Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 17.02.2021, 08:37

TomMajor hat geschrieben:
16.02.2021, 20:33
Hängt davon ab ob Smartkram die Funkmodule vor dem Versand selber testet, oder?
Kann eigentlich nur Smartkram beantworten.
Ich hatte die stille Hoffnung, dass es hier Erfahrungen darüber gibt oder dass einer von SK selbst hier ist...

S.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

Hackertomm
Beiträge: 370
Registriert: 18.04.2018, 12:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von Hackertomm » 17.02.2021, 17:25

Ich kann dazu nicht viel sagen, ich habe nur 2 Bauteilsätze bestellt und mehrere Platinen dazu.
Die restlichen Bauteile kamen dann von meinem Stamm Elektronikshop, außer die CC11011 und die BME280 in der 3.3V Ausführung.
Die CC1101 kamen einmal von Amazon und 3 von Ebay.
Und vermutlich noch mal 1 oder 2 aus anderer Quelle.
Das Funkmodul von Amazon war das aus der verlinkten Bauteilelist auf der HP des Sensors.
Und so eines ist jetzt auf dem Stromfresser drauf.
Ab ob die 3 Module von Ebay nicht gut waren oder eines aus anderer Quelle, das kann ich nicht mehr sagen.

Der Letzte Bauteilesatz, samt Platinen, war der für den Ersatzsensor für den Batteriefresser, der jetzt ja keiner mehr ist.
Zuerst hatte in den Batteriefresser in der Garage stehen, aber nachdem da dann 2 Sätze Batterien binnen 4-5 Wochen durchliefen, habe ich ihn ins Wohnzimmer genommen und für die Garage einen weiteren Sensor (Bauteile u.Platine) bestellt, der jetzt auch in der Garage werkelt.
Der Stromfresser war ein Sensor auf Basis der Platine, aber mit zugekauften Bauteilen und zugekauftem Funkmodul!

So gesehen habe ich also nur 2 Bauteilsätze von Smartkram bezogen, die aber beide Batterie sparend funktionieren, da gibt es nichts zu bemängeln!
Ich habe auch nur ein einziges Gehäuse von Smartkram bezogen, die restlichen stammen von Voelkner Elektronik, da gab es andere Farben und die geschlossene Ausführung ohne Luftschlitz.
Link

Scheint bei diesen CC1101 nicht ganz einfach zu sein, welche zu bekommen, die stromsparend funktionieren.
Das kann man ohne Testbench auch nicht feststellen.
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers. 3.55.10.20210213

firefox_i
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von firefox_i » 18.02.2021, 10:24

Hey danke für die Info.

Testbench meinste das von TomMajor ?
Ich hoff ich komm am WE dazu mit Oszi bewaffnet mal das Teil durchzumessen...

S.
Gruß Sven

Produktivsytem mit CCU2, knapp 60 Geräte, Visu per HPCL; Automatisierung einer Praxis bzgl. Überwachung, Heizung usw.
Experimentalsystem mit Raspi B3+, dort aktuell dran eigene Sensoren zu bauen (Serverschranküberwachung)

Hardwareentwickler und bisschen Ahnung von Programmierung.

Hackertomm
Beiträge: 370
Registriert: 18.04.2018, 12:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Selbstbausensor wird immer wieder zum BI

Beitrag von Hackertomm » 22.02.2021, 17:24

firefox_i hat geschrieben:
18.02.2021, 10:24
Hey danke für die Info.

Testbench meinste das von TomMajor ?
Ich hoff ich komm am WE dazu mit Oszi bewaffnet mal das Teil durchzumessen...

S.
Ja die von TomMajor meine ich.
Ich kenne da auch keine andere.
Ich selber habe keine, für die Handvoll CC1101 die ich habe, das lohnt das nicht.
Gruß
Hackertomm

Virtual Image auf einer Qnap TS-453pro, 2GHZ Celeron u. 8GB RAM, aktuell Raspberry X86, Vers. 3.55.10.20210213

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“