HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Michel2017
Beiträge: 47
Registriert: 30.03.2017, 07:58
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von Michel2017 » 01.02.2021, 18:02

Hallo,
ich würde die "Ampel" gerne nachbauen, kämpfe allerdings mit der Zusammenstellung eines Warenkorbs...Hat vielleicht jemand bereits einen Warenkorb erstellt bei den gängigen Anbietern, den er teilen könnte...? (Sensor, display, cc1101 habe ich alles, aber mit den Bauelementen habe ich Schwierigkeiten die passenden zu finden).
Danke,
Michel

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von HMSteve » 01.02.2021, 19:07

Hallo,

https://github.com/HMSteve/HB-UNI-Sen-C ... O2_BOM.pdf hilft nicht? Einen kompletten Warenkorb habe ich leider nicht, was ich nicht zu Hause habe, bestelle ich vorzugsweise bei Reichelt, Mouser, TME, DigiKey. Zu konkreten Bauteilen helfe ich gern, einfach konkret fragen. Platine habe ich bei Bedarf auch noch uebrig.

Viele Gruesse,
Stephan

Michel2017
Beiträge: 47
Registriert: 30.03.2017, 07:58
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von Michel2017 » 01.02.2021, 22:24

Hallo Stephan,

hier sind meine Problemkinder, wo Mouser mehrere Varianten hat, und ich nicht weiss, welche passt; bzw. wo die Typenbezeichnung eine zusätzliche Endung aufweist, die nicht in Deiner Liste vermerkt ist. Wäre für einen Hinweis dankbar, welche Variante ich nehmen soll, bzw. ob die Variante auch passt:

D1:
VS-10BQ040 PBF
VS-10BQ040 TRPBF
VS-10BQ040 HM3/5BT
VS-10BQ040 M3/5BT

IC3:
MAX712CSE
MAX712CSE+
MAX712CSE+T
MAX712CSE-T

IC2:
MCP111-270E/TO

U$3
SI2365 EDS-T1-GE3

T1:
FMMT491 TA
FMMT491 TC
FMMT491 ATA
FMMT491 ATC
FMMT491 QTA
FMMT491 QTC
FMMT491 TP
FMMT491 AQTA
FMMT491 AQTC

Q2/Q4:
IRLML6344 TRPBF

Q3:
BDP950 E6327
BDP950 H6327
BDP950 H6327XTSA1

Vielen Dank,

Michel

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von HMSteve » 01.02.2021, 23:06

Hallo Michel,

bei den Transistoren und Dioden ist das fuer unsere Zwecke recht egal, solange die Bauform stimmt, nimm bspw. jeweils den ersten aus Deinen Aufzaehlungen unten.
Beim MCP111-270E/TO stimmt die Bauform nicht, hier benoetigst Du die SOT-23-Version MCP111T-270E/TT.
Zudem bin ich mir beim Laderegler gerade unsicher, ob da jenseits der Unterscheidung 712 vs 713 noch jeweils verschiedene Abschalt-Configs existieren, da zur Sicherheit beim MAX712CSE bleiben.

Viele Gruesse,
Stephan

Michel2017
Beiträge: 47
Registriert: 30.03.2017, 07:58
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von Michel2017 » 12.02.2021, 09:53

Nachbau war problemlos! Alles auf anhieb geklappt.

Der "MAX712CSE" ist so nicht mehr lieferbar. Reichelt liefert unter MAX712CSE automatisch die MAX712CSE+ Variante. Funktioniert bisher alles problemlos.

Im Web-UI kann man einen Offset für die Temperatur einstellen; nützlich wäre hier auch ein Offset für die Luftfeuchte, denn die liegt bei mir ein paar Prozent daneben.

Danke nochmal,

Michel

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von HMSteve » 12.02.2021, 21:59

Michel2017 hat geschrieben:
12.02.2021, 09:53
Nachbau war problemlos! Alles auf anhieb geklappt.

Der "MAX712CSE" ist so nicht mehr lieferbar. Reichelt liefert unter MAX712CSE automatisch die MAX712CSE+ Variante. Funktioniert bisher alles problemlos.

Im Web-UI kann man einen Offset für die Temperatur einstellen; nützlich wäre hier auch ein Offset für die Luftfeuchte, denn die liegt bei mir ein paar Prozent daneben.

Danke nochmal,

Michel
Freut mich, dass er auf Anhieb laeuft! :D

Was das + beim MAX712 bedeutet, hab ich nicht gefunden, auf der Maxim-Seite gibt's keine gelistete Versionen ohne + in der part#, aber kein Datenblatt o.ae. mit dem +.

Der Temp Offset wird nicht von mir addiert, sondern direkt vom SCD30. Das Datenblatt https://www.sensirion.com/fileadmin/use ... iption.pdf ist diesbezueglich nicht 100% eindeutig, ich lese das aber so, dass der uebergebene Wert auch die ausgegebene relative Feuchte korrigiert. Die absolute Feuchte duerfte im und neben dem Gehaeuse sehr aehnlich sein, deswegen will ich da eigentlich nicht noch einen additiven Parameter hinzu nehmen, der macht es im Zweifel nicht besser, nur anders.

Viele Gruesse,
Stephan

TomMajor
Beiträge: 1614
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von TomMajor » 12.02.2021, 23:25

Die + Variante bei Maxim Chips bedeutet Bleifrei und RoHS-Konformität.
https://www.maximintegrated.com/en/desi ... tions.html
Viele Grüße,
Tom

Alexxx2005
Beiträge: 222
Registriert: 17.12.2014, 18:56
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von Alexxx2005 » 06.05.2021, 14:58

Hallo Stephan ,

sehr schönes Projekt !

Hat noch jemand zufällig eine Platine übrig ?

Grüße Alex

HMSteve
Beiträge: 311
Registriert: 20.08.2019, 06:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von HMSteve » 06.05.2021, 15:14

Alexxx2005 hat geschrieben:
06.05.2021, 14:58
Hallo Stephan ,

sehr schönes Projekt !

Hat noch jemand zufällig eine Platine übrig ?

Grüße Alex
Hi Alex,
habe noch eine, schreibe Dir spaeter eine PN.
Viele Gruesse,
Stephan

coronaxxl
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2017, 19:20
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: HB-UNI-Sen-CO2 - CO2-Ampel mit SCD30-Sensor

Beitrag von coronaxxl » 21.05.2021, 15:47

Hallo Stephan,

ist es möglich bei deinem Projekt den SCD41 oder SCD40 ohne aufwendige Aktionen zu adaptieren? Ich hatte bereits Ewald (FUEL4EP) mit seinem CO2 Projekt gefragt, jedoch sind dort größere Anpassungen von Nöten. Somit hat er hat mich vorerst an dich verwiesen.

Schöne Grüße

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“