HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Wurzeldoktor
Beiträge: 130
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von Wurzeldoktor » 18.11.2020, 12:31

Hallo, ich hoffe den richtigen Thread gewählt zu haben..

Der HB-UNI-Sen-RFID-RC lässt sich scheinbar keine Config Daten schicken.

Er läuft, erkennt die Chips. Und lässt sich auch bedienen. Aber er lässt sich keine Konfigurationsdaten senden.

Woran kanns liegen, wie kann ichs beheben?


Versucht wurde:

Anlernmodus
Reset des Arduino Pro mini
Strom ex für 5 Minuten dann wieder anklemmen

Danke

----------
Bisher hatte ich einen IP Aktor, welcher vom Rfid Modul über ein Programm angespielt wurde.
Nun habe ich diesen IP Aktor gegen einen HM getauscht und möchte natürlich eine direkte verknüpfung erstellen :)
Leider ned möglich wegen der Config übertragung.



System:
Mini PC mit Proxmox und Raspberrymatic in einer VM
HM modul auf einer HM-RF-USB-TK seit heute mit externen Antenne
Dateianhänge
20201118_123217.jpg
Zuletzt geändert von Roland M. am 18.11.2020, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

jp112sdl
Beiträge: 6809
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von jp112sdl » 18.11.2020, 13:07

Wurzeldoktor hat geschrieben:
18.11.2020, 12:31
Hallo, ich hoffe den richtigen Thread gewählt zu haben..
Da es sich nicht um ein klassisches Homematic Produkt handelt, wäre der Thread, wie andere Selbstbauprojekte auch, besser in Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren aufgehoben.
Wurzeldoktor hat geschrieben:
18.11.2020, 12:31
Reset des Arduino Pro mini
Reset im Sinne von "Drücken des Reset Tasters (also Neustart)" oder Reset im Sinne von komplettem Zurücksetzen (RESET-> Löschen des EEPROM Inhalts)
Wenn letzteres, dann muss der HB-UNI-Sen-RFID-RC neu angelernt werden.
Wurzeldoktor hat geschrieben:
18.11.2020, 12:31
wie kann ichs beheben?
Was kommt im seriellen Log bei kurzem Drücken des Configtasters?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Wurzeldoktor
Beiträge: 130
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von Wurzeldoktor » 18.11.2020, 13:22

Dacht icb mir schon, sorry :( fürs in falschen thread schreiben.


Zuerst nur durch drücken auf den roten butten am pro mini diesen neu gestartet.

Dann den aktor durch langen drücken der anlerntaste resetet (war aber noch mit der ccu verbunden).
Nun habe ich ihn per ccu abgelernt und in werkszustand gesetzt. War etwas mühsam, da er einfach ned wollte!


Jetzt kann ich ihn wieder mal ned anlernen....
Ich hab mal den log der CCU angehängt. Für nen seriellen ausgang brauch ich noch paar minuten 😅
Dateianhänge
ccu3-webui-2020-11-18.log
(714.93 KiB) Noch nie heruntergeladen

Wurzeldoktor
Beiträge: 130
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von Wurzeldoktor » 18.11.2020, 13:34

Serieller Ausgang:
CC init1
CC Version: 14
- ready
Enable PinPolling: 8 - 1
Config Changed List0
Activate Cycle Msg
<- 0E 01 86 10 D34C24 000000 06 02 00 00 00 - 3012
ignore 1A D2 84 70 F1D002 000000 00 8E 28 4F 3F 00 C9 99 81 2B 00 47 00 00 51 00 00 - 3022
ignore 0A 38 80 02 BCA96D 519292 00 - 5158

******kurzer Tastendruck**********
debounce
pressed
released
<- 1A 02 84 00 D34C24 000000 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00 - 9396


*******langer Tastendruck*********
ignore 1A D3 84 70 F1D002 000000 00 8F 28 50 3F 00 C9 99 81 2B 00 5D 00 00 6A 00 00 - 20408
debounce
pressed
longpressed
longreleased

