Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 26.01.2021, 13:07

jp112sdl hat geschrieben:
26.01.2021, 13:01

Sofern du einen Pro Mini verwendest, wie in dem Bausatz auf Smartkram abgebildet bin ich mir ganz sicher
Alles gut....wollte nur nachfragen.
Also werden bei den Pro Minis "ab Werk" die Fuses entsprechend gesetzt, dass eben die Microhip defaults überschrieben werden, korrekt ?

S.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

jp112sdl
Beiträge: 8012
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 436 Mal
Danksagung erhalten: 972 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von jp112sdl » 26.01.2021, 13:08

Ja, das erfolgt zeitgleich beim Aufspielen des Bootloaders (der ja auf einem blanken IC auch nicht drauf wäre)

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Martin62
Beiträge: 366
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von Martin62 » 26.01.2021, 13:12

Trotzdem musst du rausfinden warum deine Schaltung so viel Strom verbraucht. Nützt ja nichts, wenn du den BI verhindern kannst aber alle paar Tage Batterien tauschst.
Gruß Martin

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 26.01.2021, 13:17

Martin62 hat geschrieben:
26.01.2021, 13:12
Trotzdem musst du rausfinden warum deine Schaltung so viel Strom verbraucht. Nützt ja nichts, wenn du den BI verhindern kannst aber alle paar Tage Batterien tauschst.
Ja werde ich auch.
Ich könnte mir halt auch vorstellen, dass die Batterien derzeit recht anfällig sind.
Immerhin hat es nachts Minusgrade....

Die Teile liefen jetzt einige Wochen problemlos.

Aber ich mess da mal rein.

S.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 26.01.2021, 13:24

Nur nochmal der Vollständigkeit halber:

Falls ich auf den LiPo Ansatz gehe (den find ich allein schon wegen der Akkus interessant), würdet ihr dann die BOD auf den 2,7V lassen oder abschalten?
Aufgrund des bereits verbauten Arduinos ist das Flashen etwas frickelig....

S.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

Martin62
Beiträge: 366
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von Martin62 » 26.01.2021, 14:28

Lassen und testen. Bei Tom seinem Uni Sensor kann ich auch die Spannung vom Akku sehen. Seit einem 1/2 Jahr 0,4V verloren, trotz der zurzeit existierenden Temperaturen.
Gruß Martin

TomMajor
Beiträge: 1341
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von TomMajor » 26.01.2021, 15:34

wenig Zeit heute, nur kurz:

AVR ist bis 2,4V 8MHz in der Spec, siehe
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... s_Spannung

Meine Empfehlung für BI Verhinderung:
Echte Batteriespannungsmessung unter Last
https://github.com/TomMajor/SmartHome/t ... iespannung

bei kräftigen Batt. muss auch kräftig belastet werden sonst hat die Messung kaum Aussagekraft.
Und dann bei Batt Low natürlich tauschen
Viele Grüße,
Tom

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 26.01.2021, 16:07

Danke für eure Tips.

Ich mach es mehrstufig:
- erstmal versuch ich den Strom zu messen (hab allerdings nur ein multimeter da....)
- außerdem Monitore ich die Batteriespannung

Dann seh ich gleich wie lange die halten und ob ich ein Problem mit dem zu hohen Strom (warum auch immer) habe.


Plan B ist dann die Nachrüstung der besseren Spannungsmessung und/oder Umbau auf LiPo.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

Martin62
Beiträge: 366
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von Martin62 » 26.01.2021, 16:19

Multimeter kann auch Strom. :wink:
Gruß Martin

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 26.01.2021, 16:48

Martin62 hat geschrieben:
26.01.2021, 16:19
Multimeter kann auch Strom. :wink:
Weiß ich martin,
aber ob es so wenig Strom kann ;-)

Wo finde ich denn Infos, welche Ströme normal sind, und wie die zeitlichen Abläufe sind ?

Aufwecken geht ja über die Anlerntaste oder gar einen Reset.
Wie schnell pennt der denn dann ?

S.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“