Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

woggle
Beiträge: 46
Registriert: 01.02.2015, 15:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von woggle » 08.09.2020, 00:43

Platine läuft!
IMG_9176.jpg
Es hat recht lange gedauert bis die Einschaltmeldung erscheint.
Und das #define USE_BOARD42 muss rein damit es funktioniert.

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von jp112sdl » 08.09.2020, 06:42

woggle hat geschrieben:
08.09.2020, 00:43
Es hat recht lange gedauert bis die Einschaltmeldung erscheint.
Du hast die GxGDEW075T7_PAGES noch nicht angepasst
Asselhead hat geschrieben:
07.09.2020, 20:59
Dieser Hinweis von Jérôme ist da aber noch nicht berücksichtigt:
P.S.: pass mal noch die GXGDEW075T7_PAGES an. So weit runter gehen, dass noch keine Warnung beim Kompilieren wegen zu wenige Arbeitsspeicher kommt.
https://github.com/ZinggJM/GxEPD/blob/3 ... 75T7.h#L28

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

FrankenKai
Beiträge: 125
Registriert: 04.05.2020, 21:31
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von FrankenKai » 08.09.2020, 07:38

jp112sdl hat geschrieben:
07.09.2020, 22:03
Was ist besser, was ist schlechter?
Das ePaper funktioniert in beiden Fällen nicht, oder?

Hmm, ich überleg auch mal noch, wo man hier debuggen könnte.
Danke,
wenn das auskommentiert ist, blinken die leds wieder.
Auch kommt er in der Initialisierung scheinbar weiter.
Wenn er "power On " macht, zieht die pcb ca. 10mA mehr,
Die Grüne LED ist ne weile an und geht nach einiger Zeit aus >10sec.
Ich habe den eindruck das noch was mit der Spannungserzeugung nicht funktioniert.
Die Verbindung zum Display habe ich erfolgreich durch gemessen, daran sollte es nicht zu liegen.

anzeige bekomme ich noch nicht.
was ist " recht lange " ?

Asselhead
Beiträge: 138
Registriert: 07.02.2019, 17:04
System: CCU
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von Asselhead » 08.09.2020, 08:46

woggle hat geschrieben:
08.09.2020, 00:43
Platine läuft!
IMG_9176.jpg
Es hat recht lange gedauert bis die Einschaltmeldung erscheint.
Und das #define USE_BOARD42 muss rein damit es funktioniert.
Hier noch einmal der funktionierende Link zur GxEPD Header Datei und dem Ort an dem "Pages" reduziert werden soll:
https://github.com/ZinggJM/GxEPD/blob/3 ... 75T7.h#L28
Viele Grüße

Stefan

Asselhead
Beiträge: 138
Registriert: 07.02.2019, 17:04
System: CCU
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von Asselhead » 08.09.2020, 09:05

Asselhead hat geschrieben:
07.09.2020, 21:54
Wenn du das unkommentierst, kannst du das 4,2" Display und die zugehörige Leiterplatte nutzen.
Die Aussage von mir war nicht sehr hilfreich :roll:

Ja, beim

Code: Alles auswählen

#define USE_BOARD42 
musst Du die Kommentierung weg machen!

Meine Leiterplatte basiert auf der Schaltung von der 4,2" Leiterplatte. Nur ein paar I/Os sind anders, das hat aber nichts mit der Funktion des Display zu tun.

Ich denke der FTDI liefert genug Strom für die Leiterplatte.

Wenn Du die Leiterplatte programmiert hast - warte mal ne halbe Minute und gib dem ePaper Zeit, das Bild aufzubauen.
Viele Grüße

Stefan

FrankenKai
Beiträge: 125
Registriert: 04.05.2020, 21:31
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von FrankenKai » 08.09.2020, 09:10

Da habe ich schon länger gewartet. :shock:
Da kommt ja immer das busy, mal schauen das das bedeutet.

Sehe ich das richtig das ich die SPI Kommunikation zum Display am ISP konnector messen kann?
Ansonsten werde ich auch mal die DC/DC Spannung messen.
Die ist zwischen PREVGL/VGH oder und sollte so 8V sein wenn der output "power On" sagt.

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von jp112sdl » 08.09.2020, 09:19

FrankenKai hat geschrieben:
08.09.2020, 09:10
Die ist zwischen PREVGL/VGH oder und sollte so 8V sein wenn der output "power On" sagt.
Das ist zu wenig. Sie sollte so bei ca. 20V liegen.
https://github.com/ZinggJM/GxEPD/blob/m ... #L415-L417
FrankenKai hat geschrieben:
08.09.2020, 09:10
Da kommt ja immer das busy, mal schauen das das bedeutet.
Bei dir kommt immer "Busy Timeout".
Eine Zeitüberschreitung beim Warten auf das "bin bereit"-Signal vom ePaper

Kannst du mal ein Foto von deinem Aufbau hochladen?
Kurioserweise hatte ich letztens auch beim Aufbau des HB-RC-4-Dis-TH nur 7V Spannung gemessen... ich hatte da beim Bestücken einen C mit einem R vertauscht. :roll:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

FrankenKai
Beiträge: 125
Registriert: 04.05.2020, 21:31
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von FrankenKai » 08.09.2020, 10:08

Also mit der Spannung stimmt was nicht!
Die ist knapp über 5V.
Ich müsste dann doch auf GDR ein takt messen können.

Anbei das Bild von meinem Aufbau.
20200908_095133.jpg
vielleicht entdeckst du noch was.

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von jp112sdl » 08.09.2020, 10:11

FrankenKai hat geschrieben:
08.09.2020, 10:08
vielleicht entdeckst du noch was.
Am ZIF Sockel zwischen Pin 20 und 21, ist etwas unscharf, aber könnte eine Brücke sein?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

woggle
Beiträge: 46
Registriert: 01.02.2015, 15:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellung Leiterplatte für ePaper Displays (z.B. 7,5") inkl. Driver

Beitrag von woggle » 08.09.2020, 10:37

jp112sdl hat geschrieben:
08.09.2020, 06:42
woggle hat geschrieben:
08.09.2020, 00:43
Es hat recht lange gedauert bis die Einschaltmeldung erscheint.
Du hast die GxGDEW075T7_PAGES noch nicht angepasst
Stimmt!
Ich komme runter bis auf 6 ohne das der Compiler meckert.
Ausprobiert habe ich es leider noch nicht. Habe noch das Problem das die Reset-Leitung nicht funktioniert :( Das muss ich nachher mal durchklingeln...

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“