*********kurzer Tastendruck********
ignore 1A D4 84 70 F1D002 000000 00 90 28 50 3F 00 C8 B3 81 2B 00 25 00 00 28 00 00 - 40470
debounce
pressed
released
<- 1A 03 84 00 D34C24 000000 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00 - 44165



*********reset am Arduino**********
AskSin++ V4.1.6 (Oct 15 2020 14:43:29)
Address Space: 32 - 590
CC init1
CC Version: 14
- ready
Enable PinPolling: 8 - 1
Config Changed List0
Activate Cycle Msg
<- 0E 01 86 10 D34C24 000000 06 02 00 00 00 - 3012


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktor ist nun wieder angelernt :)

jp112sdl
Beiträge: 6809
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von jp112sdl » 18.11.2020, 13:46

Logs bitte wegen der Übersichtlichkeit immer in

Code: Alles auswählen

Code-Tags
posten.

Hier war der Aktor noch nicht angelernt...

Code: Alles auswählen

<- 0E 01 86 10 D34C24 000000 06 02 00 00 00 - 3012
Wurzeldoktor hat geschrieben:
18.11.2020, 13:34
Aktor ist nun wieder angelernt
Dann müsste eigentlich statt 000000 die Adresse der CCU erscheinen.

Vielleicht hilft es auch, mal den FreqTest laufen zu lassen.

Was anderes fällt mir sonst erstmal nicht weiter ein.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Wurzeldoktor
Beiträge: 130
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von Wurzeldoktor » 18.11.2020, 13:49

Ausgabe nach dem anlernen - 1 Chip angelernt - Konfigurationsdaten müssel übermittelt werde:

sorry wurde erst nach dem vorherigen seriellen Angelernt :/
Also hier ist der aktor angelernt....

Code: Alles auswählen

AskSin++ V4.1.6 (Oct 15 2020 14:43:29)
Address Space: 32 - 590
CC init1
CC Version: 14
 - ready
Enable PinPolling: 8 - 1
Config Changed List0
Activate Cycle Msg
<- 0E 01 A2 10 D34C24 BCA96D 06 02 00 00 00  - 3012
waitAck: 00
<- 0E 01 A2 10 D34C24 BCA96D 06 02 00 00 00  - 3653
waitAck: 00
<- 0E 01 A2 10 D34C24 BCA96D 06 02 00 00 00  - 4294
waitAck: 00
ignore 1A 01 A0 70 F1D002 BCA96D 00 8C 28 4F 3E 00 BD 00 81 2B 00 25 00 00 28 00 00  - 7190
ignore 0A 01 80 02 BCA96D F1D002 00  - 7303
 debounce
 pressed
 released
<- 1A 02 80 00 D34C24 BCA96D 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00  - 15314

-> 0A 02 80 02 BCA96D D34C24 00  - 15427
-> 10 0B A0 01 BCA96D D34C24 01 05 6A 2D 28 01 04  - 15464
<- 0A 0B 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 15577
-> 0D 14 A0 01 BCA96D D34C24 01 08 01 01  - 15613
<- 0A 14 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 15728
-> 0B 1D A0 01 BCA96D D34C24 01 06  - 15761
<- 0A 1D 82 02 D34C24 BCA96D 00  - 15878
-> 10 1E A0 01 BCA96D D34C24 08 05 00 00 00 00 01  - 16883
<- 0A 1E 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 17008
-> 10 1E A0 01 BCA96D D34C24 08 05 00 00 00 00 01  - 17166
<- 0A 1E 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 17289
-> 0D 27 A0 01 BCA96D D34C24 08 08 08 00  - 17324
<- 0A 27 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 17438
-> 0B 30 A0 01 BCA96D D34C24 08 06  - 17471
<- 0A 30 82 02 D34C24 BCA96D 00  - 17588

