Technikkram Bodenfeuchtesensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

truk0649
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2019, 20:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von truk0649 » 25.08.2020, 15:08

Hallo Magnum
habe jetzt alles installiert kann aber kein Gerät anlernen. Daraufhin habe ich den FreqTest geladen und laufen lassen ca 30 min mit folgendem Ergebnis

2:55:28.369 -> Freq 0x2168DA 868.649 MHz: Error at 0D expected: 21 read: 11
12:55:28.369 -> Error at 0E expected: 68 read: 22
12:55:28.369 -> Error at 0F expected: DA read: 12
12:55:28.369 ->
12:55:28.369 -> Done: 0x21656A - 0x21656A
12:55:28.369 -> Could not receive any message 0
12:56:28.634 ->
12:56:28.634 -> Done: 0x21656A - 0x21656A
12:56:28.634 -> Could not receive any message

Das ist nur das Ende der Aufzeichnung.
Habe den Sketch neu geladen mit dem gleichen neg Ergebnis. Der Abstand zwischen Raspimatic und Sensor isr ca 1,5 m.
Muss ich jetzt davon ausgehen dass der C1101 def ist oder gibt es noch eine andere Lösung ?

mfg
truk

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von jp112sdl » 25.08.2020, 15:11

truk0649 hat geschrieben:
25.08.2020, 15:08
Muss ich jetzt davon ausgehen dass der C1101 def ist oder gibt es noch eine andere Lösung ?
Entweder defekt oder schlecht gelötet.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

magnum1795
Beiträge: 105
Registriert: 13.05.2020, 17:56
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von magnum1795 » 27.08.2020, 09:38

@truk0649

wenn du dir sicher bist das der CC1101 richtig angeschlossen ist, du auch nicht ausversehen mal 5 Volt angeschlossen hattest (das verträgt er nämlich nicht und ist dann meistens hinüber) dann kann ich jp112sdl nur 100 % zustimmen. Entweder CC1101 defekt oder du hast tatsächlich schlecht gelötet (eventuell Kurzschluss etc.) Kann man aus der Ferne leider schlecht beurteilen. Hast mal ein Bild von den ganzen, wie du es angeschlossen hast (möglichst Nahaufname)?

truk0649
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2019, 20:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von truk0649 » 27.08.2020, 09:59

Hi Magnum
Ich bin mir ziemlich sicher dass meine Lötstellen in Ordnung sind also muss es der CC1101 sein.
Habe mir schon 2 St bestellt dauert aber mit der Lieferung aus China.
Ich melde mich wieder wenn ich getauscht habe.

Gruß truk

truk0649
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2019, 20:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von truk0649 » 11.09.2020, 11:38

Hallo
habe jetzt meine neuen CC1101 erhalten und das vorhandene ausgetauscht mit folgendem Ergebnis:
FreqTest geladen - LED auf Arduino brennt permanent . LED auf Hauptplatine blinkt - Stromversorgung nur über FDTI

11:26:30.233 -> AskSin++ V4.1.6 (Sep 11 2020 11:17:17)
11:26:30.233 -> CC init1
11:26:30.233 -> Error at 00 expected: 2E read: 00
11:26:30.400 -> Error at 02 expected: 06 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 03 expected: 0D read: 00
11:26:30.400 -> Error at 04 expected: E9 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 05 expected: CA read: 00
11:26:30.400 -> Error at 07 expected: 0C read: 00
11:26:30.400 -> Error at 0B expected: 06 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 0D expected: 21 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 0E expected: 65 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 0F expected: 6A read: 00
11:26:30.400 -> Error at 10 expected: C8 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 11 expected: 93 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 12 expected: 03 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 15 expected: 34 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 17 expected: 03 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 18 expected: 18 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 19 expected: 16 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 1B expected: 43 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 1E expected: 2F read: 00
11:26:30.400 -> Error at 1F expected: 65 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 20 expected: 78 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 23 expected: E9 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 24 expected: 2A read: 00
11:26:30.400 -> Error at 25 expected: 1F read: 00
11:26:30.400 -> Error at 26 expected: 11 read: 00
11:26:30.400 -> Error at 3E expected: 03 read: 00
11:26:30.400 -> CC Version: 00
11:26:30.467 -> Error at 3E expected: C0 read: 00
11:26:30.467 -> - ready
11:26:30.467 -> Start searching ...
11:26:30.467 -> Freq 0x21656A 868.300 MHz: Error at 0D expected: 21 read: 00
11:26:30.467 -> Error at 0E expected: 65 read: 00
11:26:30.467 -> Error at 0F expected: 6A read: 00
11:27:30.765 -> 0
11:27:30.765 -> Freq 0x2165BA 868.332 MHz: Error at 0D expected: 21 read: 00
11:27:30.765 -> Error at 0E expected: 65 read: 00
11:27:30.765 -> Error at 0F expected: BA read: 00
11:28:31.075 -> 0
11:28:31.075 -> Freq 0x21651A 868.268 MHz: Error at 0D expected: 21 read: 00
11:28:31.075 -> Error at 0E expected: 65 read: 00
11:28:31.075 -> Error at 0F expected: 1A read: 00

Wo ist das Problem zu suchen ?
Danke

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von jp112sdl » 11.09.2020, 12:03

MISO / Masseschluss evtl.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

truk0649
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2019, 20:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von truk0649 » 11.09.2020, 12:32

Hi Jerome
danke für die Antwort aber ich kann leider optisch nichts feststellen.
Wenn ich mir eine neue Platine besorge und nur den Arduino und das
Funkmodul installiere ist das Modul dann funktionsfähig ? In Ermangelung
eines Schaltplans kann ich das leider nicht beurteilen.

Danke im Voraus

jp112sdl
Beiträge: 6194
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal
Kontaktdaten:

Re: Technikkram Bodenfeuchtesensor

Beitrag von jp112sdl » 11.09.2020, 14:07

truk0649 hat geschrieben:
11.09.2020, 12:32
Hi Jerome
danke für die Antwort aber ich kann leider optisch nichts feststellen.
Wenn ich mir eine neue Platine besorge und nur den Arduino und das
Funkmodul installiere ist das Modul dann funktionsfähig ? In Ermangelung
eines Schaltplans kann ich das leider nicht beurteilen.

Danke im Voraus
Die Frage sollte dir eher das Technikkram-Team beantworten können

Den Schaltplan hat Technikkram übrigens verlinkt. Im Abschnitt "Bilder der Grundplatine"

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“