Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Wurzeldoktor
Beiträge: 160
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Wurzeldoktor » 10.03.2021, 15:18

Ich möchte mich bei euch für die viele UNterstützung und die Entwicklung bedanken :)

Jetzt muss es noch den Kasierinen test überstehen ^^ dann bekommts noch ein schön gedrucktes gehäuse und schön gravierte Plexi :)
Achja das ganze ist im freien montiert, mal schauen wie die Temperaturen momentan das ganze beeinflussen
---------------------------------------------------------------------------------


Änderung, leiter ein weiteres Problem für mich ^^

Ich habe die verschiedenen Codes Programmiert.

gebe ich nun Code1 oder Code2 mit Channel 1 ein, so reagiert auch das Programm und der Aktor.

Gebe ich nun Code2 oder Code2 mit Channel 2,3,4,5,6 ein (ja sie sind freigegeben) so reagiert zwar mein Programm, aber der Aktor schreibt unreach...

Klicke ich in der Geräteansicht im Webinterfache auf Channel2, so reagiert das Programm und der aktor.


der aktor (HM-LC-Sw1-Ba-PCB) ist nach drücken auf Test sofort wieder da...

--------------------------------------
natürlich ging auf fehlersuche, abgesehen von Konfigurationsdaten welche nicht gesendet werden können (obwohl nichts konfiguriert wurde!!) habe ich nun in den direkten Verbindungen ca 10 Verknüpfungen ohne Gerät gefunden.
Leider habe ich alle Verbindungen gelöscht bevor ich nen screenshot gemacht hätte (hab erst danach dran gedacht)

nach dem löschen lief alles. ich weis nur nicht warum da direkte Verknüpfungen waren?! (jeder Channel ausser 1 war vertreten)
Dateianhänge
20210310_150807.jpg

Horbi
Beiträge: 149
Registriert: 29.05.2019, 12:51
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Horbi » 10.03.2021, 18:31

Ich glaube die Verknüpfungen resultieren aus dem EEprom, ich muss wohl Default Werte einbauen und bei Init schreiben.
Ich hatte etwas ähnliches ganz am Anfang und habe es aus den Augen verloren.

Sieht doch schon ganz gut aus! Wenns Wetterbeständig werden soll, würde ich die Alu-Profile mit Silikon verkleben und auf die Elektronik Schutzlack aufsprühen. Das klappt bei mir ganz gut...

Wurzeldoktor
Beiträge: 160
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Wurzeldoktor » 10.03.2021, 21:38

Zuerst muss es mal funktionieren 😅
Kaiserinnen test noch nicht bestanden.

Channel 2 will irgendwie nicht so recht. Muss ich mir morgen ansehen. Jetzt mal nachtdienst abarbeiten

------------------------------------------

Update:

Meine frau hat gelkrallen, dadurch dürfte sie beim eingeben irwo ankommen. Das Touchpad reagiert hier scheinbar sehr sehr empfindlich 😅 dadurch kommts bei ihr zu Problemen (Chanel 2)

Beerle
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2021, 13:06
System: CCU

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Beerle » 13.04.2021, 13:15

Servus @all

Kann man auch dieses Touchpad nehmen?

https://www.ebay.de/itm/MPR121-Kapaziti ... 2879109418
Dateianhänge
s-l1600.jpg

maxx3105
Beiträge: 269
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von maxx3105 » 13.04.2021, 15:09

Wo lässt ihr eure Acrylglas Platten gravieren bzw fräsen?

Beowolf
Beiträge: 628
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Beowolf » 13.04.2021, 15:25

Wenn soetwas ausreicht, kann ich Dir das wohl anfertigen.

viewtopic.php?f=18&t=57553&start=20#p588146

Grüße
Manfred

maxx3105
Beiträge: 269
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von maxx3105 » 13.04.2021, 15:58

Beowolf hat geschrieben:
13.04.2021, 15:25
Wenn soetwas ausreicht, kann ich Dir das wohl anfertigen.

viewtopic.php?f=18&t=57553&start=20#p588146

Grüße
Manfred
Das wäre super. Alle Firmen die ich bisher kontaktiert habe, konnten mit dem Dateiformat nichts anfangen.
Gehen würde es um diese Platte.
IMG_20201106_154233.jpg
Aktuell gibt es die nur im SKP Format. Das liese sich ins STL Format konvertieren.

