RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

dirk.abel
Beiträge: 69
Registriert: 04.02.2019, 10:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dirk.abel » 12.04.2021, 20:42

Mist! :shock:

Gar nicht gesehen...
Das wäre ja noch einfacher, weil man dann nichts rausschrauben muss.
Hatte die Belegung der PADs auf der anderen Seite aus dem anderen Beitrag...

Wie ist denn bei Leiste das Pinning in der Reihe. Könnte ich jetzt zur anderen durchmessen, aber Du hast das doch bestimmt. :wink:
Pitch ist 2mm? - gerade gemessen, ja.

Dirk
Gruß, Dirk

System:
Selbst entwickelte Wandmodule (15Stk/eins pro Raum) mit 3*Rollo, 3*Relais, 3*Dimmer, 9*Tastereingängen, 4*4 Matrix für Tür-/Fenster Kontakte (auf/zu/kipp) im 2005 gebauten Einfamilienhaus, verbunden über CAN Bus, lokale Tabellen für Aktionen, 1* - 5* Tastendruck (üblich 1x 4-fach Taster verbaut) und Änderung Kontaktstatus, parametrierbar über eigene Windows Software, aktuell gesteuert über selbst gebautes CAN - Ethernet Interface und OpenHAB per HTTP Binding (JSON/GET/POST).
Zusätzlich diverse Xiaomi Sensoren (Temperatur und Brandmelder) und Homematic/AskSinPP Komponenten (über Homegear) für "vergessene" Funktionen...

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 12.04.2021, 21:06

Die Belegung der PRG-Pads ist hier zu finden: viewtopic.php?f=76&t=63805&p=628823#p629810

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

dirk.abel
Beiträge: 69
Registriert: 04.02.2019, 10:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dirk.abel » 24.05.2021, 10:54

Hallo zusammen,

habe am Samstag aus 14 "FS20 RSU-2" Homematic "HM-LC-BL1PBU-FM" gemacht. 8)

Ich habe dann doch noch einen Stecker für die andere Programmierleiste gedruckt, dann brauchte man die LPs nicht aus dem Gehäuse schrauben.
Danke noch mal für den Hinweis!
ISP.jpg
Wir haben die Gehäuse am Einbauort geöffnet (3 Klipse), die Unterteile am Kabel hängen lassen und nur die obere Hälfte zum PC getragen, so ging das ganz gut und schnell.
Die Laufrichtung scheint gegenüber den FS20 genau andersrum zu sein. Da haben wir dann aber einfach die beiden Kabel getauscht und nicht in der Software die Relaisansteuerung gedreht. Muss mir das noch mal in Ruhe ansehen...
Die Taster lassen sich ja passend zur Montagerichtung einstellen.

Ich hatte das Mustergerät seinerzeit nur auf dem Tisch getestet und "gehört" wie die Relais schalten.
Es waren aber wohl DIR und ON Relais genau anders herum, so fuhren die Rollos nur in eine Richtung.
Habe das im Sketch noch geändert und meinen alten Beitrag editiert.

Somit sind die Rollos in "der modernen Welt" angekommen und dank dieses wunderbaren Klumpens Software und seinem Support hier ging das für fast kein Geld.
Nun werden wir das ganze noch um ein paar umgeflashte RWE/Innogy Geräte erweitern und für Ersatzbedarf haben wir noch mal ein paar RSU-2 bei Ebay Kleinanzeigen geschnappt.
Macht ja auch Spaß diese Dinger zu "refurbishen".

Ich habe auch eine neue "CPU"-Leiterplatte für die FS20 SU Schaltaktoren gemacht. Da sind da auch noch 10Stk im Einsatz. 2 umgebaute laufen schon.
Da man für den FS20 Kram kein Geld mehr bekommt beim Verkauf, hatte ich mich entschlossen sie umzubauen und weiter zu nutzen.
Da mache ich in den nächsten Tagen noch einen extra Beitrag mit der Doku für auf. Vielleicht kann das ja noch jemand gebrauchen.

Noch einmal vielen Dank an alle Beteiligten!

Gruß, Dirk
Gruß, Dirk

System:
Selbst entwickelte Wandmodule (15Stk/eins pro Raum) mit 3*Rollo, 3*Relais, 3*Dimmer, 9*Tastereingängen, 4*4 Matrix für Tür-/Fenster Kontakte (auf/zu/kipp) im 2005 gebauten Einfamilienhaus, verbunden über CAN Bus, lokale Tabellen für Aktionen, 1* - 5* Tastendruck (üblich 1x 4-fach Taster verbaut) und Änderung Kontaktstatus, parametrierbar über eigene Windows Software, aktuell gesteuert über selbst gebautes CAN - Ethernet Interface und OpenHAB per HTTP Binding (JSON/GET/POST).
Zusätzlich diverse Xiaomi Sensoren (Temperatur und Brandmelder) und Homematic/AskSinPP Komponenten (über Homegear) für "vergessene" Funktionen...

S_v_e_n
Beiträge: 4
Registriert: 04.07.2021, 17:50
System: CCU

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von S_v_e_n » 08.07.2021, 21:59

Das sieht ja echt klasse aus! Ich habe heute mal den Support angeschrieben von Livisi, wie es wäre mal ein Firmware Patch zu machen ?
Geht nicht zum jetztigen Zeitpunkt.........
Wie kann man in den Genuss deiner wunderbaren Arbeit kommen ? Würde ungern meine 6 Unterputz Unterputz-Rollladenaktor ISR2 wegschmeissen oder verkaufen. Baue gerade um auf HomeMatic ....
Gruß Sven

dirk.abel
Beiträge: 69
Registriert: 04.02.2019, 10:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dirk.abel » 08.07.2021, 22:40

Hallo,

du hast Livisi gefragt, ob sie nicht eine Homematic Software raus bringen wollen? :lol:
Die Antwort hätte dir jeder vorher geben könnten...

