HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

Jack01
Beiträge: 107
Registriert: 01.02.2017, 17:08
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von Jack01 » 14.02.2021, 18:06

Noch 3 Wochen, dann ist wieder Party :D

Vielen Dank für Eure geballte Know How Power.

Grundsätzlich lässt sich das Gerät anmelden und die Funktion ist gegeben.
Was mir aber aufgefallen ist:
Zurzeit versorge ich die Platine über die https://github.com/psi-4ward/HMSensor-FlashStation von. Da wird die Spannung über den Vcc-Pin eingespeist. Das heißt, dass am Pin Vin keine Spannung anliegt. Da an diesem Punkt jedoch über R4 und R5 gemessen wird, sollte Doch jetzt ein "critical" ausgelöste werden, oder? Das ist aber nicht der Fall (ich habe im Sketch den Wert 9 eingegeben.
Mit einer 1,5V Batterie am Vin habe ich noch nicht getestet.
Und was ich auch ich nicht verstanden habe: wo werden die Pins (D7 und 17 (A3)) für die Spannungsmessung definiert?
In dem Sketch von Patrick werden die Pins ja doch wohl in "typedef AskSin<LedType,IrqExternalBatt<17,7>,RadioType> BaseHal; " definiert, oder verstehe ich das falsch?

Ich habe meinen angepassten Sketch und die Schematic mal angehängt.
Tut mir leid, wenn ich Euch so nerve, ich habe aber jetzt unheimlich viel Zeit und möchte gerne ein bisschen mehr von der Materie verstehen.. :D

Code: Alles auswählen

//- -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
// AskSin++
// 2016-10-31 papa Creative Commons - http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
// ci-test=yes board=328p aes=no
//- -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

// Dies ist die neue Version
// Ich verwende hier die Step Up Version. Dazu muß in der Zeile 34 CGF_STEPUP_ON eingestellt werden
// Die Werte 10 und 9 stehen für Low_Bat und critical
// "Low_Bat" ist der Wert, wann die Low-Bat Meldung kommt. Bei "critical" wird "sleepForever()" aufgerufen

// define this to implement new RHS3 device
// #define RHS3

// define this to read the device id, serial and device type from bootloader section
// #define USE_OTA_BOOTLOADER

// use background internal VCC measure
// #define BATTERY_IRQ  // wird nur bei interner Batteriemessung genutzt (ohne Step Up)

#ifdef RHS3
  // send battery value
  #define CONTACT_STATE_WITH_BATTERY
#endif


#define CFG_STEPUP_BYTE 0x00
#define CFG_STEPUP_OFF  0x00
#define CFG_STEPUP_ON   0x01

#define CFG_BAT_LOW_BYTE 0x01
#define CFG_BAT_CRITICAL_BYTE 0x02

// define device configuration bytes
// #define DEVICE_CONFIG CFG_STEPUP_OFF,22,19
#define DEVICE_CONFIG CFG_STEPUP_ON,10,9

// 24 0030 4D455130323134373633 80 910101

#define EI_NOTEXTERNAL
#include <EnableInterrupt.h>
#include <AskSinPP.h>
#include <LowPower.h>

#include <Register.h>
#include <ContactState.h>

// we use a Pro Mini
// Arduino pin for the LED
// D4 == PIN 4 on Pro Mini
#define LED1_PIN 4
#define LED2_PIN 5
// Arduino pin for the config button
// B0 == PIN 8 on Pro Mini
#define CONFIG_BUTTON_PIN 8

#define SENS1_PIN 14
#define SENS2_PIN 15
#define SABOTAGE_PIN 16

// activate additional open detection by using a third sensor pins
// #define SENS3_PIN 16
// #define SABOTAGE_PIN 0

// number of available peers per channel
#define PEERS_PER_CHANNEL 10

// all library classes are placed in the namespace 'as'
using namespace as;

