AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von jp112sdl » 26.12.2020, 16:47

Wie lernt man das Ding an? Configtaster gibt es nicht?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

re-vo-lution
Beiträge: 71
Registriert: 07.01.2018, 15:11
Wohnort: 08233 Treuen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von re-vo-lution » 26.12.2020, 17:09

jp112sdl hat geschrieben:
26.12.2020, 16:47
Wie lernt man das Ding an? Configtaster gibt es nicht?
Wenn die FB noch nicht gekoppelt ist kann das über das betätigen irgendeiner der 8 Tasten ausgelöst werden.

https://www.bedienungsanleitu.ng/rwe/brc8/anleitung?p=8

VG

Rene

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von jp112sdl » 26.12.2020, 17:20

Und wenn doch, dann hilft nur ein Werksreset?

Hmm... na gut.
Werd dann wohl die AskSinPP ResetOnBoot Variante einbauen.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

papa
Beiträge: 549
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von papa » 26.12.2020, 19:39

Kann man nicht noch nen Taster an einen freien Pin anlöten ?
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von jp112sdl » 26.12.2020, 19:43

Ja, könnte man. Aber dann muss man ja das Gehäuse zerfrickeln, um den zusätzlichen Taster zu drücken. Oder man legt nen Reed rein... Mal gucken

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von jp112sdl » 26.12.2020, 20:10

Irgendwas ist noch faul... das interne EEPROM kann nicht geschrieben werden.
Jeder Start beginnt mit

Code: Alles auswählen

20:07:38.483 -> AskSin++ V4.1.7 (Dec 26 2020 20:07:29)
20:07:38.483 -> Address Space: 32 - 540
20:07:38.483 -> FFFFFFFF
20:07:38.483 -> Init Storage: CAFEEF8A
20:07:40.279 -> CC init1
20:07:40.314 -> CC Version: 03
und alle Telegramme werden 6x ausgesendet, z.B. das Anlerntelegramm:

Code: Alles auswählen

20:07:40.314 -> START PAIRING
20:07:44.618 -> <- 1A 01 84 00 00DA00 000000 01 00 DA 48 4D 52 43 30 30 64 61 30 30 40 08 00 00  - 6266
20:07:44.721 -> <- 1A 01 84 00 00DA00 000000 01 00 DA 48 4D 52 43 30 30 64 61 30 30 40 08 00 00  - 6365
20:07:44.822 -> <- 1A 01 84 00 00DA00 000000 01 00 DA 48 4D 52 43 30 30 64 61 30 30 40 08 00 00  - 6463
20:07:44.922 -> <- 1A 01 84 00 00DA00 000000 01 00 DA 48 4D 52 43 30 30 64 61 30 30 40 08 00 00  - 6565
20:07:44.991 -> <- 1A 01 84 00 00DA00 000000 01 00 DA 48 4D 52 43 30 30 64 61 30 30 40 08 00 00  - 6664
20:07:45.095 -> <- 1A 01 84 00 00DA00 000000 01 00 DA 48 4D 52 43 30 30 64 61 30 30 40 08 00 00  - 6764
Hängt möglicherweise mit dem EEPROM Problem zusammen!?

Die FB hat ein externes EEPROM verbaut. Kann leider keinen Typ erkennen... Werd erstmal schauen, ob es mit dem AT24C32 läuft.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von jp112sdl » 26.12.2020, 20:26

Ok, Probleme gelöst. Hatte für CONFIG_BUTTON sinnlos Pin 5 gewählt(weil ich dachte der wäre nicht benutzt).
Das ist aber der CC1101 Enable (Power) Pin.

Nu geht alles. Auch mit dem internen EEPROM.
Das externe lässt sich mit dem at24cX erstmal nicht ansprechen.

@re-vo-lution kannst du erkennen, was auf dem IC aufgedruckt ist?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

re-vo-lution
Beiträge: 71
Registriert: 07.01.2018, 15:11
Wohnort: 08233 Treuen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von re-vo-lution » 26.12.2020, 20:31

papa hat geschrieben:
26.12.2020, 19:39
Kann man nicht noch nen Taster an einen freien Pin anlöten ?
Vielleicht bekommt man einen ins Batteriefach.

re-vo-lution
Beiträge: 71
Registriert: 07.01.2018, 15:11
Wohnort: 08233 Treuen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von re-vo-lution » 26.12.2020, 20:35

jp112sdl hat geschrieben:
26.12.2020, 20:26
Ok, Probleme gelöst. Hatte für CONFIG_BUTTON sinnlos Pin 5 gewählt(weil ich dachte der wäre nicht benutzt).
Das ist aber der CC1101 Enable (Power) Pin.

Nu geht alles. Auch mit dem internen EEPROM.
Das externe lässt sich mit dem at24cX erstmal nicht ansprechen.

@re-vo-lution kannst du erkennen, was auf dem IC aufgedruckt ist?
Dateianhänge
IMG_20201226_203357.jpg

jp112sdl
Beiträge: 7652
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal
Kontaktdaten:

Re: AskSinnPP auf RWE/Innogy/Livisi-Geräte

Beitrag von jp112sdl » 26.12.2020, 21:24

Also es ist tatsächlich ein 24Cxx kompatibles EEPROM.

Problem ist, sobald das genutzt wird:

Code: Alles auswählen

#define STORAGEDRIVER at24cX<0x50,128,32> 
funktioniert die "ResetOnBoot" Routine nicht mehr.

Der ganze Sketch bleibt einfach stehen.

Vielleicht hat pa-pa ja ein Idee was da schief läuft.

Anderer Vorschlag:
Ich würde per se beim Einlegen der Batterien einfach immer den Anlernmodus starten.
Dann würden evtl. anstehende Konfigurationsdaten automatisch übernommen werden, oder wenn die CCU im Anlernmodus ist, die Fernbedienung angelernt werden.

Ansonsten sind mir keine negativen Auswirkungen bekannt, außer dass die FB dann einmalig 20 Sekunden wach ist.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“