Du brauchst einen Atmel ISP Programmer und die Arduino Software auf einen PC.
Bei nur sechs Stück kann man die Leitungen auch eben anlöten ohne Nadeladapter.

Wo kommst Du denn her, vielleicht kann auch Lokal jemand helfen.
Gruß, Dirk

System:
Selbst entwickelte Wandmodule (15Stk/eins pro Raum) mit 3*Rollo, 3*Relais, 3*Dimmer, 9*Tastereingängen, 4*4 Matrix für Tür-/Fenster Kontakte (auf/zu/kipp) im 2005 gebauten Einfamilienhaus, verbunden über CAN Bus, lokale Tabellen für Aktionen, 1* - 5* Tastendruck (üblich 1x 4-fach Taster verbaut) und Änderung Kontaktstatus, parametrierbar über eigene Windows Software, aktuell gesteuert über selbst gebautes CAN - Ethernet Interface und OpenHAB per HTTP Binding (JSON/GET/POST).
Zusätzlich diverse Xiaomi Sensoren (Temperatur und Brandmelder) und Homematic/AskSinPP Komponenten (über Homegear) für "vergessene" Funktionen...

S_v_e_n
Beiträge: 4
Registriert: 04.07.2021, 17:50
System: CCU

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von S_v_e_n » 09.07.2021, 14:05

Ich wohne im Raum Herford/Bielefeld .
Geschrieben haben sie das hier :
leider gibt es noch immer Kompatibilitätsprobleme mit Homematic IP Geräten, so dass wir Ihnen im Moment noch nicht sagen können ob und wann wir einen Patch dafür zur Verfügung stellen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Livisi SmartHome Team

Also keine direkte Absage

der Flasher hier ? : xxx.amazon.de/Paradisetronic-com-Programmierger%C3%A4t-ISP-Adapter-Programmer-Arduino/dp/B07Y3B8H91/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Atmel+ISP+Programmer&qid=1625832372&sr=8-4
Gruß Sven

jp112sdl
Beiträge: 9143
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 1278 Mal
Kontaktdaten:

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von jp112sdl » 09.07.2021, 14:40

Ich empfehle immer den Diamex
https://www.diamex.de/dxshop/USB-ISP-Pr ... ex-Prog-S2
S_v_e_n hat geschrieben:
09.07.2021, 14:05
Kompatibilitätsprobleme mit Homematic IP Geräten
Kann mir kaum vorstellen, dass sie überhaupt HmIP hinbekommen mit der vorhandenen Hardware

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

dirk.abel
Beiträge: 69
Registriert: 04.02.2019, 10:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von dirk.abel » 10.07.2021, 11:13

Raum Herford/Bielefeld
Ist jetzt nicht gerade um die Ecke.
Kann Raum Dortmund/Wuppertal/Lüdenscheid anbieten...

Ich weiß ja nicht, wie tief du in die Selbstbau Geschichte einsteigen willst, ansonsten kann ich dir die Dinger eben flashen.
Bin irgendwann die kommenden Wochenenden nochmal beim Kumpel in Senden bei Münster, da können wir das auch kurz erledigen - aber auch noch nicht um die Ecke.
Ggf. zu mir schicken, wenn du Rückporto bezahlst, ist der Rest Service...
Gruß, Dirk

System:
Selbst entwickelte Wandmodule (15Stk/eins pro Raum) mit 3*Rollo, 3*Relais, 3*Dimmer, 9*Tastereingängen, 4*4 Matrix für Tür-/Fenster Kontakte (auf/zu/kipp) im 2005 gebauten Einfamilienhaus, verbunden über CAN Bus, lokale Tabellen für Aktionen, 1* - 5* Tastendruck (üblich 1x 4-fach Taster verbaut) und Änderung Kontaktstatus, parametrierbar über eigene Windows Software, aktuell gesteuert über selbst gebautes CAN - Ethernet Interface und OpenHAB per HTTP Binding (JSON/GET/POST).
Zusätzlich diverse Xiaomi Sensoren (Temperatur und Brandmelder) und Homematic/AskSinPP Komponenten (über Homegear) für "vergessene" Funktionen...

S_v_e_n
Beiträge: 4
Registriert: 04.07.2021, 17:50
System: CCU

Re: RWE/Innogy/Livisi Unterputz-Rollladenaktor ISR2 - Homematic/AskSinPP Firmware

Beitrag von S_v_e_n » 10.07.2021, 13:06

dirk.abel hat geschrieben:
10.07.2021, 11:13
Raum Herford/Bielefeld
Ist jetzt nicht gerade um die Ecke.
Kann Raum Dortmund/Wuppertal/Lüdenscheid anbieten...

Ich weiß ja nicht, wie tief du in die Selbstbau Geschichte einsteigen willst, ansonsten kann ich dir die Dinger eben flashen.
Bin irgendwann die kommenden Wochenenden nochmal beim Kumpel in Senden bei Münster, da können wir das auch kurz erledigen - aber auch noch nicht um die Ecke.
Ggf. zu mir schicken, wenn du Rückporto bezahlst, ist der Rest Service...
Cool sehr nett von dir !

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“