HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von maxx3105 » 04.01.2021, 01:12

So habe die Platine nochmal überarbeitet. Durchkontaktierungen weitestgehend aus den Lötflächen entfernt. Die CC1101 Seite (TOP) sollte sich nun von JLCPCB bestücken lassen. Abstände habe ich nun auch eingehalten.
HB-ES-PMSwX-Pl_Gosund_V1.1_BOTTOM.png
HB-ES-PMSwX-Pl_Gosund_V1.1_TOP.png

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von maxx3105 » 04.01.2021, 02:07

jp112sdl hat geschrieben:
16.10.2020, 18:57
Dann könntest du versuchen, den SWITCH-Channel noch mal als Kanal 7 + 8 anzufügen... (Neue Geräte-Model etc. pp. vorausgesetzt).
Die beiden Aktorkanäle als Kanal 2+3 wären wohl hübscher, aber ich hab keine Ahnung, wie die CCU reagiert (bzw. die internen Skripte), wenn die anderen Kanäle andere Kanalnummern bekommen
Habe die XML Dateien auch abgeändert. Habe in den Dateien das HM-ES-PMSw1.. durch HB-ES-PMSw3.. ersetzt und 1-channel mit 3-channel geändert. Dabei ist mir aufgefallen das es mehrere Typen zu geben scheint.

Code: Alles auswählen

    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-ES-PMSw1-Pl" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00ac" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-ES-PMSw1-Pl-DN-R1" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00d7" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-ES-PMSw1-Pl-DN-R2" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e2" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-ES-PMSw1-Pl-DN-R3" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e3" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-ES-PMSw1-Pl-DN-R4" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e4" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-ES-PMSw1-Pl-DN-R5" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e5" />
    </type>
    <type name="Wireless Switch Actuator 1-channel with power metering, DIN Rail mount" id="HM-ES-PMSw1-DR"
          updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00ea" />
    </type>
    <type name="Wireless Switch Actuator 1-channel with power metering,  surface-mount" id="HM-ES-PMSw1-SM"
          updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00f6" />
    </type>
    <type name="generic power meter switch" id="HM-ES-PMSwX" priority="1">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="22.0" size="1.0" const_value="0x51" />
      <parameter index="23.5" size="0.1" const_value="1" />

Code: Alles auswählen

    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HB-ES-PMSw3-Pl" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00ac" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HB-ES-PMSw3-Pl-DN-R1" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00d7" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HB-ES-PMSw3-Pl-DN-R2" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e2" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HB-ES-PMSw3-Pl-DN-R3" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e3" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HB-ES-PMSw3-Pl-DN-R4" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e4" />
    </type>
    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HM-ES-PMSw3-Pl-DN-R5" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00e5" />
    </type>
    <type name="Wireless Switch Actuator 3-channel with power metering, DIN Rail mount" id="HB-ES-PMSw3-DR"
          updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00ea" />
    </type>
    <type name="Wireless Switch Actuator 3-channel with power metering,  surface-mount" id="HB-ES-PMSw3-SM"
          updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0x00f6" />
    </type>
    <type name="generic power meter switch" id="HB-ES-PMSw3" priority="1">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="22.0" size="1.0" const_value="0x51" />
      <parameter index="23.5" size="0.1" const_value="1" />
Dateianhänge
rf_es_pmswx.xml
(45.46 KiB) 5-mal heruntergeladen
rf_es_pmsw3.xml
(45.46 KiB) 6-mal heruntergeladen

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von jp112sdl » 04.01.2021, 06:58

maxx3105 hat geschrieben:
04.01.2021, 02:07
Habe die XML Dateien auch abgeändert. Habe in den Dateien das HM-ES-PMSw1.. durch HB-ES-PMSw3.. ersetzt und 1-channel mit 3-channel geändert.
So wie es jetzt aussieht, geht erstmal noch gar nichts.
Nun hast du die ganzen Model-IDs doppelt - ein Mal original und ein Mal umbenannt.

maxx3105 hat geschrieben:
04.01.2021, 02:07
Dabei ist mir aufgefallen das es mehrere Typen zu geben scheint.
Ja das ist bei vielen Geräten so.
Es gibt oft Modelle, die sich nur in Namen und Icon unterscheiden, jedoch die selben Funktionen haben und sich höchstens in der Anzahl der Kanäle unterscheiden.

Du musst nun erstmal eine freie, nicht verwendete Model-ID nehmen. z.B. 0xFC00
Und es reicht auch, nur 1 Gerät zu hinterlegen

Code: Alles auswählen

    <type name="power meter switch actuator 3-channel" id="HB-ES-PMSw3-Pl" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="GE" const_value="0x25" />
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0xFC00" />
    </type>
Damit die WebUI mit dem neuen Model dann auch was anfangen kann, muss der Typ noch in der DEVDB.tcl und webui.js hinterlegt werden.
Das passiert bei meinen Geräten im JP-HB-Devices-Addon üblicherweise im jeweiligen Geräte-Installations-Skript:
https://github.com/jp112sdl/JP-HB-Devic ... -lc-sw2-fm

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

rih
Beiträge: 53
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von rih » 11.01.2021, 22:48

Hallo Experten,

bin gerade am Nachbau dieses Projektes (V2-Platine). Die Hardware ist bestückt (noch ohne Radio). Programmer ist Diamex USB ISP. Fuses mit avrdude erfolgreich gesetzt. Bootloader mit ArduinoIDE erfolgreich geflasht.

