Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

mikewolf99
Beiträge: 1311
Registriert: 13.08.2008, 20:57
Wohnort: Österreich nähe Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von mikewolf99 » 11.12.2020, 20:49

Das wäre sehr nett, sagst mir was Du 2oder 3 bekommst inkl bestücken..,
Nein bin nicht aus Wien , aber "Wien Nähe" (wiener Neustadt),
Habe jedoch Freunde in Wien21 oder Wien23 oder wir treffen uns kein Problem !

Danke im voraus
Mikewolf alias Michael
CCU2 mit Cuxd und HP CLX ,3 x FHZ2000,2 Funkgateway (eckig),und 2 Funkgateway (rund),RS LanGate
ca 590 Komponenten gemischt HM und FS20 90/10)`CCU auf Cubie LXCCU,CCU auf RPi3 Pivccu,Iobroker auf HPgen8,
Tinker,orangepi,Odroid .....,Sonoffs,Xiaomi und ne Menge esp8266

Horbi
Beiträge: 102
Registriert: 29.05.2019, 12:51
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Horbi » 13.12.2020, 12:52

Falls jemand Interesse hat - ich habe noch 2 Sätze Platinen da und würde sie zum Selbstkostenpreis abgeben.
Die Platine hat allerdings noch einen Bug. Ich hatte eine Leiterbahn vergessen, diese muss per Lötfädeldraht gebrückt werden.

Die größte Herausforderung zum Nachbau dürfte wohl die gefräste Acryl-Frontplatte sein- Was mir dazu eingefallen ist, nachdem nicht jeder eine Fräse im Zugriff hat :-)
Vermutlich wäre es einfacher, eine Acrylplatte per Säge zuzuschneiden, und die 45 Grad Schräge oben und unten per Schleifmaschine zu machen.
Die Gravierung kann man dann bestimmt günstig in einem Copyshop per Lasergravur machen lassen, vielleicht würde sogar eine bedruckte Platte funktionieren.

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von maxx3105 » 19.12.2020, 14:37

Ich sitze gerade dabei die Bauteile zu bestellen C4 und C5 werden mit 9pF angegeben. Bei Reichelt finde ich nur 8,2pF oder 10pF. Welchen der beiden soll ich nehmen?

Lg Markus

Horbi
Beiträge: 102
Registriert: 29.05.2019, 12:51
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Horbi » 23.12.2020, 10:55

Ist egal - alles zwischen 8 und 12 sollte passen. Nimm die 10er:-)
Im Moment nutze ich den 32khz Resonator sowieso noch nicht - der könnte auch unbestückt bleiben.

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von maxx3105 » 29.12.2020, 21:26

So sitze gerade am Sketch flashen. Darin wird eine key.h definiert die nirgendwo erwähnt wird. Soll ich die einfach ausklammern?

Horbi
Beiträge: 102
Registriert: 29.05.2019, 12:51
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von Horbi » 30.12.2020, 12:04

in der key.h habe ich den AES key ausgelagert.

Ist eigentlich nur eine Textdatei mit

Code: Alles auswählen

#define HM_DEF_KEY  '16 byte hex kex mit komma getrennt'

jp112sdl
Beiträge: 7709
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 899 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von jp112sdl » 30.12.2020, 12:35

Falls es noch irgendwie eine unbestückte (ich hab was anderes damit vor) Platine zu ergattern gibt, bitte kurze Antwort.

Danke. :D

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von maxx3105 » 30.12.2020, 16:59

jp112sdl hat geschrieben:
30.12.2020, 12:35
Falls es noch irgendwie eine unbestückte (ich hab was anderes damit vor) Platine zu ergattern gibt, bitte kurze Antwort.

Danke. :D
Damit könnte ich dienen. Eine hätte ich noch zur verfügung

jp112sdl
Beiträge: 7709
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 899 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von jp112sdl » 30.12.2020, 17:01

maxx3105 hat geschrieben:
30.12.2020, 16:59
jp112sdl hat geschrieben:
30.12.2020, 12:35
Falls es noch irgendwie eine unbestückte (ich hab was anderes damit vor) Platine zu ergattern gibt, bitte kurze Antwort.

Danke. :D
Damit könnte ich dienen. Eine hätte ich noch zur verfügung
Hast du meine Adresse noch? :mrgreen:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

maxx3105
Beiträge: 189
Registriert: 19.10.2018, 16:07
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Vorstellung: HB-CDL-6 - Touch-Codeschloss

Beitrag von maxx3105 » 30.12.2020, 17:10

Leider nicht.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“