RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

zahnheinrich
Beiträge: 54
Registriert: 15.06.2015, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von zahnheinrich » 05.01.2022, 14:56

Hm, ok, danke!

Sonst noch eine Idee?

Ulrich

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1903
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 481 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von stan23 » 05.01.2022, 16:05

jp112sdl hat geschrieben:
05.01.2022, 14:14
Sieht wohl soweit ok aus. Die einzelnen Pins hab ich jetzt aber nicht verfolgt
Die Verbindungen passen, soweit ich das sehen kann und mir im Diamex-Datenblatt angeschaut habe.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

zahnheinrich
Beiträge: 54
Registriert: 15.06.2015, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von zahnheinrich » 05.01.2022, 16:11

Muss ich den PSS irgendwie vorbereiten/resetten und/oder die Taste drücken beim/vorm flashen?

jp112sdl
Beiträge: 10526
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 690 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 05.01.2022, 17:07

Nein, gar nix. Den RESET macht der Diamex und bringt den AVR in den passenden Modus.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

zahnheinrich
Beiträge: 54
Registriert: 15.06.2015, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von zahnheinrich » 05.01.2022, 17:18

Wenn ich den Diamex an USB anschliesse, leuchtet die grüne LED sofort konstant und die rote flackert kurz. Verbindung zum PC scheint daher ok zu sein.

Die Auswahl im Aduirno Webinterface "Programmer: AVRISP mkII" ist auch richtig, oder?

jp112sdl
Beiträge: 10526
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 690 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 05.01.2022, 17:48

Ich hab für meinen Diamex die Einstellung "Atmel STK 500 development board"

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

zahnheinrich
Beiträge: 54
Registriert: 15.06.2015, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von zahnheinrich » 05.01.2022, 18:12

jp112sdl hat geschrieben:
05.01.2022, 17:48
Ich hab für meinen Diamex die Einstellung "Atmel STK 500 development board"
Das war der entscheidende Hinweis!
Damit geht es auf Anhieb, vielen Dank!

Ulrich

zahnheinrich
Beiträge: 54
Registriert: 15.06.2015, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von zahnheinrich » 06.01.2022, 18:21

Hallo,
möchte mich nochmals bedanken für die Denkanstösse, die mich in die richtige Richtung geschubst haben.

Damit war es mir möglich, meine Zwischenstecker umzuflashen.
Ich habe mir die heikle Lötarbeit sogar komplett sparen können, in dem ich mir eine Pfostenleiste zurechtgebogen habe und diese, verbunden mit dem Programmer, während des Hochladens lediglich federnd auf die Kontakte des PSS gedrückt habe. Zeitaufwand ca 10 Minuten mit auf- und zuschrauben.

20220106_181057 (2).jpg

Ulrich

Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1903
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 481 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von stan23 » 06.01.2022, 19:55

zahnheinrich hat geschrieben:
06.01.2022, 18:21
und diese, verbunden mit dem Programmer, während des Hochladens lediglich federnd auf die Kontakte des PSS gedrückt habe
Alles kein Problem wenn man 4 Hände hat um die Platine zu halten, die Kontakte aufzudrücken, die Maus&Tastatur zu bedienen und nebenbei noch die Kaffeetasse an den Mund zu führen :lol:
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

zahnheinrich
Beiträge: 54
Registriert: 15.06.2015, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Zwischenstecker Innen PSS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von zahnheinrich » 06.01.2022, 21:06

...und nebenbei den thread zu füttern.
Ist ein Klacks für mich :lol:

Aber um Ernst: Nach Taste "hochladen" wird erst kompiliert, genug Zeit also die Kontaktleiste in Position zu bringen.

Hat beim ersten mal geklappt, alle weiteren auch ohne Fehlversuche.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“