// define all device properties
#ifdef RHS3
const struct DeviceInfo PROGMEM devinfo = {
    {0xa9,0xb8,0xc7},       // Device ID
    "papaa9b8c7",           // Device Serial
    {0xF2,0x09},            // Device Model
    0x10,                   // Firmware Version
    as::DeviceType::ThreeStateSensor, // Device Type
    {0x01,0x00}             // Info Bytes
};
#else
const struct DeviceInfo PROGMEM devinfo = {
    {0x09,0x56,0x38},       // Device ID
    "CRFenster5",           // Device Serial
    {0x00,0xC3},            // Device Model
    0x22,                   // Firmware Version
    as::DeviceType::ThreeStateSensor, // Device Type
    {0x01,0x00}             // Info Bytes
};
#endif

class SwitchSensor {
  InternalVCC internal;
  ExternalVCC<17,7,LOW,3000> external;
  uint8_t mod;
public:
  typedef uint16_t ValueType;
  static const int DefaultDelay = 250;

  SwitchSensor() : mod(0) {}

  void mode (uint8_t m) {
    mod = m;
    init();
  }

  void init () {
    if( mod == 0 ) {
      internal.init();
      DPRINTLN("InternalVCC");
    }
    else {
      external.init();
      DPRINTLN("Stepup - ExternalVCC");
    }
  }

  void start () {
    if( mod == 0 ) internal.start();
    else external.start();
  }

  uint16_t finish () {
    return mod == 0 ? internal.finish() : external.finish();
  }
};

#ifdef BATTERY_IRQ
  typedef IrqInternalBatt BatSensor;
#else
  typedef BattSensor<AsyncMeter<SwitchSensor> > BatSensor;
#endif

/**
 * Configure the used hardware
 */
typedef AvrSPI<10,11,12,13> SPIType;
typedef Radio<SPIType,2> RadioType;
typedef DualStatusLed<LED2_PIN,LED1_PIN> LedType;
typedef AskSin<LedType,BatSensor,RadioType> BaseHal;
class Hal : public BaseHal {
public:
  void init (const HMID& id) {
    BaseHal::init(id);
  }
} hal;

#ifdef RHS3
  DEFREGISTER(Reg0,DREG_CYCLICINFOMSG,MASTERID_REGS,DREG_TRANSMITTRYMAX,DREG_SABOTAGEMSG,DREG_LOWBATLIMIT)
#else
  DEFREGISTER(Reg0,DREG_CYCLICINFOMSG,MASTERID_REGS,DREG_TRANSMITTRYMAX,DREG_SABOTAGEMSG)
#endif
class RHSList0 : public RegList0<Reg0> {
public:
  RHSList0(uint16_t addr) : RegList0<Reg0>(addr) {}
  void defaults () {
    clear();
    cycleInfoMsg(true);
    transmitDevTryMax(6);
    sabotageMsg(true);
#ifdef RHS3
    lowBatLimit(22); // default low bat 2.2V
#endif
  }
};

DEFREGISTER(Reg1,CREG_AES_ACTIVE,CREG_MSGFORPOS,CREG_EVENTDELAYTIME,CREG_LEDONTIME,CREG_TRANSMITTRYMAX)
class RHSList1 : public RegList1<Reg1> {
public:
  RHSList1 (uint16_t addr) : RegList1<Reg1>(addr) {}
  void defaults () {
    clear();
    msgForPosA(1); // CLOSED
    msgForPosB(2); // OPEN
    msgForPosC(3); // TILTED
    // aesActive(false);
    // eventDelaytime(0);
    ledOntime(100);
    transmitTryMax(6);
  }
};

#ifdef SENS3_PIN
class ThreePinPosition : public TwoPinPosition {
  uint8_t pin3;
public:
  ThreePinPosition () : pin3(0) {}
  void init (uint8_t p1,uint8_t p2,uint8_t p3,const uint8_t* pmap) {
    TwoPinPosition::init(p1,p2,pmap);
    pin3 = p3;
  }
  void measure (__attribute__((unused)) bool async=false) {
    TwoPinPosition::measure(async);
    if( _position == State::PosA && AskSinBase::readPin(pin3) == HIGH) {
      _position = State::PosB;
    }
  }
};

template <class HALTYPE,class List0Type,class List1Type,class List4Type,int PEERCOUNT>
class ThreePinChannel : public ThreeStateGenericChannel<ThreePinPosition,HALTYPE,List0Type,List1Type,List4Type,PEERCOUNT> {
public:
  typedef ThreeStateGenericChannel<ThreePinPosition,HALTYPE,List0Type,List1Type,List4Type,PEERCOUNT> BaseChannel;

  ThreePinChannel () : BaseChannel() {};
  ~ThreePinChannel () {}

  void init (uint8_t pin1,uint8_t pin2,uint8_t pin3,uint8_t sabpin,const uint8_t* pmap) {
    BaseChannel::init(sabpin);
    BaseChannel::possens.init(pin1,pin2,pin3,pmap);
  }

