RWE/Innogy/Livisi Wandsender WSC2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

HMSteve
Beiträge: 541
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Wandsender WSC2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von HMSteve » 30.01.2023, 09:52

Sieht erstmal gut aus. Zur Sicherheit wuerde ich die Betriebssspannung direkt am ATMega messen und die Verbindungen zum Programmer nochmal neu machen, um Wackler auszuschliessen. Gehe davon aus, dass die kurz sind (< ca 20cm)?

Viele Gruesse,
Stephan

elstnola
Beiträge: 17
Registriert: 04.03.2022, 16:53
System: sonstige

Re: RWE/Innogy/Livisi Wandsender WSC2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von elstnola » 18.03.2023, 07:57

Hallo Jerome,

ich habe nun auch mal versucht, so einen Wandtaster zu flashen.
Ich bin relativ neu in der Hm - Welt und taste mich ganz langsam an meine Problemfälle ran.

Ich benutze: Diamex ISP-Programmer mit Pogo-Adapter, adruino IDE 2.0.4, mit den Einstellungen Board: Adruiono Pro or pro mini, auf COM4 (so wie im Gerätemanager von Windows angezeigt), Prozessor ATmega 328P (3.3Volt, 8 MHz), Programmer: Atmel STK500 development board.

Geladen habe ich den Sketch: https://github.com/jp112sdl/Beispiel_As ... M_WSC2.ino
(aus der RAW-Ansicht kopiert) - und (noch) keine Änderungen in der ID in SN vorgenommen - ist ja mein erster Taster

zum Hochladen verwende ich "mit Programmer hochladen".

Dann erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Fehler_02.JPG
.

Nun verlässt mich mein Wissen, was ich zusammen mit Chris erworben habe .

btw: Zusammen mit Chris konnte ich zwei Livisi Zwischenstecker erfolgreich flashen - Stecker 4/5/6/7 bringen mit den gleichen Einstellungen wie oben beschrieben und einem anderen Sketch den Fehler:
Fehler_01.JPG
Muss ich die Geräte nun doch entsorgen? :-(

Surfi
Beiträge: 30
Registriert: 16.01.2019, 13:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Wandsender WSC2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Surfi » 18.03.2023, 22:50

Hallo,

auch ich hatte die Probleme mit der Meldung:
avrdude.exe: Device signature = 0x000102

Bei mir führte das schrittweise Erhöhen des -B Parameters zum Erfolg. Bei manchen Geräten musste ich -B 80 nehmen.
Mit AVRDUDESS kann man relativ schnell den richtigen Wert herausfinden, ab wann sich der Prozessor richtig meldet.

VG Thomas
VG Thomas

Beowolf
Beiträge: 655
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Wandsender WSC2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Beowolf » 12.04.2024, 11:47

Hallo zusammen,

ich suche noch nach einfachen und günstigen Tastern um meine Rolladen damit zu steuern. Geht das mit solch einem Taster?

Grüße
Manfred

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“