RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
jp112sdl
Beiträge: 9517
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 1400 Mal
Kontaktdaten:

RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 31.01.2021, 18:22

Nachdem der User "re-vo-lution" >hier< bereits begonnen hat, einen Thread über das Umflashen von RWE/Innogy/Livisi Geräten zu dokumentieren, mache ich hier mal eigens für den Fensterkontakt WDS einen neuen Thread.


Es ist dieser Sketch zu flashen:
https://github.com/jp112sdl/Beispiel_As ... SEC-SC_WDS

Anschließend lässt sich der WDS als HM-Sec-SC anlernen.
:!: Falls sich der Kontaktzustand in der WebUI nicht ändert: "Gesicherte" Übertragung auf "Standard" umstellen

:idea: Es wird die AskSinPP Lib aus dem master-Branch benötigt, mit Stand vom 31.01.2021 (oder neuer)
Zuletzt geändert von jp112sdl am 01.02.2021, 07:15, insgesamt 1-mal geändert.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von papa » 31.01.2021, 20:52

Warum ein eigener WDSChannel ? Was fehlt denn in der Standardimplementierung ?
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 9517
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 1400 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 31.01.2021, 21:13

1. Pinpolling konnte/wollte ich nicht nutzen.
Auf der PCB ist ein Pullup verbaut (10M Ohm), das hat sich hiermit gebissen:
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/blob/ ... nPP.h#L206
Stromaufnahme schoss dann auf 30mA
2. Hab nicht gewusst, wie ich die vorhandene ContactState mit Interrupt-Trigger nutzen kann.

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Martin62
Beiträge: 561
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von Martin62 » 31.01.2021, 21:55

Darüber bin ich auch schon gestolpert. Nur bin ich nicht so schlau was neues zu entwickeln und hatte deshalb für mich die Asksinpp.h "verbogen". :wink:
Gruß Martin

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von papa » 31.01.2021, 22:15

jp112sdl hat geschrieben:
31.01.2021, 21:13
2. Hab nicht gewusst, wie ich die vorhandene ContactState mit Interrupt-Trigger nutzen kann.
Du musst nur einen eigenen Position-Sensor implementieren - so wie hier beim RHS-3
https://github.com/pa-pa/HB-Sec-RHS-3/b ... 3.ino#L117
Anbindung an IRQ ist dann hier
https://github.com/pa-pa/HB-Sec-RHS-3/b ... 3.ino#L208
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 9517
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 1400 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 01.02.2021, 06:34

Aber funktional ist es doch eigentlich dasselbe?
Interrupt startet Alarm, der prüft den Pin und dann wird das Telegramm gesendet

Hab es mal umgebaut, danke für den Anstoß. Ist nun übersichtlicher.

Der Sketch ist dadurch aber auch gleich knapp 2k größer :shock: :mrgreen:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

papa
Beiträge: 602
Registriert: 22.05.2018, 10:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von papa » 01.02.2021, 08:18

jp112sdl hat geschrieben:
01.02.2021, 06:34
Aber funktional ist es doch eigentlich dasselbe?
Interrupt startet Alarm, der prüft den Pin und dann wird das Telegramm gesendet
Hab es mal umgebaut, danke für den Anstoß. Ist nun übersichtlicher.
Das macht im Prinzip das selbe. Verwednet halt mehr der existierenden Sachen.
jp112sdl hat geschrieben:
01.02.2021, 06:34
Der Sketch ist dadurch aber auch gleich knapp 2k größer :shock: :mrgreen:
Hm - das ist aber viel. Das würde ich mir in einer ruhigen Minute mal ansehen wollen. Kannst Du mir den alten Code mal sichern?
Anfragen zur AskSin++ werden nur im Forum beantwortet

jp112sdl
Beiträge: 9517
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 1400 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 01.02.2021, 08:24

papa hat geschrieben:
01.02.2021, 08:18
Kannst Du mir den alten Code mal sichern?
Hier ist der Link zum Commit-Stand mit dem alten Code: 0a0a62a69f

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

dirk.abel
Beiträge: 74
Registriert: 04.02.2019, 10:04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dirk.abel » 30.05.2021, 16:53

Hallo,

heute neun RWE Sensoren in die Homematic Welt geholt.
Danke an alle Beteiligten!

Einen Hinweis habe ich ebenfalls noch:
Ich verwende einen original Atmel AVRISPMK2 ISP Programmer, der wollte nicht mit den Sensoren reden, allerdings auch nicht mit den Wandtastern und der Fernbedienung.
Also im Prinzip alles Geräte, wo die Spannung des Funkmoduls abgeschaltet wird.
Ich vermute, der Programmer hat nicht genug Treiberleistung um die SPI Signale zu bedienen, da das nicht versorgte Modul die Spannung" wegzieht".
Ich habe zum Flashen dann den Abschalt Transistor gebrückt, damit das Funkmodul auch Spannung hat, dann ging es.

Scheint ja bei den Diamex nicht nötig zu sein, vermutlich hat der stärkerer Treiber, aber ob das für den CC1101 so gut ist...

Gruß, Dirk
Gruß, Dirk

System:
Selbst entwickelte Wandmodule (15Stk/eins pro Raum) mit 3*Rollo, 3*Relais, 3*Dimmer, 9*Tastereingängen, 4*4 Matrix für Tür-/Fenster Kontakte (auf/zu/kipp) im 2005 gebauten Einfamilienhaus, verbunden über CAN Bus, lokale Tabellen für Aktionen, 1* - 5* Tastendruck (üblich 1x 4-fach Taster verbaut) und Änderung Kontaktstatus, parametrierbar über eigene Windows Software, aktuell gesteuert über selbst gebautes CAN - Ethernet Interface und OpenHAB per HTTP Binding (JSON/GET/POST).
Zusätzlich diverse Xiaomi Sensoren (Temperatur und Brandmelder) und Homematic/AskSinPP Komponenten (über Homegear) für "vergessene" Funktionen...

ulbrichu
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2021, 10:59
System: sonstige

Re: RWE/Innogy/Livisi Fensterkontakt WDS - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von ulbrichu » 15.06.2021, 09:49

Hallo,
hat jemand den Schaltplan des WDS?
Ich hätte gern den Typ des EEPROMs.
DIe Bezeichnung ist H052 2FB 1! Finde aber leider nicht den genauen Typ.

Danke

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“