ignore 1A 02 84 70 F1D002 000000 00 8D 28 4F 3E 00 BD 00 81 2B C0 23 17 00 23 00 00  - 27371
 debounce
 pressed
 released
<- 1A 03 80 00 D34C24 BCA96D 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00  - 28936

ignore 1A 03 84 70 F1D002 000000 00 8E 28 4F 3E 00 BD 00 81 2B 00 1B 17 00 1E 00 00  - 47433
 debounce
 pressed
 released
<- 1A 04 80 00 D34C24 BCA96D 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00  - 56285

 debounce
 pressed
 released
<- 1A 05 80 00 D34C24 BCA96D 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00  - 56915

ignore 1A 04 84 70 F1D002 000000 00 8D 28 4E 3D 00 BC 19 81 2B 00 2B 17 00 3D 00 00  - 67495
ignore 0F 4A B0 3E BCA96D 6A2D28 D3 4C 24 40 01 84  - 73449
ignore 0A 4B 80 02 BCA96D 6A2D28 00  - 80582
ignore 0F 54 B0 3E BCA96D 6A2D28 D3 4C 24 40 02 83  - 82741
ignore 1A 05 84 70 F1D002 000000 00 8E 28 4F 3D 00 BC 19 81 2B C0 49 00 00 51 00 00  - 87556
---------------------------------------------------------------------------------------------------
konfigurationsdaten wurden nicht übermittelt!

Wurzeldoktor
Beiträge: 130
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von Wurzeldoktor » 18.11.2020, 13:50

jp112sdl hat geschrieben:
18.11.2020, 13:46

Vielleicht hilft es auch, mal den FreqTest laufen zu lassen.
wie gehe ich da vor, oder mach ich das generell?

Danke

jp112sdl
Beiträge: 6809
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von jp112sdl » 18.11.2020, 13:53

Wurzeldoktor hat geschrieben:
18.11.2020, 13:50
jp112sdl hat geschrieben:
18.11.2020, 13:46

Vielleicht hilft es auch, mal den FreqTest laufen zu lassen.
wie gehe ich da vor, oder mach ich das generell?
Schaden kann es nicht und die Vergangenheit hat gezeigt, dass doch viele murkelige CC1101 unterwegs sind
https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/Fehl ... C1101.html

Jedoch zeigt

Code: Alles auswählen

...
 pressed
 released
<- 1A 02 80 00 D34C24 BCA96D 10 F3 3C 4A 50 52 46 49 44 30 30 39 39 40 08 00 00  - 15314

-> 0A 02 80 02 BCA96D D34C24 00  - 15427
-> 10 0B A0 01 BCA96D D34C24 01 05 6A 2D 28 01 04  - 15464
<- 0A 0B 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 15577
-> 0D 14 A0 01 BCA96D D34C24 01 08 01 01  - 15613
<- 0A 14 80 02 D34C24 BCA96D 00  - 15728
-> 0B 1D A0 01 BCA96D D34C24 01 06  - 15761
...
dass eine Kommunikation möglich ist.


Was mir noch einfällt:
Hast du die Übertragung in der WebUI bei den Kanälen auf "Standard" oder "Gesichert" zu stehen?

Falls du den Sketch ohne AES kompiliert hast, geht es nur mit Standard

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Wurzeldoktor
Beiträge: 130
Registriert: 25.09.2019, 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von Wurzeldoktor » 18.11.2020, 13:58

jp112sdl hat geschrieben:
18.11.2020, 13:53


Was mir noch einfällt:
Hast du die Übertragung in der WebUI bei den Kanälen auf "Standard" oder "Gesichert" zu stehen?

Falls du den Sketch ohne AES kompiliert hast, geht es nur mit Standard
es würde Standard in der CCU unter Geräte als Übertragung stehen.

jp112sdl
Beiträge: 6809
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-RFID-RC - konfig Daten

Beitrag von jp112sdl » 18.11.2020, 14:01

Das Gerät komplett aus der WebUI abgelernt mit Werkseinstellung und Neu-Anlernen hast du schon probiert?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“