};

typedef ThreePinChannel<Hal,RHSList0,RHSList1,DefList4,PEERS_PER_CHANNEL> ChannelType;
#else
typedef ThreeStateChannel<Hal,RHSList0,RHSList1,DefList4,PEERS_PER_CHANNEL> ChannelType;
#endif

class RHSType : public ThreeStateDevice<Hal,ChannelType,1,RHSList0> {
public:
  typedef ThreeStateDevice<Hal,ChannelType,1,RHSList0> TSDevice;
  RHSType(const DeviceInfo& info,uint16_t addr) : TSDevice(info,addr) {}
  virtual ~RHSType () {}

  virtual void configChanged () {
    TSDevice::configChanged();
    // set battery low/critical values
    #ifdef RHS3
    battery().low(getList0().lowBatLimit());
    battery().critical(getList0().lowBatLimit()-3);
    #else
    battery().low(getConfigByte(CFG_BAT_LOW_BYTE));
    battery().critical(getConfigByte(CFG_BAT_CRITICAL_BYTE));
    #endif
    #ifndef BATTERY_IRQ
    // set the battery mode
    battery().meter().sensor().mode(getConfigByte(CFG_STEPUP_BYTE));
    #endif
  }
};

RHSType sdev(devinfo,0x20);
ConfigButton<RHSType> cfgBtn(sdev);

const uint8_t posmap[4] = {Position::State::PosB,Position::State::PosC,Position::State::PosA,Position::State::PosB};
void setup () {
  DINIT(57600,ASKSIN_PLUS_PLUS_IDENTIFIER);
  sdev.init(hal);
  buttonISR(cfgBtn,CONFIG_BUTTON_PIN);
#ifdef SENS3_PIN
  sdev.channel(1).init(SENS1_PIN,SENS2_PIN,SENS3_PIN,SABOTAGE_PIN,posmap);
#else
  sdev.channel(1).init(SENS1_PIN,SENS2_PIN,SABOTAGE_PIN,posmap);
#endif
  sdev.initDone();
    
  // measure battery every 1h
  hal.battery.init(seconds2ticks(60UL*60),sysclock);
  // wait for valid battery value
  while( hal.battery.current() == 0 ) ;
}

void loop() {
  bool worked = hal.runready();
  bool poll = sdev.pollRadio();
  if( worked == false && poll == false ) {
    // deep discharge protection
    // if we drop below critical battery level - switch off all and sleep forever
    if( hal.battery.critical() ) {
      // this call will never return
      hal.sleepForever();
    }
    // if nothing to do - go sleep
    hal.sleep<>();
  }
}

