Vorstellung: HM-Bell - Sensor/Aktor für Haustürklingel

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

t0mk
Beiträge: 184
Registriert: 08.08.2018, 20:13
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Vorstellung: HM-Bell - Sensor/Aktor für Haustürklingel

Beitrag von t0mk » 12.01.2022, 09:30

Hi,

im github liegt ja eine zip-Datei, da drin sind neben den Eagle-Dateien und Gerber-Daten auch noch eine pdf-Datei mit der Schaltung. Dort gibt es das Problem der verpixelten Darstellung nicht.

paso
Beiträge: 37
Registriert: 26.06.2020, 10:04
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vorstellung: HM-Bell - Sensor/Aktor für Haustürklingel

Beitrag von paso » 12.01.2022, 10:12

Ich habe den aktuellen Schaltplan nochmal als hochauflösendes png unter Images/ hinzugefügt. Ich denke die 400 kb kann der Server verkraften. :wink:
___________________
Do what you can't.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“