Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Entwicklung und Bau von Hardware aller Art, die im HM-Umfeld eingesetzt werden kann

Moderator: Co-Administratoren

TomMajor
Beiträge: 1619
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von TomMajor » 01.08.2021, 11:52

jp112sdl hat geschrieben:
31.07.2021, 20:08
Da läuft der Takt aber ganz unrund.
Hätte ich auch gesagt. Seltsam, sollte bei einem Pro Mini mit 8MHz Keramik-Resonator nicht passieren.
Viele Grüße,
Tom

007
Beiträge: 19
Registriert: 02.08.2017, 21:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Haltern am See
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von 007 » 01.08.2021, 13:07

Ok, ich habe mich dazu entschlossen das ganze noch einmal neu aufzubauen.
Habe beim Überprüfen der Komponenten auch festgestellt, dass ich nicht den Ph-Sensor von DFRobot Kit V2 hatte.
Ich habe gerade genau den angegebenen Ph-Sensor bestellt.
Da ich den HB-UNI-Sen-PH wirklich gerne einsetzen möchte, werde ich es nocheinmal versuchen.
Ist halt das Problem der fehlenden Kenntnisse.
Ich bin mal gespannt ob es dann funktioniert wenn ich die Schaltung neu aufgebaut habe.
Vielen Dank bis hierhin, ich werde mich sicherlich nocheinmal melden.
Gruß Martin

007
Beiträge: 19
Registriert: 02.08.2017, 21:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Haltern am See
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von 007 » 29.08.2021, 12:12

Hallo
nun habe ich das ganze noch einmal neu aufgebaut.
der Sketch ließ sich auch hochladen.
das Ergebnis im Seriellen Monitor sieht so aus:
11:57:09.043 -> AskSin++ v5.0.0 (Aug 16 2021 22:46:31)
11:57:09.083 -> DS18B20: OK
11:57:09.083 -> Address Space: 32 - 70
11:57:09.083 -> CC init1
11:57:09.083 -> CC Version: 04
11:57:09.083 -> - ready
11:57:09.083 -> *Messintervall : 10
11:57:09.083 -> *Sendeintervall : 18
11:57:09.123 -> *LCD Backlight Ontime : 60
Allerdings werden auf der lokalen LCD Anzeige keine Werte angezeigt.
Beim drücken des Config-Tasters passiert nichts.
Das Ganze müsste doch auch ohne die Einbindung in die CCU funktionieren, oder?
Was mache ich da falsch?
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
Gruß Martin

F95
Beiträge: 13
Registriert: 11.07.2021, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von F95 » 29.08.2021, 20:39

Hallo,

versuch mal eine andere LCD_Adress statt 0x27, sollte etweder auf dem Dsisplay oder in der Beschreibung stehen.

Grüße
Andreas
RaspberryMatic+CCU2 Gateway

007
Beiträge: 19
Registriert: 02.08.2017, 21:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Haltern am See
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von 007 » 30.08.2021, 21:23

Hallo Andreas,
danke für die Antwort,
das habe ich überprüft, die Adresse ist 0x27.
Zur Prüfung habe ich das Display an einen Uno angeschlossen und einen Sketch "LiquidCrystal I2c Hello World" hochgeladen.
Da wurde mir die Adresse 0x27 im Seriellen Monitor und auch ein Text im Display angezeigt.

Was bedeutet die Ausgabe vom Pro Mini im Seriellen Monitor?
21:14:13.662 -> AskSin++ v5.0.0 (Aug 30 2021 18:54:56)
21:14:13.662 -> DS18B20: OK
21:14:13.662 -> Address Space: 32 - 70
21:14:13.702 -> CC init1
21:14:13.702 -> CC Version: 04
21:14:13.702 -> - ready
21:14:13.702 -> *Messintervall : 10
21:14:13.702 -> *Sendeintervall : 18
21:14:13.742 -> *LCD Backlight Ontime : 60
Wer kann mir da weiter helfen?
Gruß Martin

jp112sdl
Beiträge: 9823
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 1471 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 30.08.2021, 21:52

Hast du Vcc vom Display an 5V angeklemmt?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

007
Beiträge: 19
Registriert: 02.08.2017, 21:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Haltern am See
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von 007 » 30.08.2021, 22:30

Hallo,
ja, Vcc vom Display ist an 5V angeklemmt.
Gruß Martin

jp112sdl
Beiträge: 9823
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 1471 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von jp112sdl » 31.08.2021, 06:15

007 hat geschrieben:
30.08.2021, 21:23
Zur Prüfung habe ich das Display an einen Uno angeschlossen und einen Sketch "LiquidCrystal I2c Hello World" hochgeladen.
Hast du das "HelloWorld" mal am HB-UNI-Sen-PH-Aufbau hochgeladen?
Funktioniert die Anzeige dann?

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

F95
Beiträge: 13
Registriert: 11.07.2021, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von F95 » 31.08.2021, 07:04

Geht denn die Hintergrundbeleuchtung an?
RaspberryMatic+CCU2 Gateway

F95
Beiträge: 13
Registriert: 11.07.2021, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellung: HB-UNI-Sen-PH - universeller PH-Sensor

Beitrag von F95 » 31.08.2021, 07:17

..und Fuses auf 8MHz internal eingestellt?
RaspberryMatic+CCU2 Gateway

Antworten

Zurück zu „Hardwareentwicklung und Selbstbau von Aktoren und Sensoren“