HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 6199
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von jp112sdl » 10.08.2020, 22:15

Inspiriert vom AVM FRITZ!DECT 440 wollte ich gern so einen Wandsender auch für HomeMatic haben.
Es löst das Problem, dass meine Frau gern vergisst, wie die Tasten mancher Wandsender belegt sind. Oben/Unten - kurz/lang - oh weh. Beschriften? Klar... aber wie? Dymo-Label? Natürlich nicht...

Momentan befindet sich das Gerät noch im Aufbau.

An den 4 Ecken befinden sich Taster, um über 4 verschiedenen Tasterkanäle Geräte zu steuern.
Unten mittig ist der Mode-Taster:
  • langes Drücken = Anlernen oder (ganz lange) RESET
  • kurzes Drücken = Anzeige der Tasterbeschriftung
In Ruhe werden auf dem Display die Temperatur (und wahlweise Luftfeuchtigkeit) sowie der Batteriezustand angezeigt. Wird der Mode-Taster kurz gedrückt, erscheint für die in den Geräteeinstellungen festgelegte "Display Timeout" Zeit die Taster-Beschriftung.

Als Beschriftung lassen sich
  • eine Überschrift (optional)
  • 1 bis 2 Zeilen Beschriftungstext
hinterlegen

Eine grobe Vorstellung habe ich - wie immer freiluftverdrahtet - schon mal vorbereitet:
Bild
Bild
Die abgebildete Platine ist 52x52 mm und passt noch in einen 55er Rahmen.

Aber da kommt schon das erste Problem: Gehäuse! Hat jemand eine Idee?

Das 2. Problem: Display
Neben ePaper gibt es als Alternative auch Memory LCD Displays.
Asselhead war so freundlich, mir eines zur Verfügung zu stellen.
Mit 0,3 Sekunden Full-Refresh ist es noch flinker als das ePaper mit 0,82 Sekunden.
Jedoch gibt es das LCD quadratisch im nächst günstigen Format leider nur mit 128x128 Bildpunkten (ePaper: 200x200px).

Hier mal 2 Ansichten des LCD:
IMG_1473.jpg
IMG_1462.jpg
Der Größenvergleich:
IMG_1484.jpg
Das Memory LCD hat durchaus seinen Charme!
Vorteile: Gute Lesbarkeit / Kontrast, flinke Aktualisierung ohne Flackern, geringerer (Hardware-)Aufwand in der Ansteuerung.
Nachteile: Aufgrund der geringen Auflösung kaum Platz für Text und vom Preis her ist es doppelt so teuer wie das ePaper (12 EUR vs. 6 EUR).

Ich habe im Code beide Displaytypen berücksichtigt.

Weitere Infos und Code wie immer im Github: https://github.com/jp112sdl/HB-RC-4-Dis-TH

An einer PCB bin ich dran...

- to be continued -

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

papa
Beiträge: 494
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von papa » 10.08.2020, 22:18

Cool - was machst Du eigentlich sonst so den Tag über ?????
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 6199
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von jp112sdl » 10.08.2020, 22:26

papa hat geschrieben:
10.08.2020, 22:18
Cool - was machst Du eigentlich sonst so den Tag über ?????
Man schlägt sich so durch...
IMG_1433.jpg
Aber ausgerechnet jetzt wo es so heiß wird, ist der Urlaub vorbei :?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

TomMajor
Beiträge: 1127
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von TomMajor » 10.08.2020, 23:12

Coole Arbeitsumgebung, gut das papa gefragt hat.. :)
Viele Grüße,
Tom

Asselhead
Beiträge: 138
Registriert: 07.02.2019, 17:04
System: CCU
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von Asselhead » 11.08.2020, 09:05

Super Projekt und wieder einmal Wahnsinn, wie schnell Du das alles auf die Beine stellst.
Auch wenn´s vielleicht Auflösungs- und Preistechnisch für die wenigsten interessant sein dürfte, finde ich es toll, dass Du das Memory LCD integriert hast. Vielen Dank dafür :!:

Wie gesagt - bei Layout Unterstützung - einfach Bescheid sagen!
Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
chianti2000
Beiträge: 47
Registriert: 12.08.2017, 17:15
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von chianti2000 » 11.08.2020, 11:29

Hallo Jerome,

hast du das verlinkte Display direkt mit dem 1284P verbunden oder ist das Adapterboard DESPI-C02 bzw. ein Anderes zwischengeschaltet ?
Kann man leider nicht erkennen.

VG Gerd
VG Gerd

jp112sdl
Beiträge: 6199
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von jp112sdl » 11.08.2020, 11:36

chianti2000 hat geschrieben:
11.08.2020, 11:29
Hallo Jerome,

hast du das verlinkte Display direkt mit dem 1284P verbunden oder ist das Adapterboard DESPI-C02 bzw. ein Anderes zwischengeschaltet ?
Kann man leider nicht erkennen.

VG Gerd
Stimmt, sieht man nicht und hab ich auch nicht erwähnt.
Momentan hängt da ein CrystalFontz ePaper Adapter dazwischen.
Ziel wäre es jedoch, die ePaper-Elektronik dann direkt mit auf der PCB zu platzieren.
Ich halte es nur für fast unmöglich, den ZIF Connector von Hand zu löten. JLCPCB hat sowas auch leider nicht in seinen Parts.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

maxx3105
Beiträge: 132
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von maxx3105 » 11.08.2020, 13:41

Hätte mal ein Beispiel erstellt. Das Display und die Platine direkt in den Rahmen gesetzt. Nur den Config Taster nach vorne durchgeführt und durchsichtig wegen der Status Led. Die vier Taster rückseitig an der Platine angebracht. Betätigung durch druck auf den Rahmen so wie bei den Status Displays von ELV.
Dateianhänge
Unbenannt.png

jp112sdl
Beiträge: 6199
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von jp112sdl » 11.08.2020, 15:32

maxx3105 hat geschrieben:
11.08.2020, 13:41
Hätte mal ein Beispiel erstellt.
Hi!
Vielen Dank,
würdest du den Tinkercad-Link freigeben? Da gibt es doch auch eine Collaboration Möglichkeit, oder?
Dann könnte ich unkompliziert was an den Maßen ändern, wenn irgendwas noch nicht ganz passt.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

maxx3105
Beiträge: 132
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: HB-RC-4-Dis-TH - 4fach Wandtaster mit Display und Temperatursensor

Beitrag von maxx3105 » 12.08.2020, 00:35


Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“