Code: Alles auswählen

16:52:49.289 -> AskSin++ v5.0.0 (Feb 14 2021 15:57:28)
16:52:49.289 -> Address Space: 32 - 103
16:52:49.289 -> CC init1
16:52:49.289 -> CC Version: 04
16:52:49.336 ->  - ready
16:52:49.336 -> Config Freq: 0x2165D2
16:52:49.336 -> Activate Cycle Msg
16:52:49.336 -> Stepup - ExternalVCC
16:52:49.336 -> Stepup - ExternalVCC
16:52:49.570 -> eVcc: 2438
16:52:53.742 -> AskSin++ v5.0.0 (Feb 14 2021 15:57:28)
16:52:53.742 -> Address Space: 32 - 103
16:52:53.742 -> CC init1
16:52:53.742 -> CC Version: 04
16:52:53.742 ->  - ready
16:52:53.742 -> Config Freq: 0x2165D2
16:52:53.742 -> Activate Cycle Msg
16:52:53.742 -> Stepup - ExternalVCC
16:52:53.789 -> Stepup - ExternalVCC
16:52:54.023 -> eVcc: 2387
16:53:01.382 ->  debounce
16:53:01.476 ->  pressed
16:53:01.710 ->  released
16:53:01.710 -> <- 1A 01 84 00 095638 000000 22 00 C3 43 52 46 65 6E 73 74 65 72 35 80 01 01 00  - 456
16:53:01.757 -> 
16:53:44.193 ->  debounce
16:53:44.287 ->  pressed
16:53:44.381 ->  released
16:53:44.475 -> <- 1A 02 84 00 095638 000000 22 00 C3 43 52 46 65 6E 73 74 65 72 35 80 01 01 00  - 20686
16:53:44.475 -> 
16:53:44.615 -> -> 10 01 A0 01 00FFFF 095638 00 05 00 00 00 00 00  - 20879
16:53:44.756 -> <- 0A 01 80 02 095638 00FFFF 00  - 20998
16:53:44.803 -> -> 13 0A A0 01 00FFFF 095638 00 08 02 01 0A 00 0B FF 0C FF  - 21037
16:53:44.896 -> <- 0A 0A 80 02 095638 00FFFF 00  - 21157
16:53:44.943 -> -> 0B 13 A0 01 00FFFF 095638 00 06  - 21188
16:53:44.943 -> Activate Cycle Msg
16:53:44.943 -> Stepup - ExternalVCC
16:53:45.037 -> <- 0A 13 82 02 095638 00FFFF 00  - 21307
16:53:45.083 -> -> 10 1C A0 01 00FFFF 095638 00 04 00 00 00 00 00  - 21346
16:53:45.224 -> <- 18 1C 80 10 095638 00FFFF 02 09 01 0A 00 0B FF 0C FF 14 06 10 01 00 00  - 21481
16:53:45.284 -> -> 10 25 A0 01 00FFFF 095638 01 04 00 00 00 00 01  - 21518
16:53:45.425 -> <- 16 25 80 10 095638 00FFFF 02 08 00 20 6C 21 00 22 64 30 06 00 00  - 21649
16:53:45.747 -> -> 10 2E A0 01 00FFFF 095638 01 05 00 00 00 00 01  - 21966
16:53:45.840 -> <- 0A 2E 80 02 095638 00FFFF 00  - 22085
16:53:45.884 -> -> 0D 37 A0 01 00FFFF 095638 01 08 08 01  - 22120
16:53:45.978 -> <- 0A 37 80 02 095638 00FFFF 00  - 22237
16:53:46.024 -> -> 0B 40 A0 01 00FFFF 095638 01 06  - 22267
16:53:46.164 -> <- 0A 40 82 02 095638 00FFFF 00  - 22386
16:53:46.164 -> -> 0B 49 A0 01 00FFFF 095638 01 03  - 22419
16:53:46.304 -> <- 0E 49 80 10 095638 00FFFF 01 00 00 00 00  - 22540
16:53:49.835 -> ignore 0D D7 A6 10 37AE2E 255E33 06 01 00 00  - 26064
16:53:49.976 -> ignore 11 D7 A0 02 255E33 37AE2E 04 33 11 2B 17 0B FA 00  - 26195
16:53:50.083 -> ignore 19 D7 A6 03 37AE2E 255E33 0B 9F A1 6B C4 00 BF B3 04 5B 9A C5 A7 4E D3 D8  - 26329
Dateianhänge
Anzeige.JPG
Schematic.JPG
1 x CCU2 und 34 Geräte (13 x Eigenbau)
2 x Amazon Alexa, ioBroker
RaspberryMatic als Back-Up
Remote Control via TinyMatic und VPN
Motion Eye auf Raspberry

der-pw
Beiträge: 289
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von der-pw » 14.02.2021, 18:48

Jack01 hat geschrieben:
14.02.2021, 18:06
Das heißt, dass am Pin Vin keine Spannung anliegt.
Aber den TLV hast du schon verlötet und speist ihn jetzt quasi rückwärts?
Dadurch liegt IMO immer auch irgendwas an, das >0,9V ist.
Jack01 hat geschrieben:
14.02.2021, 18:06
In dem Sketch von Patrick werden die Pins ja doch wohl in "typedef AskSin<LedType,IrqExternalBatt<17,7>,RadioType> BaseHal; " definiert, oder verstehe ich das falsch?
Genau, da werden die definiert.

Im Original-Sketch werden die Pins hier definiert.
https://github.com/pa-pa/AskSinPP/blob/ ... no#L64-L66
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

Jack01
Beiträge: 107
Registriert: 01.02.2017, 17:08
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von Jack01 » 14.02.2021, 19:30

Oh Mann,

ich bin zig-mal den Sketch durchgegangen, aber irgendwie habe ich Corona auf den Augen....... :)

Und Du hast Recht, der TLV wird rückwärts eingespeist und es liegen dadurch auf der Eingansseite mehr als 1V an.