Beowolf
Beiträge: 628
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Beowolf » 13.04.2021, 16:11

Hast eine PN.

Horbi
Beiträge: 149
Registriert: 29.05.2019, 12:51
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Horbi » 13.04.2021, 18:58

Beerle hat geschrieben:
13.04.2021, 13:15
Kann man auch dieses Touchpad nehmen?
https://www.ebay.de/itm/MPR121-Kapaziti ... 2879109418
Klar, das geht - hatte so ein Ding auch mal zum testen.
maxx3105 hat geschrieben:
13.04.2021, 15:09
Wo lässt ihr eure Acrylglas Platten gravieren bzw fräsen?
Ich habe sie selbst gefräst :-)
Die Zahlen bzw das Symbol sollte auch mit einem Laser ganz gut aussehen. Die 45 Grad Flächen oben und unten könnte man dann mit einer Feile und Schmirgelpapier machen.
Zum Fräsen und Lasern nutzt man gerne das DXF oder STL Format - Sketchup kann nach STL exportieren...

Beerle
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2021, 13:06
System: CCU

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Beerle » 15.04.2021, 18:10

Ich bekomme den A... voller Fehlermeldungen.


In file included from C:\Users\beerg\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_588846\HB-CDL-6.ino:19:0:

C:\Users\beerg\Documents\Arduino\libraries\FastLED\src/FastLED.h:14:21: note: #pragma message: FastLED version 3.004.000

# pragma message "FastLED version 3.004.000"

^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

HB-CDL-6:256:35: error: 'standard_keymap' was not declared in this scope

template<const uint8_t * keymap = standard_keymap, uint8_t i2c_addr = MPR121_I2CADDR_DEFAULT >

^~~~~~~~~~~~~~~

HB-CDL-6:256:71: error: 'MPR121_I2CADDR_DEFAULT' was not declared in this scope

template<const uint8_t * keymap = standard_keymap, uint8_t i2c_addr = MPR121_I2CADDR_DEFAULT >

^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

HB-CDL-6:257:45: error: expected template-name before '<' token

class CodeLock : public Alarm, public MPR121<keymap> {

^

HB-CDL-6:257:45: error: expected '{' before '<' token

HB-CDL-6:431:16: error: template argument 2 is invalid

CodeLock<keymap> codelock;

^

C:\Users\beerg\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_588846\HB-CDL-6.ino: In function 'void setup()':

HB-CDL-6:441:3: error: 'mpr121ISR' was not declared in this scope

mpr121ISR(codelock, TOUCH_IRQ_PIN);

^~~~~~~~~

C:\Users\beerg\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_588846\HB-CDL-6.ino: In function 'void loop()':

HB-CDL-6:469:12: error: request for member 'poll' in 'codelock', which is of non-class type 'int'

codelock.poll();

^~~~

Bibliothek EnableInterrupt in Version 1.1.0 im Ordner: C:\Users\beerg\Documents\Arduino\libraries\EnableInterrupt wird verwendet
Bibliothek LowPower_LowPowerLab in Version 2.1 im Ordner: C:\Users\beerg\Documents\Arduino\libraries\LowPower_LowPowerLab wird verwendet
Bibliothek AskSinPP-4 in Version 4.0.3 im Ordner: C:\Users\beerg\Documents\Arduino\libraries\AskSinPP-4 wird verwendet
Bibliothek FastLED in Version 3.4.0 im Ordner: C:\Users\beerg\Documents\Arduino\libraries\FastLED wird verwendet
Bibliothek Wire in Version 1.0 im Ordner: C:\Users\beerg\AppData\Local\Arduino15\packages\arduino\hardware\avr\1.8.3\libraries\Wire wird verwendet
exit status 1
'standard_keymap' was not declared in this scope

Kann mir bitte jemand nen Tip geben oder eine INO zur Verfügung stellen die auf einem "normalen" Arduino Pro Mini (clone) läuft.

Danke vorab !!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“