze unter "Dampf" in den Zählerschrank zu bekommen. Hatte keine Lust das ganze Haus außer Betrieb zu nehmen. Was ich jetzt mit den Daten mache, muss ich mal sehen. Möchte mir eigentlich ein paar Solarzellen auf's Dach nageln. Jetzt sehe ich, wie sich die Last auf die 3 Phasen verteilen. Theoretisch war das auch schon vorher klar, aber jetzt sehe ich "klarer". :lol:
Danke an Jérôme für die Idee und die Umsetzung.
Danke auch an @stan23 für seinen Frequenztest. Ohne diesen hätte ich nicht aus dem Zählerschrank funken können. Die letzten bestellten Funkmodule haben ohne Frequenztest schon im Haus Probleme. Kannte ich so auch noch nicht. Gut, dass man so ein Werkzeug hat. 👍😁
Gruß Martin

jp112sdl
Beiträge: 10059
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 646 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von jp112sdl » 28.11.2021, 19:26

Martin62 hat geschrieben:
28.11.2021, 18:19
Hatte keine Lust das ganze Haus außer Betrieb zu nehmen.
Ja so ging es mir auch
Martin62 hat geschrieben:
28.11.2021, 18:19
Möchte mir eigentlich ein paar Solarzellen auf's Dach nageln.
Genau das habe ich gemacht.
Ich steh da momentan noch mit vielen ??? wie der Ochs vorm Berg.
Es ist nämlich total kurios.

Auf der Phase liegen Verbraucher mit einer Geamtstromaufnahme, gemessen vom HB-UNI-Sen-CURRENT direkt hinterm Zähler, von 2,5 Ampere.
Das was die Solaranlage ("Balkonkraftwerk") ins Netz drückt, erfasse ich mit einem HM-ES-PMSw1-Pl direkt hinterm Ausgang des Wechselrichters, waren rund 220W, also 1 Ampere.

Aber: Egal ob die Solaranlage an oder aus ist, es verändert sich nichts an der Messung des HB-UNI-Sen-CURRENT.
Ich kapier (noch) nicht, wo mein Denkfehler ist.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Martin62
Beiträge: 638
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Martin62 » 28.11.2021, 20:06

Soweit bin ich noch nicht. Mein Problem ist, den erzeugten Strom im Haus zu halten. Da sehe ich nach 24 Stunden Messung schon schwarz. Dazu kommt, dass meine Verbraucher schön auf die 3 Phasen verteilt sind. Ein 3 Phasen Wechselrichter braucht zu viele Zellen und ist teuer. Wäre aber die vernünftigste Lösung.
Du hast aber Recht. Davon gehe ich auch aus, dass auf der Phase wo die Einspeisung ist, am HB Uni Current weniger angezeigt wird. Ich werde mal parallel theoretisch mit nachdenken. :wink:
Gruß Martin

stan23
Beiträge: 1764
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von stan23 » 29.11.2021, 08:39

Martin62 hat geschrieben:
28.11.2021, 20:06
Dazu kommt, dass meine Verbraucher schön auf die 3 Phasen verteilt sind.
Das macht nix. Der Stromzähler saldiert und rechnet die einzelnen Phasen gegeneinander auf.

Zumindest macht das ein Zweirichtungszähler so. Bei einem Zähler mit Rücklaufsperre bin ich mir nicht sicher.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

Martin62
Beiträge: 638
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Martin62 » 29.11.2021, 08:49

stan23 hat geschrieben:
29.11.2021, 08:39

Das macht nix. Der Stromzähler saldiert und rechnet die einzelnen Phasen gegeneinander auf.

Zumindest macht das ein Zweirichtungszähler so. Bei einem Zähler mit Rücklaufsperre bin ich mir nicht sicher.
Ja, aber bei mir leider (noch) nicht.
Gruß Martin

Martin62
Beiträge: 638
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CURRENT - Stromsensor

Beitrag von Martin62 » 29.11.2021, 10:27

jp112sdl hat geschrieben:
28.11.2021, 19:26

Aber: Egal ob die Solaranlage an oder aus ist, es verändert sich nichts an der Messung des HB-UNI-Sen-CURRENT.
Ich kapier (noch) nicht, wo mein Denkfehler ist.
Ich habe mal was gefunden, was die ein oder andere Sauerei erklären könnte. In diesem Beitrag wird zwar von Lampen gesprochen, betrifft aber auch jede Form von Schaltnetzteilen. Ist vielleicht eine Erklärung.

https://www.elektropraktiker.de/fachart ... belastung/
Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“