[SOLVED] Diamex AVR-ISP programmer Einstellungen

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

EnricoL
Beiträge: 156
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [SOLVED] Diamex AVR-ISP programmer Einstellungen

Beitrag von EnricoL » 02.10.2021, 13:46

Hallo,

ich habe auch mal eine frage dazu!
Habe auch diesen Programmer und das Tool AVRDUDESS 2.5 (avrdude version 6.3) dazu.
Wollte bei meine Arduino Pro Mini 3.3V den BOD deaktivieren, nach dieser Anleitung. https://asksinpp.de/Grundlagen/FAQ/bab ... iot.html
So habe ich das AVRDUDESS 2.5 Tool eingerichtet.
AVRDUDESS 2.5.jpg
Und das kam dann raus!

Code: Alles auswählen

_WRITINGINGFUSES
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
>>>: avrdude -u -c stk500v2 -p m328p -P COM3 -b 57600 -B 1 -U lfuse:w:0xFF:m -U hfuse:w:0xD2:m -U efuse:w:0xFF:m 

avrdude.exe: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: Device signature = 0x1e950f (probably m328p)
avrdude.exe: reading input file "0xFF"
avrdude.exe: writing lfuse (1 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 0.02s

avrdude.exe: 1 bytes of lfuse written
avrdude.exe: verifying lfuse memory against 0xFF:
avrdude.exe: load data lfuse data from input file 0xFF:
avrdude.exe: input file 0xFF contains 1 bytes
avrdude.exe: reading on-chip lfuse data:

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: verifying ...
avrdude.exe: 1 bytes of lfuse verified
avrdude.exe: reading input file "0xD2"
avrdude.exe: writing hfuse (1 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 0.02s

avrdude.exe: 1 bytes of hfuse written
avrdude.exe: verifying hfuse memory against 0xD2:
avrdude.exe: load data hfuse data from input file 0xD2:
avrdude.exe: input file 0xD2 contains 1 bytes
avrdude.exe: reading on-chip hfuse data:

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: verifying ...
avrdude.exe: 1 bytes of hfuse verified
avrdude.exe: reading input file "0xFF"
avrdude.exe: writing efuse (1 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 0.02s

avrdude.exe: 1 bytes of efuse written
avrdude.exe: verifying efuse memory against 0xFF:
avrdude.exe: load data efuse data from input file 0xFF:
avrdude.exe: input file 0xFF contains 1 bytes
avrdude.exe: reading on-chip efuse data:

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude.exe: verifying ...
avrdude.exe: 1 bytes of efuse verified

avrdude.exe done.  Thank you.
Wurde das jetzt auf den Arduino Pro Mini 3.3V geändert und BOD ist jetzt deaktivieren?

Gruß Enrico

stan23
Beiträge: 1678
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 397 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal
Kontaktdaten:

Re: [SOLVED] Diamex AVR-ISP programmer Einstellungen

Beitrag von stan23 » 02.10.2021, 15:04

EnricoL hat geschrieben:
02.10.2021, 13:46

Code: Alles auswählen

avrdude.exe: 1 bytes of lfuse verified
...
avrdude.exe: 1 bytes of hfuse verified
...
avrdude.exe: 1 bytes of efuse verified
Wurde das jetzt auf den Arduino Pro Mini 3.3V geändert und BOD ist jetzt deaktivieren?
Ja: mit der E-Fuse auf 0xFF ist die BOD deaktiviert.
Und alle 3 Fuses wurden geschrieben und verifiziert.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

EnricoL
Beiträge: 156
Registriert: 11.12.2017, 17:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [SOLVED] Diamex AVR-ISP programmer Einstellungen

Beitrag von EnricoL » 02.10.2021, 17:58

Hallo Marco,

Vielen Dank für die Antwort!
Dann hat das ja super geklappt.

Gruß Enrico

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“