Frage: wie bekomme ich nun die Firmware (.ino) in den 644P? In der ursprünglichen Anleitung auf Github wird darauf leider nicht eingegangen. Sehe ich das richtig, dass ich über einen USB-Seriell-Wandler die Firmware einlesen muss? Wenn ja, wie muss da die Verdrahtung aussehen? Vcc, GND, Rx, Tx auf der Platine sind klar. Das reicht aber wahrscheinlich noch nicht, oder? Wie müssen ggf. Reset und DTR verdrahtet werden? Bitte um Hilfestellung.

Edit:
Sorry, hat sich erledigt. Gerade an anderer Stelle gelesen: Im Menue Sketch der ArduinoIDE "Hochladen mit Programmer" auswählen, dann klappts. Dabei wird zwar der Bootloader anscheinend wieder überschrieben, aber den bräuchte ich ja nur zum seriellen Flashen, wenn ich das richtig verstanden habe.

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von maxx3105 » 12.01.2021, 08:12

rih hat geschrieben:
11.01.2021, 22:48
Dabei wird zwar der Bootloader anscheinend wieder überschrieben, aber den bräuchte ich ja nur zum seriellen Flashen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Richtig. Auf dem 644P befindet sich kein Bootloader und wird auch nicht benötigt beim Flashen per ISP.

der-pw
Beiträge: 265
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von der-pw » 12.01.2021, 11:33

rih hat geschrieben:
11.01.2021, 22:48
Edit:
Sorry, hat sich erledigt. Gerade an anderer Stelle gelesen: Im Menue Sketch der ArduinoIDE "Hochladen mit Programmer" auswählen, dann klappts. Dabei wird zwar der Bootloader anscheinend wieder überschrieben, aber den bräuchte ich ja nur zum seriellen Flashen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Die Arduino IDE kompiliert IMHO immer ein HEX mit und ohne Bootloader.
Könntest dann also auch das HEX-File mit Bootloader per ISP flashen. So mache ich das gern mit FreqTest, dass ich danach gleich per UART den eigentlichen Sketch programmiere.

DTR ist in der Schematic zwar angegeben, aber auf der Platine nicht verbaut.
Entweder, du ziehst RST permanent gegen GND und löst die Verbindung, sobald der UART-Programmer loslegen will.
Das sieht man ja am Blinken, zumindest bei den gängigen FTDI-Geräten.
Oder die Edellösung, du lötest dir einen 100nF Kerko in Reihe in ein Jumperkabel, lötest das eine Ende gegen Reset und das andere Ende gegen DTR am FTDI.
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

rih
Beiträge: 53
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von rih » 12.01.2021, 12:17

@der-pw:
Vielen Dank. Das waren genau die Info's, die mir noch gefehlt haben. Den Frequenztest möchte ich nähmlich auch vorher laufen lassen und daher schon gerne den Bootloader drauf haben, um seriell flashen zu können. Ausgaben im Serial Monitor bekomme ich ja auch nur über den FTDI, denke ich.

OK, über das Menü Sketch - "Kompilierte Binärdaei exportieren" habe ich nun in meinem Projekt-Ordner das Hex-File mit und ohne Bootloader. Wie bekomme ich das nun mit der Arduino IDE und ISP in den 644P? Über "Bootloader brennen" wird ja nur der Bootloader alleine gebrannt, oder? Beim Hochladen mit Programmer bekomme ich auch keine Dateiauswahl, denke, da wird nur der Sketch hochgeladen. Wie gehst Du da vor?

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von jp112sdl » 12.01.2021, 12:22

rih hat geschrieben:
12.01.2021, 12:17
Beim Hochladen mit Programmer bekomme ich auch keine Dateiauswahl, denke, da wird nur der Sketch hochgeladen.
inkl. Bootloader

Mehr brauchst du nicht machen.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

rih
Beiträge: 53
Registriert: 09.05.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von rih » 12.01.2021, 12:46

Ah, ok, danke. Unter Werkzeuge - Bootloader = yes (UART0) einstellen, dann wird beim Hochladen mit ISP-Programmer der Sketch inkl. Bootloader hochgeladen, richtig? Der Export-Vorgang war wohl unnötig.
Habe jetzt den Frequenztest mit Bootloader hochgeladen. Dann mache ich mich jetzt mal an die serielle Verdrahtung. Ganz schöner Aufwand für so ein Platinchen. Habe bis jetzt nur mit dem Pro Mini gearbeitet.
Danke Euch für die Infos.

der-pw
Beiträge: 265
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-ES-PMSw1-Pl_GosundSP1 V2.0

Beitrag von der-pw » 12.01.2021, 13:47

rih hat geschrieben:
12.01.2021, 12:46
Unter Werkzeuge - Bootloader = yes (UART0) einstellen, dann wird beim Hochladen mit ISP-Programmer der Sketch inkl. Bootloader hochgeladen, richtig?
Bin ich mir jetzt nicht sicher.
Habe den Sketch immer über avrdudess geladen.
rih hat geschrieben:
12.01.2021, 12:46
Ganz schöner Aufwand für so ein Platinchen.
Warte mal ab, wenn du das Ding noch kalibrieren musst. :lol:
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“