Ok, ich werde das Gerät dann erstmal so einbauen. Ich nehme mal an, dass Du dann das Resultat Deines langzeit Tests hier irgendwann mal bekannt geben wirst.

Gruß und Danke

Hans-Jürgen
1 x CCU2 und 34 Geräte (13 x Eigenbau)
2 x Amazon Alexa, ioBroker
RaspberryMatic als Back-Up
Remote Control via TinyMatic und VPN
Motion Eye auf Raspberry

der-pw
Beiträge: 289
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von der-pw » 14.02.2021, 21:53

Ja, manchmal ist das einfach so.
Schön, dass es mir nicht allein damit so ergeht. :-)

Ich werde am Wochenende auch mal wieder zwei zusammenlöten und dann gleich mal ein paar zusätzliche Tests am Labornetzteil machen.
Hatte dieses Wochenende auch wieder einen "stillen" Tod eines RHS mit CR2032.
Jack01 hat geschrieben:
14.02.2021, 19:30
Ich nehme mal an, dass Du dann das Resultat Deines langzeit Tests hier irgendwann mal bekannt geben wirst.
Das mache ich definitiv.

Mein letztes unlösbares Rätsel war halt, dass die Zelle sich immer wieder gut erholt hat, auch wenn sie schon kritisch tief entladen war.
Das sollte mit IRQ ja besser funktionieren, da ja unter Last gemessen wird.
Die AAA Zelle hält jedenfalls schon länger als meine anderen CR2032-Sender.
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

der-pw
Beiträge: 289
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von der-pw » 19.02.2021, 08:49

Hans-Jürgen, woher hast du deine TLV61224 bezogen?

Ich habe gestern eine HM-Sensor zusammengelötet.
Hatte beim Rückwärtsspeisen keine 1V sondern nur 100mV anliegen. Das ist erstmal nicht das Hauptproblem.
Ich bekomme aber mit dem RHS-Sketch keine messbaren Ruhestromwerte im µA-Bereich.
Nachdem ich die Platine dann vor Wut gegen die Wand geworfen habe, hab ich eine zweite aufgebaut. Selbiges Problem.

Mit dem Sleeptest von Tom, inkl. CC-Modul komme ich auf 28µA, wenn ich mit einer AA Zelle bei 1,4V speise.
Das ist auch der Wert, den ich so in Erinnerung habe.
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

Jack01
Beiträge: 107
Registriert: 01.02.2017, 17:08
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von Jack01 » 19.02.2021, 12:43

Moin Patrick,

die hatte ich bei beim Lieblingchinesen bestellt:

https://de.aliexpress.com/item/32865521 ... 4c4dY62lZH

Ich habe aber bis jetzt keinerlei Strommessungen gemacht :(

Ich habe 2 Geräte aufgebaut. Da ich sie aber bei meinem Sohn im Haus für die Alarmanlage einsetzen will, habe ich erstmal die Optischen Sensoren von ELV gekauft.

Gruß

Hans-Jürgen
1 x CCU2 und 34 Geräte (13 x Eigenbau)
2 x Amazon Alexa, ioBroker
RaspberryMatic als Back-Up
Remote Control via TinyMatic und VPN
Motion Eye auf Raspberry

der-pw
Beiträge: 289
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von der-pw » 19.02.2021, 13:38

Danke für die Auskunft. Da bestelle ich sie auch immer her.
Hatte bislang auch nie Probleme, außer, dass ich mal ein Tütchen mit "irgendwas" bekommen habe. :mrgreen:

Hab meinen Fehler inzwischen gefunden.
Durch den Schalter

Code: Alles auswählen

#define BATTERY_IRQ
habe ich auch

Code: Alles auswählen

typedef IrqInternalBatt BatSensor;
aktiviert, das im Zusammenspiel mit mit IrqExternalBatt wohl wilde Sachen mit dem AVR getrieben hat. :cry:
Na so konnte ich wenigstens mal erforschen, was so eine HMSensor, mit einer Reisegeschwindigkeit von ca. 70km/h macht, wenn sie abrupt, von einer Kalksandsteinwand gebremst wird.
Durchnittliche Ruhestrom liegt nun wieder bei 70µA und nicht mehr bei 190µA.
Zuletzt geändert von der-pw am 19.02.2021, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

TomMajor
Beiträge: 1341
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von TomMajor » 19.02.2021, 13:41

der-pw hat geschrieben:
19.02.2021, 08:49
Hans-Jürgen, woher hast du deine TLV61224 bezogen?

Ich habe gestern eine HM-Sensor zusammengelötet.
Hatte beim Rückwärtsspeisen keine 1V sondern nur 100mV anliegen. Das ist erstmal nicht das Hauptproblem.
Ich bekomme aber mit dem RHS-Sketch keine messbaren Ruhestromwerte im µA-Bereich.
Nachdem ich die Platine dann vor Wut gegen die Wand geworfen habe, hab ich eine zweite aufgebaut. Selbiges Problem.

Mit dem Sleeptest von Tom, inkl. CC-Modul komme ich auf 28µA, wenn ich mit einer AA Zelle bei 1,4V speise.
Das ist auch der Wert, den ich so in Erinnerung habe.
Hey Patrick,

das nenne ich Temperament :wink:
ich denke die 28uA passen in etwa, ist beim MAX1724 auch über 20uA (aus meiner Erinnerung). Ist schwer genau zu messen, da beide Step-Up einen discontinuous switching mode pflegen wenn kaum Last anliegt, insofern ist der wirkliche Ruhestrom nur sauber mit einem guten Oszi zu bestimmen.

CR2032 und CC1101 Senden ist ein Problem aus meiner Sicht, kein Datenblatt einer CR2032 nennt auch nur ansatzweise diesen Laststrom beim Senden, auch wenn es natürlich nur kurze Zeit ist. Bei CR2032 würde ich persönlich immer einen C im Bereich +- 470u vorsehen, gern auch mal die Spannung beim Senden mit und ohne C und einem Oszi messen, das kann überraschend sein wie tief die abfällt. Die Zelle hat halt einen hohen Innenwiderstand, außer Puffern mit C kann man da nicht viel machen.
Viele Grüße,
Tom

der-pw
Beiträge: 289
Registriert: 26.01.2019, 13:39
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von der-pw » 19.02.2021, 14:12

TomMajor hat geschrieben:
19.02.2021, 13:41
das nenne ich Temperament
Hallo Tom,

wenn auf Euphorie schnell Enttäuschung kommt. :lol:
Einen Beitrag über dir, hab ich aufgelöst, dass der Fehler zwischen den Kopfhörern lag. Mal wieder. :lol:
Aber sie lebt noch, nach dem ich eine neue Chipinduktivität eingelötet hab.

Ich glaube von CR2032 sind wir weg. ;)
Da hatte ich ja mal Oszi-Messungen gemacht (schwirrt hier irgendwo rum) auch mit eigebauten C, ich meine auch in 470µ.
Mein Fazit, für ein Telegramm hat es gut gereicht, aber für eine Heizungsgruppe brach die Geschichte beim 2. oder 3. Telegramm zusammen.
Grüße,
Patrick

https://github.com/der-pw

Jack01
Beiträge: 107
Registriert: 01.02.2017, 17:08
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: HM-Sec-RHS Nachbau mit AA-Batterie

Beitrag von Jack01 » 19.02.2021, 15:26

Hallo Patrick,

meine Wände hier oben sind aus Rigips und der Fußboden ist aus Holz. Da darf ich nichts gegen- oder runterwerfen. Sonst ist es vorbei mit der Bastelei im Obergeschoss und ich muß wieder in den kalten Keller :)

Für den Sketch bedeutet dass, das ich wie gehabt den aktuellen Sketch aus dem Verzeichnis von Jerome mit der angepassten Zeile nehmen kann mit

Code: Alles auswählen

#define DEVICE_CONFIG CFG_STEPUP_ON,10,9
aber Battery_IRQ deaktiviert (so wie ich in meinem Beitrag etwas weiter oben)?

Ich werde einen Sensor mal im Leerlauf in den Keller legen und schauen, was die Batterie so macht

Die Sensoren mit der CR Batterie (2 Stück habe ich in meinem Haus noch im Betrieb) werde ich dann bald mal rauswerfen.

Gruß

Hans-Jürgen
1 x CCU2 und 34 Geräte (13 x Eigenbau)
2 x Amazon Alexa, ioBroker
RaspberryMatic als Back-Up
Remote Control via TinyMatic und VPN
Motion Eye auf Raspberry

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“